GOTTES  GEBOTE UND VERBOTE - IN GLAUBEN UND GEWISSEN 

۞

Schmecke den Iman !

( D.h. Den Wahren Glauben )

Dein Iman ist Leben !

Dein Iman ist Atem – Sauerstoff !

Dein Iman ist Allahs Barmherzigkeit !

Dein Iman sind Allah – Beste Taten !

………………………………………………………………………………………… 

 

Nehmt den Schwachen im Glauben an ,

ohne über Gewissensfragen zu streiten .

 

„ Einer glaubt , alles essen zu dürfen ; wer aber Schwach ist , ( der enthalte sich ) oder isst Gemüse . Wer isst , verachte den nicht , der nicht isst ; und wer nicht isst , richte den nicht , der isst ; denn Gott hat ihn angenommen ! Wer bist du , dass du den Hausknecht eines anderen richtest ? Er steht oder fällt seinem eigenen Herrn . Er wird aber aufrecht gehalten werden ; denn Gott vermag ihn aufrecht zu halten . Dieser hält einen Tag höher als den anderen , jener hält alle Tage gleich ; Jeder sei seiner Meinung gewiss ! Wer auf den Tag achtet , der achtet darauf für den Herrn , und wer nicht auf den Tag achtet , der achtet nicht darauf für den Herrn . Wer isst , der isst für den Herrn , denn er dankt Gott ; und wer nicht isst , der enthält sich der Speise für den Herrn und dankt Gott auch ! Denn keiner von uns lebt sich selbst und keiner stirbt sich selbst . Denn leben wir , so leben wir dem Herrn , und sterben wir , so sterben wir dem Herrn ; Ob wir nun Leben oder Sterben , wir Gehören dem Herrn ! Denn dazu ist Christus auch gestorben und auferstanden und wieder lebendig geworden , dass er sowohl über Tote als auch über Lebende Herr sei . Du aber , was richtest du deine Brüder und Schwestern ?“ Bibel

 

Gedanken – Geist – Heiliger Geist und das Gewissen !

 

„ Ja ! Sei überzeugt , dass nichts an und für sich unrein ist ; sondern es ist nur für den Unrein , der etwas für unrein hält . Wenn aber dein Bruder oder Schwester , wegen einer Speise betrübt wird , so wandelst DU ( als Dienerin Allahs ) nicht mehr gemäß der Liebe . Verdirb mit deiner Speise nicht denjenigen , für den Christus gestorben ist ! So soll euer Bestes nicht verlästert werden . Denn das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken , sondern Gerechtigkeit , Friede und Freude im Heiligen Geist . So lasst uns nun nach dem Streben , was zum Frieden und zur gegenseitigen Erbauung dient . Zerstöre nicht wegen einer Speise , das Werk Gottes ! Es ist zwar alles rein , aber es ist demjenigen schädlich , der es mit Anstoß isst . Es ist gut , wenn du kein Fleisch isst und keinen Wein trinkst , noch sonst etwas tust , woran deine Geschwister Anstoß oder Ärgernis nehmen oder schwach werden könnten .“ Bibel

 

 

 

………………………………………………………………………………………………………

GLAUBEN UND GEWISSEN

 

„  Du hast Glauben ? Habe ihn für dich Selbst vor Gott ! Glückselig , wer sich selbst nicht verurteilt in dem , was er gutheißt ! Wer aber zweifelt , der ist verurteilt , wenn er doch isst , weil es nicht aus Glauben geschieht . Alles aber , was nicht aus Glauben geschieht , ist Sünde  .

Haltet euch selbst dafür , dass ihr für die Sünde tot seid , aber für Gott lebt ! So soll nun die Sünde nicht herrschen in eurem sterblichen Leib , damit ihr ( der Sünde ) nicht durch die Begierden ( des Leibes ) gehorcht . Denn die Sünde wird nicht herrschen über euch , weil ihr nicht unter dem Gesetz seid , sondern unter der Gnade . Die Gläubigen sind berufen , der Gerechtigkeit zu Dienen ! Wie nun ? Sollen wir sündigen , weil wir nicht unter dem Gesetz , sondern unter der Gnade sind ? Das sei ferne ! Jetzt , da ihr von der Sünde frei und Gott Allein Dienstbar geworden seid , habt ihr als eure Frucht die Heiligung , als Ende aber das Ewige Leben ! Denn der Lohn der Sünde ist der Tod ; aber die Gnadengabe Gottes ist das Ewige Leben !“ Bibel 

 

°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°

Wahrheit Einfachheit Leben 

°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°○○○○○°

 

Zur Ehre Gottes – Leben !

 

„ Es ist mir alles erlaubt – aber es ist nicht alles nützlich !

Es ist mir alles Erlaubt – aber es erbaut nicht alles !

Niemand suche das Seine , sondern jeder das des anderen .

„ Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt !“

Ob ihr nun esst oder trinkt oder sonst etwas tut – tut alles zur Ehre Gottes !

So gebt niemandem einen Anstoß , so wie auch ich in allen Stücken allen zu Gefallen lebe und nicht meinen Nutzen suche , sondern den der vielen , damit sie gerettet werden !“ Bibel

 



 

 

WIE ? DU BIST NOCH NICHT VEGAN - PUR – ROH ?

SCHLUSS JETZT MIT FERTIG – ZEUGS ! …

… allem Satanisch – Beeinflussten  : "… Ich ( Satan ) werde von Deinen Dienern einen bestimmten Teil nehmen ; und ich werde sie irreleiten und ihre Hoffnungen anregen und ihnen Befehle erteilen , dem Vieh die Ohren aufzuschlitzen , und ich werde ihnen befehlen , und sie werden Allahs Schöpfung verändern . Und wer sich Satan statt Allah zum Beschützer nimmt , der hat sicherlich einen offenkundigen Verlust erlitten ; ... Sura 4 

Willst du etwa auf seiner Seite sein und ihm folgen ,

in dem du dem folgst , und das in dich aufnimmst , was von ihm ist ,

ihn damit weiter und weiter zu unterstützen ?

NEIN !

MACH SCHLUSS JETZT !

Allah ist es nicht , der uns zu Chemieangereichertem Allerlei im Koran aufruft ! Oder ließt du im Koran etwas von maschinell hergestelltem , von Chips , Mars und Sniggers ? Nein Mc Donalds kommt im Heiligen Koran nicht vor !

Allah erlaubt uns , von dem zu uns zu nehmen , was von Ihm und ursprünglich ist ! Von dem , was sich Ihm hingibt !

Allah sagt : " Esset von den reinen Dingen und tut Gutes !" Sura 83 , Vers 51

… und werft euch nieder und bittet Mich um Vergebung !

Lasst uns nicht bevorzugen , was niedriger beseelt ist als wir Selbst ! Nein , lasst uns den Höchsten in Reinheit bevorzugen ; und Nur die Natur zur Heilung und als eine Barmherzigkeit Gottes Hin nutzen !

Nun … Wer noch nicht ausschließlich Frische Dinge in seiner Küche hat und einkauft , und von jetzt auf gleich sich dafür bereit macht und nicht sofort alles „ Schlechte – was nicht roh – vegan und frisch ist und Leben inne hat “ weglässt , braucht gar nicht erst den Kontakt zu suchen ! Denn das ist der Erste Schritt , Allah und mit Ihm die Wahrheit wirklich zu wollen ! Der zweite Schritt ist sodann täglich Wasser – Einläufe zu machen und täglich mindestens 16 h zu fasten ! Das Gebet ist Wichtig ! Das ist jetzt die Richtige Zeit dafür ; im beständigen Gedenkens Gottes Ehrwürdigen Namens mit dem Herzenszikhr ! Im dritten Schritt kann man dann damit beginnen , den „ Anti – All – Krankheiten – Plan“ einzuhalten … und nur wenn dann Gelüste nach alten Geschmäckern auftauchen , kann man sich ein passendes Rohkost – Rezept zum kompensieren im Netzwerk raussuchen . Es ist nicht meine Aufgabe , Dir solche Rezepte anzubieten ; denn es geht mir darum , dass du dieses überwindest , wie auch ich es mit Gottes Hilfe und dem Fasten überwunden habe ! Dein Wunsch muss aus dem Herzen kommen , Allah Näher und darin Ganz Gesund sein zu wollen ! Das Allah dir gibt , was du brauchst – zum Erfüllt Sein , zur Verwirklichung deiner Wahren Ziele ! … Denen , die dir von deinem HERRN und EINZIGEN GOTT so Bestimmt sind . Die Heilung bzw. das Therapiert werden durch die Rohkost , beginnt mit der Absicht der Reinigung und dem entsprechendem Geistigen und Händlichen Befassen mit Gott und Ihm in Seiner Naturschöpfung ! Wenn Es dich packt , … ja … Du wirst Sofort Begeistert Sein können ! … Ja , du wirst direkt Erfolge spüren , viele kleine Aya´t Erleben ! Gott Liebt Dich ! Er wird dich durch Dein Buch hindurch führen ! Frage dich … Ist dein Buch , das Buch das Seine ist ? … Oh du Suchende … Oh du Sucher … Ihr Sucher und Gesuchte … Die Welt braucht euer Talent , eure Gott – Gegebene Gabe ! … Wenn du dich nicht lebst , Wer sollte dich Leben ? … Deine Aufgabe ist so viel mehr , als DU denkst ! Leere dich , Befreie Dich , Fühle Dich Ein – Lies Sein Buch und Höre Gottes Stimme zu ! … Oh Wahrlich , Gott ist Nahe , Gott ist Nahe ! … Er überhört dich nicht ! … So mach dich auf zu Ihm , Wandle Deine Gedanken , durch Fasten , die Aufnahme richtiger  Nahrung und dem Gebet . … Nimm Leben auf , Prana , Lebensenergie ! … Ja , wer die Regeln befolgt ; die Verbote unterlässt und sich an die Gebote Gottes hält , der wird Erfolge In Sich verspüren … Ja , spätestens nach einem Monat beginnt in dir etwas Neu zu Lieben , nach einem 1 / 2 Jahr , bist du schon nicht mehr , der oder die , du vorher warst ! Körper – Geist – Seele wird transformiert , geheilt und das Bewusstsein aktiviert und in Neue Ebenen gelenkt ! Ja ! Gott ist Einzig Ewiges Leben und Er schenkt das Leben ! Bis in Ewigkeit , - so lange Er will ! … Die Natürlich – Ursprüngliche - Rohkost auf Erden ist eine Barmherzigkeit Seinen Geschöpfen und Dienern und Dienerinnen ! Es ist uns auf Erden zur Heilung gegeben uns Ihm Hin zu Heilen ! … Sich Selbst zu Geben , ist das nicht die größte Opferung , die man dem Schöpfer darbringen kann ? … Ja , es heißt nicht umsonst : Leb Dich Ganz und Gib dich Ganz ! Das Wahre Leben beginnt genau Jetzt , im Hause unseres HERRN ! … Wir können wir Ihn also Nur eine Sekunde vergessen ? … Willst du denn nicht Leben ? …. Wenn du das Leben liebst , wieso gibst du dich Ihm dann nicht Ganz Hin ? … Was nicht von Ihm kommt , wird dich sicher nicht näher zu Ihm bringen ! Sei dir dessen gewiss ! … Alles ist von Gott geschaffen , Alles gehört Ihm und Er hat Macht über Alles … doch Das Gute und das Schlechte sind niemals gleich . … Alles ist uns nur als Prüfung geschaffen , wie wir uns entscheiden ! … Ja – Du hast also die Wahl ! Gottes Weißes Licht strahlt auf alle Seine Geschöpfe ; doch nur die wenigsten machen sich dessen bewusst und nehmen es auf ! Der Lebewesen Allah - Roh - Kost ist the Art of Living ! Und Wahrlich , Allah ist der Schönste Schöpfer und Gestalter ! … Sieh nur die Farben , die Leuchtkraft , wie Allah sie geschaffen hat und durch Sein Licht – Erweckt in unserem Inneren – uns nach einer Neugeburt dann , noch mehr zum Leuchten und Strahlen Ihm bringt . … Ist dadurch nicht ein Stück Paradiesisches Himmelreich In uns Wiedererweckt … Ein Stück Ursprung … ? … Dort , wo wir sind Wahrhaft Lebendig , Froh , Erfüllt voll Glück und Happy ! Ja , so Gesund , dass man gar nicht mehr von dort weg sich entfernen will … Ja , es Geht in den Anfang Erneut Ein , Stets von Ihm Allein durchdrungen und berührt ! … Ja , die Ganze Erde wird dadurch , dass DU Rohkost isst , geheilt und gewandelt ! … Ist es nicht eines Jeden Ziels Einander zu Helfen !? So Mach Dich für ( jenen kommenden ) Augenblick bereit ; dann wenn Dein HERR Ganz Nahe Dir Gegenüber ist ! Ja , man sollte diesen Umstellungsschritt von der Dunkelheit ins Licht , voller Absicht und Vertrauen sich erwählen ; in Allah – Beste Gesundheit zu investieren . Nur so , in Seinem Licht , werden wir Ihm Wirklich Nahe Sein ! …. Es ist die Wahre Liebe des Lichts , der Liebe und des Mitgefühls , welches Dauerhaft in uns Erwacht Sein muss ! … Ja , diese Neue Liebe ist es ; Ihn mehr als Alles zu lieben ; Sich Allein Ihm im Sein , Gedenken und Gebet Gänzlich Rein zu halten ! Je länger wir in der Ursprungs - Kost ; das heißt ohne Ausnahmen , Beigesellung  und Rückfällen uns Ihm halten , je intensiver werden die fantastischen Erfahrungen und Heilerfolge , die man dadurch , IN uns und UM uns Herum erfährt ! … Alles wird so zum Spiegel Gottes ! Alles Strahlt nun Seine Liebeskraft ! … Könnten und wollten wir noch etwas anderes Schauen außer Seine Herrlichkeit !? … Es wird also nichts bringen , mal ein Paar Gerichte Ursprünglich zu kosten , und doch auch nebenbei noch das Schlechtere beigesellen … Nur , weil es dir Jetzt schmeckt ? … Wie kann Dir schmecken , was nicht von Ihm ist ? Und ( in ) allem schadet ? … Ja , vielleicht wusstest du´ s zuvor nicht besser , oder wurdest dazu gezwungen … Doch siehe Allah ist Allvergebend uns … Wenn du nur Dankbar Erkennst und voller Freude zurückkehrst zu Ihm . … Ja , in jeder Millilichtsekunde , in der Heilung geschieht und man Gott dadurch Näher kommt , muss sich jede Faser unseres Seins mit Glückseligen Leucht und Glitzerfunken umgeben und füllen . … Wie könnte das Licht nicht anwesend sein , wenn wir uns doch zum Licht Hin bewegen ? … Welch Dankbarkeit … So viel Schutz , So viel Segen , So viel Gnade . …. Ja , Gott ist uns ein Barmherziger Gott ! … Voller Bereitschaft zu Vergeben ! … Wenn wir Ihm Allein nicht Leben , wie sollte uns dann Seine Vollkommenheit erreichen können ? … Ja , wir müssen Ganz Eintauchen – Ganz Hinein – Eingehen ; Loslassen ; Uns ganz darauf Einlassen ; - damit es zum Highlight für uns auf Erden wird !  … Ja , Lasse Los und Praktiziere , wie es Gott Wohlgefällt ! Dafür bist du Hier !

Am Anfang kann es daher sinnvoll sein , nachdem du Erstmal den Richtigen Einkauf für Dich auserwählt hast , also nur Solches , welches Dir auch wirklich gut tut , Dich also wirklich nährt ; und dir eben nicht nur gewohnheitsmäßig schmeckt ; dich dann immer tiefergehend mit Gottes Ursprungs – Heil - Rezept zu befassen und indes : Den Heilmitteln der Gläubigen . … In Gottes Gemeinschaft ! … Dich Inspirieren zu lassen … um in Selbstheilung Dich einzufinden in Gott und immer tiefere Erfahrungen darin zu machen , die in Erfüllung gehen , die Bestimmung zu Erfüllen ! … Was also ist deine Bestimmung ? Was ist Dir die Beste Heilung ? Was ist Dir die Beste Nahrung ? Und Wer oder Was hält Dich auf , diesen Weg der Dir Bestimmt ist , zu beschreiten ! ? Wann willst du Standhaft im Licht – Genährt – Sein , ausharren Deinem HERRN ! Hinauf zur Unsterblichkeit ! Hinauf zum Ewigen Leben ! ? Ja , sag ; um was sorgst und kümmerst du dich , außer Ihn ? Werden nicht vielmehr alle gerettet werden , wenn du dich Ganz Hingibst Ihm !? Wer oder was also hält dich auf ? Wer oder was vereinahmt und bestimmt über Dich ? … Weine , Weine , ja trauere um deinen Zustand und um den Zustand der Welt !  


ERLAUBTES , NICHT ERLAUBTES UND UNERWÜNSCHTES

Halal , Haram oder Makruh ?

Halãl ist ein arabisches Wort und kann mit „ erlaubt  “ und „ zulässig “ übersetzt werden . Als halal werden alle Dinge und Taten bezeichnet , die nach islamischem Recht erlaubt oder zulässig sind . Dies bezieht sich neben den Speisevorschriften auch auf die Ehe , den Handel , Anstand und Sitte oder Musik . Zwischen halal und haram ( verboten ) gibt es eine Grauzone - Makruh ( unerwünscht ) . Diese Dinge sind nicht ausdrücklich verboten , tendieren jedoch in Richtung haram ( verboten ) . Muslime sollten daher auch als Makruh eingestufte Dinge meiden . Die islamische Philosophie bezüglich Halal und Haram basiert auf dem Grundsatz , dass der Mensch als vernunftbegabtes Geschöpf mit einem freien Willen ausgestattet ist und deshalb Verantwortung für sein Handeln im Diesseits zu tragen hat . Der individuelle Umgang mit dieser Verantwortung beweist sich unter anderem in der bewussten und freiwilligen Beachtung des Normenkodex für Halal und Haram . Deshalb auch verstehen Muslime die islamische Lebensweise als Prüfung , der sie von ALLAH ( ta ' ala ) unterzogen werden und deren Bestehen oder Nicht - Bestehen Folgen im Jenseits hat . Durch das Halal - und Haram ( Erlaubt / Verboten ) - Prinzip lernt der Mensch , seine niederen Instinkte gezielt zu kontrollieren und seine Neigungen durch den Einsatz der Vernunft zu zügeln . Muslime richten sich für ihr gesamtes Leben und Handeln nach den Vorgaben des Allwissenden , Allgnädigen Schöpfers und nicht nach dem oft ungerechten und wechselhaften Gutdünken der fehlbaren Geschöpfe . Der Islam ist somit eine Lebensweise , die alle Bereiche des menschlichen Daseins umfasst und regelt , und deshalb auch Auswirkungen auf alle Lebensbereiche hat . Die Beachtung der Halal - Gebote durch Muslime ist somit obligatorisch nicht nur im bekannten Bereich Ernährung ( z.B. Schweinefleisch - und Alkoholverbot ) , sondern ebenso im Bekleidungs -, Erziehungs - und Bildungssektor , im Bereich Wirtschaft und Finanzen ( Vertragswesen , Bankgeschäfte , Versicherungen ) und allen anderen Ebenen . Muslime unterwerfen sich freiwillig dem von ALLAH ( ta ' ala ) gesetzten Normenkodex und somit ihrem Schöpfer ALLAH ( t. )  . Sie geben sich hin und handeln entsprechend SEINEN Richtlinien . Genau dies ist Islam . Diesen verinnerlichten Wertvorstellungen folgend , wird das Halal – Haram - Prinzip von Muslimen nicht als Einschränkung ihrer Freiheit oder Reform - bedürftiges Relikt einer veralteten Gesellschaftsstruktur erlebt , sondern als zeitloses  , absolut gerechtes und immer gültiges Prinzip einer von ihrem Schöpfer vorgegebenen Gottgewollten Lebensführung . Das oberste Prinzip der Schari'a , des islamischen Normensystems , ist " das Abwehren von Schädlichem und das Fördern von Nützlichem ". Da ALLAH alles auf dieser Erde für den Menschen erschuf , lautet die islamische Grundegel : Im allgemeinen ist alles erlaubt , was nicht ausdrücklich verboten ist . Ziel des Islam ist es somit den Menschen bei der Bewältigung ihres Lebens Erleichterung zu bringen und keine Erschwernis . Allah will es uns leicht machen , er will es uns nicht schwer . Dies findet seinen Ausdruck auch innerhalb des Halal – Haram – Systems , in dem auf absolut perfekte und ausgewogene Art die Interessen und Bedürfnisse sowohl des Individuums als auch der Gemeinschaft berücksichtigt werden und zwar von Körper , Seele und Geist . Der Islam bringt die materielle und spirituelle Ebene in Einklang , wobei er die diesseitigen und jenseitigen Aspekte gegeneinander abwägt .

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De