.

Vergebung ! 

und das Problem der Ärzteschaft 

Wer ist schon Perfekt ? 

So trägt Gott uns also ( allen ) auf : 

"Ja - TU ! , was Du tun kannst und von Gott aufgetragen musst , ... und Gott Allein wird tun , was Wir nicht tun können !"

So sagen Wir es , - stimmt's ? - , einfach , weiter , laut und frei heraus !

... komme und koste es , was es wolle ! Gottes Gerechtigkeit wird früher oder später siegen ! Ja , sie siegt in jedem Moment ! ... wenn auch nicht allen sogleich auch allem Anschein nach ! ... 

Jesus Christus , Gott , dem Wahren Vater , zur Rechten - Nach ! ( folgend ) ... 

"Denn ihr werdet die Wahrheit erkennen  und die Wahrheit wird euch frei machen !" 

Sei also stets Gehorsam und Gefolgsam in Gottes Willen und Allmacht ! 

 Finger weg von allem täuschenden und Bösen , aller Chemie - Medizinen und der Ärzteschaft !!! 

Wende Dich Einzig Gott von Ganzem Herzen zu ! Er hat die Macht über allem ! Glaubst du nun , oder glaubst du nicht ? 

Die Ärzteschaft ist wahrlich nicht wirklich das Problem ! 

Wir sind es , die wir uns ihnen "frei" - willig unterwerfen oder ihnen aus Armut gezwungenermaßen unterworfen sind oder so auch werden .

Doch wer frei - willig in der Armut Gottes lebt , wer nimmt sich das Recht in Gott , diesen Gläubigen ihr Recht auf freies Leben und ihre Menschenwürde zu nehmen ?

 In Grobheit , in Gewalt , in Vormundschaft , mit all den zerstörerischen dreckigen tödlichen Giften ! 

Ja ... - Wir sind all den guten Taten und Hilfen - Werken Menschlichen Handeln doch auch dankbar , ..nicht Wahr ? ... weil wir doch in allem Gott Schauen und Sein handeln erkennen , ... Nicht Wahr ? ...

Gott ist unser Ganzer und unser Einziger Fokus ! Unsere Ganze Liebe , Sinn und Lebenszweck !

... Oh doch soviel besser wäre es , wir wüssten uns ( auch ) in Gottes Hingabe und Ergebenheit , durch Richtiges Verhalten und Handeln ( in einem jeden Moment ) Selbst durch Gott zu versorgen , damit wir nicht ( weiter , früher oder später dann ) in die Hände und Machenschaften der Gottlosen gelangen müssten ! 

Glaubst du nun , oder glaubst du nicht ? 

Ja - Glaube und Vertraue Nur : 

Denn : .... Ja - Es ist Nie zu spät für Gott ! 

Und : ...Oh du Mensch ! Wach doch endlich auf , bevor es zu spät ist ! 

... und du ihnen allen ( gleichsam - bald - mit ) unterworfen bist !

Bemerkt du was ? 

Ja , Ja , Ja ...

...Die Ärzteschaft ! Eine ganz eigene Spezies . Ihre Gabe Gottes ist eingeschränkt und beschränkt Einzig auf Theorie und Wissenschaft ! Gottes Gnadengaben gehen jedoch über jegliches Verständnis , Menschliche Erkenntnis und alles Wissenschaft hinaus ! 

... Doch sie sind schließlich die Gutes Tuenden , die Helfer , die Retter , die Gelben Engel . Ihnen vertraut man , ... sich an ... , sodann ... In vergessener Hilflosigkeit , ... Ängste , Schmerz und Leiden , all dies nimmt uns doch ( so oft auch ) Ganz gefangen . Noch nicht Ganz Heil und doch Mittendrin - unter ihnen . Ja - Satan und seine Werke und Dienerschaft hat uns dann im Griff !  

Und genau da ist das Problem ! Nicht der doch so blinde und Gott"lose" , Gut-Glaube , die Fürsorge , Hilfe und Dienstbereitschaft des gut-gemeinten , und doch sogleich auch verwirrten Menschen ; sondern die schönen Verführungen Satans ( die fein und grobstofflichen Parasiten - in und um uns herum )  - all dessen - , die nicht einmal grässlich und böse uns erscheinen müssen und vor Gott doch so böse und verabscheuenswert ( allen einander ) sind und so viel unnötiges Qual , Leid und Tod verursachen . 

... und das seit Anbeginn aller ( ewigen )  Zeiten her ! 

Wisse doch und mach dir lieber bewusst :

Die Endlichkeit beginnt Genau Jetzt ! 

Wann also wollen wir endlich beginnend mit uns anfangen , mit all unseren doch so offenen Fragen und Bedürfnissen , die wir  alle in uns haben , uns Einzig an Gott damit zu wenden ; IHN Allein um Hilfe für all unsere Leiden und Schein - Wehwehchen ( für die wir meist doch selbst verantwortlich sind ) zu bitten ? ; und die Symptome nicht nur zu überdeckeln ? ... Ja , ist was krank und verletzt , so dient in der notwendigen Ruhe und Heilphase ein Pflaster oder Verband , ein Turban , Niqab oder Kopftuch zum Schutz vor ( weiteren ) Angriffen und Gefahren ! ... Nicht Wahr ? ... Doch auch Luft dran lassen müssen wir ! ... Ja - Auch an uns Selbst denken in Got. müssen wir ! Doch wie wollen wir tatsächlich weiter zu glauben meinen , dass ( tote ) Fremdkörper und so auch allerlei giftige Mittel , die wir in uns einführen , uns jemals eine tatsächliche Verbesserung oder gar Wiederherstellung der Gesundung bringen kann !? ... Ist etwas kaputt in uns , schneiden wir es einfach raus und / oder ersetzen bzw. tauschen es mit Fremdkörpern einfach aus ? ...  Ja , wieviel sind Wir uns ? ... Wieviel ist uns Gottes Tempel wert , der wir doch von Ihm und nur durch Ihn Einst Perfekt geschaffen worden sind ? ... In Wen oder Was investieren Wir ? 

Ja ... Nicht Wahr ? Wo ist und bleibt unsere Verantwortung ? 

So ! ... Lasst uns also mit Gott immer wieder nüchtern in Anschauung gehen , Böse Dinge auflösen , die ( in uns und um uns herum - und überall ) geschehen ! 

Wir nennen uns vielleicht Gläubige und bieten uns doch den Ärzten - Händen dar , an uns herum zu docktern . Nein ! Wir vertrauen Gott so nicht und haben ebenso auch keine Geduld ! 

... Doch für den , der dies nicht beginnend erkennt durch die Hinwendung Gottes , ... Was wird "wohl" mit ihm geschehen ? 

Meint er wirklich , dies ist ( sodann - auch noch ) zu über stehen , und es wird ihm bestimmt bald besser gehen ? 

Ja ...Glaube Nur ! ... Und halte Beständig am Glauben Gottes fest ! ... Denn ; 

Das Wahre Leben das Einzig Jetzt Beginnt und Gott Hin Lebt , ist Ewig ! 

Ja ... Gott liebt die Reinheit und das Reine ! 

So also Frage dich : Kann denn etwas satanisch - unnatürliches - , vor Gott Rein sein ; wo es zwar möglicherweise Hilfe als solche gibt und "Leben" erhält , wo es aber doch sogleich auch gänzlich für das "Ewige Leben" Alles Hin zerstört !? 

Wir sind keine Maschinen , nicht von Menschenhand geschaffen ; - wie also sollte ( n ) diese ( s ) uns erretten ? 

Gott unser Schöpfer , ist auch unsere Einzig Wahre Quelle , 

in Jesus Christus Präsenz , Führung und Namen ! Amen ! 

Alles , was man also tun muss , ist sich Gott von ganzem Herzen , -  beständig und möglichst ohne Ausnahme und Kompromisse - , zuzuwenden , und dann auch zu tun bzw. zu unterlassen , was Er uns aufträgt , - Ganz einfach , damit Er dann das darüber hinaus tun kann bzw. der Gerechtigkeit wegen tun wird  , wozu wir selbst nicht von Ihm befähigt sind . "Es gibt nichts , das geschehen ist und ungeschehen gemacht werden kann ; doch Gott ist Allvergebend und Alleiniger HERR über alles Leben und Tod ; - so dass es auch nichts gibt , was GOTT nicht gemeinsam mit uns , wieder aufbauen , herstellen und Vollkommen Gesund machen kann !"Vertrauen wir uns Gott ganz an ! ...Gott hat für alles eine Lösung !Leben wir in und in allem für Gott , so werden wir auch alles , - wie es uns Menschen möglich ist - , durch Seine Augen Schauen , durch Seine Ohren Hören , durch Seinen Mund sprechen , durch Sein Barmherziges Herz lieben , durch Seine Hände handeln und durch Seine Füße gehen und wandeln ... usw. Wer also fühlt sich seiner Verantwortung - gegenüber Gott - schon ganz gewachsen !? Ja ... Wer von uns , fühlt so jemals ? In Demut und Gottesfurcht Gott Beständig Nahe , ohne Grübeln , Unsicherheit und Aufkommendes Schwanken , ohne Fehler - Tadelos , ... Niemand ist's , so bezeugt's uns Gott ! ... Gott reißt alles Gedankengebäude und alles Sicherheiten früher oder Später ein ! ... alle Hilfen , alle Stützen ! ... ... Wem also helfen , tadeln , richten , wollten wir , ... wenn nicht Er - es in und durch die Wahrheit Seines Wortes - tut ?  Ja - Niemand bindet die Fesseln Ihm , so fest wie Er , ... doch an Gott Einzig und Bedingungslos Liebend  festhalten , ... ja - Gott in Allem ( Wahnsinn - Weiter ) Anbeten , - das Müssen Wir ! Selbstsicherheit , die zu Hochmut und Selbstüberschätzung wird , kommt zu Fall ! Die Demut ( aber ) , und ( so ) demnach die Gottesfurcht richtet Er jedoch - durch die Gesetzlosen - in Gerechtigkeit und Wahrheit - FÜR ALLE ZUR ERRETTUNG wieder auf ! ...oh ja ... Glauben , Vertrauen ,  Liebe , Hoffnung und Geduld haben müssen wir ! ... in allem unschuldigen Aushalten und Ausharren in Gott und Seiner Liebenden Vergebung , den Unschuldigen zum Kampfe der Gerechtigkeit ! ... Nicht mit Materie - Waffen , sondern mit dem Kreuz der Heiligkeit ! Ja - Die Bestimmungen sind allesamt geschrieben und Nur zu unserem Allah - Besten , - und Vergeben ; -  und Schicksale wenden , kann sowieso , wenn überhaupt auch nur Er !... Wir geben also ( weiterhin ) einfach unser Bestes , so gut wir es ( jetzt noch ) durch Gott Allein ( verseucht , niedergedrückt und geschlagen )  können , uns Ihm Ganz Hin ! - und erwarten freudig , voller Zuversicht , Geduld und Nachsicht , Seine kommende Herrlichkeit und Erlösung ! Ja - Gott ( es Hilfe ) ist Nahe ! In Jesus Christus - Bekenntnis , unserem Retter , durch Gottes Auftrag , Willen und Gesetz ! ... Das Glänzend Lichte Schwert der Wahrheit und Weisheit , das uns von Oben , von Gott Direkt kommend , nun stets ( auch weiter ) unsere Mitte ( n ) durchdringt und dadurch zusammenhält , was zusammen gehört , wie Er es ja Sich verbunden hat . ... Gott allein ist's , der uns also ( auch weiterhin ) in Sein und unser Buche Ein - und Sich Hin unterweist ; uns so unsere Verantwortung und Verpflichtung getreu ( weiter ) an die Hand und ins Herz eingibt und uns die notwendige Unterscheidung darin - in den Welten - eindringlich lehrt , uns auf allen Ebenen Ihm Hin recht leitet und führt ; - damit Gott (- es Ein und Alles ) auch in und durch Sein Wort in guten Tatenwerken , so - bis auf Ewiglich Hin fortbestehen bleibt und lebt ; und somit nun in Gottes Auftrag ( auch weiterhin ) , Allein  Ihm zu Liebe , - dem Sohne -  für alle weitergetragen wird , ... wird auch durch das selbige ( Kreuz ) zur Standhaftigkeit Hin Wieder Aufgerichtet  und Errettet werden ! Ja - Wir Sind ( bereits ) von Gott erkauft ! Durch Seine Bedingungslose Liebe Errettet !  ... Was also tun wir in all der Warte -  Zeit , der Heilung dazwischen , in unserer gegebenen Wahlfreiheit ? ; als nur im 24h Gebet , die gegebene Heilwirkung an alle weiterzugeben !? Gott - Gewandelt und stets zur Wandlung Gott - Bereit ...... das Nötige Loszulassen und entsprechend ( allem ) richtig zu handeln , damit auch nur -  "das durch Gott - Richtige" geschieht und weitergegeben wird ? Ja - Das 24h Gott - Gedenken im Gebet ! Das Verweilen im Heiligen Geist Seiner Bedingungslos Liebenden Vergebung ! Sind wir ( uns ) Jetzt Gott - Gewahr , dass wir Gottes Heiligtum , Sein Tempel und Himmlisches Königreich sind , und Gott leibhaftig in uns wohnt ? Und können und werden wir also alles daran setzen und uns nötiges tun , diesem Ganze Ehre machen ? Zu Best - Von Anfang an bis Hin zum Schluss !?"Ja - so ist's - zu Vergeben : Gott will für uns das Ewige Leben , nicht den Tod ! ...Wer jedoch Angst vorm Sterben hat ( in dieser Weltzeit ), der kommt nicht ans Tor des Ewigen Lebens heran ! ; und tritt möglicherweise auch sodann nicht darin ein , wenn der Tode - doch so für alle - letztlich ( einmal ) kommt !"  Das Leben im Geist der Wahrheit ist Einzig Leben ! Ja - Er ist's ! Der Heilige Geist Einzig stellt die Körper - Geist - Seele in Seinem Hell und Weiss - Scheinenden Licht zu ihrer Ganzheitlichen Vollkommenheit und Gesundheit wieder her ! Zum Gottesdienst geboren - Ja , das sind Wir - Ihm ! Wo und wie und durch wen , werden wir also Einzig unsere benötigte Hilfe suchen und so auch finden !? , unsere Bestimmung , Dienst und Auftrag Ihm zur Ehre und zum Wohlgefallen zu erfüllen ? Gott Allein ist's ! Ja - Er bereitet unser Dasein und führt uns auf dem Geraden Weg des Lichts und Seiner Vergebungsvollen Liebe - durch den Heiligen Geist ! In Hochzeit und Vollkommener Verschmelzung und Vereinigung ! Dem Leben in der Einheit Gottes - Unserer Allah - Bestimmung ! Zum völligen Eintritt und Gewährung einer Neuen Goldenen Zeit ! Einer Neuen Erde , Einer Neuen Welt ! , ... Es geschehe Ganz nach Gottes Wort und Willen ! Zur Ewigen Aufnahme in Gottes Himmlisch - Paradiesischen Königreichs  !

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De