KUCHEN UND TÖRTCHEN 


Herzhafter Entgiftungskuchen mit Joghurt – Frischkäse , Pesto und viel Öl : 

Wenn du für diesen Kuchen , Anleitung wie oben beschrieben , noch einen Boden magst , könnte man hierfür z.B. in Scheiben geschnittene Avocado oder Avocado püriert mit Kokosöl verwenden . Dann nur noch in entsprechende Form geben und im Kühlschrank aushärten lassen .


Einfache Fasten - Reinigungskuchen und Heilnougats : Leckere Entgiftung mit Kokosöl und frischem Kokosfleisch

1 . Flüssig – Kuchen ( mit nur wenig Fasern aus z.B. Zwiebel ) : Mixe hierzu je nach gewünschtem Reinigungseffekt , reichlich Kokosöl , Olivenöl für die Würze , zusammen mit etwas frischem Kokosfleisch einer jungen Thai – Kokosnuss und Milchsäurebakterien oder nimm diese extra ( oder auch fertiger Joghurt – z.B. Kokos , Lupinen oder Sojajoghurt ) zu  einer Masse . Dies stellt die Basis dar , welche dank dem Kokos - Öl im Kühlschrank gehärtet und aufbewahrt , gleich einer Schokolade oder einem festen Pudding / Kuchen wird . Eben je nach Verhältnis , wie es für dich gerade passend ist .

2 . Du kannst dir so nun Schicht für Schicht einen Entgiftungskuchen mit deinen Heilmedizinen untergemischt herstellen , oder auch verschiedene kleinere Kugeln oder ähnliches und zum Wasser / Tee genießen . z.B. zusammen mit einer der 5 Heilwurzeln oder allen zusammen , Beeren ( auch in Pulverform ) , eine roh – vegane Proteinmischung oder verschiedene Heilkräuter ( in Pulverform oder als Saft unter die Hauptmasse gemischt für eine noch stärkere Entgiftung ) , oder auch mit frischem Pesto , Essig ist die ideale Ergänzung zu diesem Kuchen . Auch Rohkakao / Mesquite Karamel / Zimt , Salz oder anderen Heilgewürze , die dir als Medizin dienen sollen passen dazu . Ja , sogar manche wertvolle Heilgemüse getrocknet oder als frischen Hochkonzentrierten Saft könnte man dazu  geben und so dem Kuchen auch nach Belieben bzw . Nutzen auch etwas Heil – Farbe verleihen .

3 . Fülle die Masse / n einfach , wie du magst , in eine beliebige Form , z.B.  eine Kuchenform , die sich an den Seiten öffnen lässt . Oder gib alles in eine Auflaufform und schneide dir dann daraus viereckige Quadrate zurecht . Belasse sie so , oder forme dir dann daraus Energie – Heil und Entgiftungs – Bällchen .

 

Roher Basis – „ Käse“ Kuchen :

Basis – Zutaten :

Creme : z.B. Nussmus oder Nüsse , Creme einer Dose Kokosmilch , Bananen , Mango oder Avocado ( entweder als Creme oder auch in Scheiben geschnitten und geschichtet oder nur etwas zerdrückt ) , Joghurt oder Frischkäse ; des weiteren : Kokosöl ; Süße z.B. Dattel , Agave , Xilit etc . ; Zitronensaft ; Gewürze wie Vanille oder Vanille Extrakt . Solche Extrakte gibt es z.B. mit Stevia in vielen Geschmacksrichtungen , von Karamell über Mocca , Cappuccino ist alles dabei .

Kuchen - Boden : z.B. : aus Nüssen gemahlen oder grob gehackt , oder auch aus Bananen und Datteln in Scheiben ggf. mit etwas Kokosöl damit es fester wird und zusammen hält , oder auch aus Trockenfrüchten gemischt mit Bananen und Datteln ; des weiteren können Heilgewürze und Pulver mit dazu gegeben werden , z.B. Kakaopulver oder andere Energie und Proteinpulver .

Früchte – Zutat : Nun kannst du der Cremigen Masse auch natürlich Frische Früchte oder Fruchtmuse untermischen und Schichten , oder mit einer Gabel Muster durchziehen . Früchte passen natürlich auch wunderbar auf den Kuchen . Doch nicht nur die Süße Variante ist möglich , sondern im Prinzip kannst du alles , auf was du Lust und Hunger hast und der Gesundheit dient , also auch Gemüse etc , in und auf den Kuchen tun . Sei Kreativ , Einfach , Dankbar und auf Heilung bedacht ! 

 Stelle den Kuchen dann mindestens 4 h kalt und lasse ihn fest werden .


Roh – Veganer – Käsekuchen – aus nur 2 Zutaten : 

Ungeschälten Sesam , Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne in Mixer geben , etwa ½ kleiner Finger hoch , ca. 80gr . , dann 2 mittlere Bananen und gerade so viel Wasser dazu , dass der Sesam , bzw. die Kerne bedeckt sind , ca. 1 Glas . Durchmixen auf höchster Stufe im Vitamix bis es „plup“ macht . In Kuchenform füllen und im Kühlschrank fest werden lassen . Genießen ! Für einen Boden : einen Teil der Masse ins Dörrgerät und etwas fest werden lassen . Schmeckt auch als Schoko – Getränk , wenn mal keine Schoki im Haus sein sollte … ja , ja , die Rohkostspielerei …. Es gibt viel zu Entdecken und zu staunen ! Rohkost bringt uns näher zum Geist und unser Geist schmeckt noch besser , als wir es könnten ! … Und das sooo Heilend und Gesund !


Rohkost – Tiramisu :

ZUTATEN : Cashewmilch : . 1 Cup Cashewkerne ( 1 - 2 Stunden in Wasser eingeweicht ) , 2 Cups Wasser , 2 Esslöffel rohen Agavendicksaft oder 1 Dattel ,  1 Teelöffel Vanilleextrakt , Eine Prise Salz • Cremeschicht: . 1 Cup der Cashew Milch , Fleisch von einer halben Kokosnuss , 1 Esslöffel Kokosnussöl , 1 Teelöffel rohen Agavendicksaft , ½ Esslöffel Vanilleextrakt • Kaffeekuchenschicht : ½ Cup Medjool Datteln , 1 Cup Cashewkerne ( 1 - 2 Stunden in Wasser eingeweicht ) , 3 Esslöffel Kombucha , 2 ½ Esslöffel Kokosnussöl , 1 Esslöffel rohes Kakaopulver , ½ Esslöffel rohen Agavendicksaft , 1 ½ Teelöffel Espresso , 1 Teelöffel Vanilleextrakt , Eine Prise Salz • Topping : ½ Esslöffel Kakaopulver , ½ Esslöffel Zimt • Außerdem :  1 leistungsstarker Mixer , 1 kleine Kuchenform

 1 . Mixe die Zutaten für die Cashewmilch zusammen , bis alles cremig ist und stelle sie beiseite . Mixe die Zutaten für die Cremeschicht zusammen , bis keine Stückchen mehr zu sehen sind und stelle sie beiseite . Nun mix die Zutaten für die Kaffeekuchenschicht zusammen und stelle sie beiseite . 2 . In einer kleinen Kuchenform gib zuerst die Kaffeekuchenschicht hinein , bis der Boden zu 1 cm bedeckt ist . Nun gib die Cremeschicht darüber bis zu ca. ½ cm Dicke . Nun gib die Kuchenform in den Tiefkühler bis alles fest ist . Wiederhole den Vorgang und stelle das Tiramisu wieder zurück in den Tiefkühler bis alles fest ist . . Vermische das Kakaopulver und den Zimt und toppe damit das Tiramisu .


Kokos – Avocado – Erdbeer – Schicht - Torte :

 1. Mixe je nach Bedarf Avocado zusammen mit etwas Kokosöl und etwas Zitronensaft zu einer Puddingcreme . Auch ein Paar Minzblätter würden gut passen , wenn du zufällig gerade welche zur Verfügung hast , oder ein Tropfen Ätherisches Öl . 2 . Mixe dann das etwa mittelfeste Fleisch einer Jungen Thai – Kokosnuss zu einem fluffigen Pudding . Wer mag , kann schon hier sehr klein – geschnittene saftig – reife Erdbeeren mit unter die Masse heben . Dies würde auch zur Avocadomus gut passen und wer es Crunchiger mag , könnte dann in den hellen Kokospudding noch etwas Kokosraspeln dazu geben . 3 . Schichte nun nacheinander grün und weiß . Damit die Masse nicht zusammenläuft könnte man jede Schicht für etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank geben , eben je nach Konsistenz . Aber auch Kreationsmuster mit der Gabel sehen durchaus appetitlich aus . 4 . Dann richte zum Schluss deine klein – geschnittenen oder ganzen Erdbeeren auf der Torte schön an . Auch frischer Kokosjoghurt-pudding z.B. auch mit etwas Banane oder anderer Süße und Vanille würde als letzte Schicht gut zu den Erdbeeren passen . Dann nur noch im Kühlschrank fest werden lassen . Und am Nachmittag genießen !


Tapioka Pudding : 

Mit Rose , Sweet und Kokos : 

DER PHANTASIE MIT TAPIOKA ( ! sehr stärkehaltige Maniokwurzel ) SIND KEINE GRENZEN GESETZT ! 

Tapioka eignet sich für Basis Rezepte wie : 

Tapioka Hüttenkäse , Puddings , Sushi Klebereis , Kuchen , Törtchen , Sufles  , Gnoccis und Suppenklöse


Kokos – Tapioka – Kuchen : 

Mische Tapioka mit dem Fleisch einer jungen Thai – Kokosnuss und frischem festem Kokosfleisch einer braunen Kokosnuss ( oder Kokosflocken ) mit evtl . ein bisschen Wasser zu einem Kuchenteig . Lecker ! Fertig , oder ? Wer gesund ist , darf auch noch etwas Süßen z. B . mit Xilit

 

Toppings und Streusel : 

Mehl , Kokos und Haferflocken gemahlen und etwas eingeweicht , Mandeln gemahlen + Agave + Kokosöl + Zimt und Karamellzucker • Gut vermengen und im  Kühlschrank ziehen lassen • Dann etwas ins Dörrgerät bis schön warm , fest knusprig wird .

 

Sahnekuchen mit filierten Mandarinen alias „ Dosenmandarinen “ 

1: Kokos - Joghurt ( von einer jungen Thai Kokosnuss ) und Banane , Agave ( nur wer gesund ist ) , Zitrone, Orangenschale und Filierte Orangen oder Mandarinenstücke unterheben .

Auch mit Beeren oder Pfirsichen kommt dieser Kuchen toll .

Leichter Boden :  Mixe festes Kokosfleisch einer jungen Thai – Kokosnuss und etwas Mandelmus zu einem festeren Bodenteig und hebe kleingeschnittene getrocknete oder auch frische Bananen unter . Evtl. gib noch etwas Zitrone und / oder Kokosöl hinzu . Verteile den Boden dann in einer Form .

Hauchdünner fester Boden : Mische Kokos und / oder  Mandelmehl mit Kokosöl zusammen und drücke die Masse sehr dünn in deine Kuchenform . 


Erdbeer – Raffaelo – Torte : 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De