.
RE - NEW | NEUSTART 

DIE UMKEHRUNG ( ara. Tauba ) DER NEUBEGINN  - DIE NEUGEBURT 

Bei allerlei Krankheiten ( aufgedeckten wie unaufgedeckten ) gilt :

 

1. ABSICHT UND ZIELSETZUNG ZUR GRUNDREINIGUNG UND NEUAUSRICHTUNG - 

21 Tage LICHTNAHRUNGSPROZESS | WASSER | FLÜSSIG ODER MONO - FRÜCHTE - FASTEN + GOTT - NÄHE - GEBET

Beseitige erst all das Alte , Vergiftete , Tote , die Übervölle ! Gib deinem Körper - Geist , deinem Sein und Wirken , 

ein ReNEW , einen Neustart ! 

„Es geht hier um Kein Konzept , sondern Einzig darum , wieder Gewahr zu Fühlen , zu Hören , zu Schauen , was der Körper und so auch die Geist – Seele Wirklich braucht !“

LICHT - FASTEN + GEBET : Wisse : Dein Körper - System , weiß sich durch das Fasten Selbst zu Heilen - Ganz ohne Zutun . Das ist die Wahrheit ! ... Es gibt kein Allheilmittel außer der vollständigen Grundheilung , dem Gedenken und Handeln an und in Gott . ... Verlassen wir die Symptome , die Verursacher des Schmerzens und des Leidens , dann brauchen wir auch keine Medizin ( sei diese Chemisch oder Natürlich ) . ... Gottes Liebe und Sein Heiliger Geist , Sein Wirken und Werken IN und durch uns , ist unsere ( aller ) Medizin und Heilung ! ... Ja , Wir sind in Wahrheit Menschen , ... weder Maschinen , noch Tiere , und auch keine Pflanzen ! ... Finden wir also wieder zu unserem Wahren Ursprung - Gott - zurück und erlernen wir so das Wahre - Mensch - Sein wieder ... Ja ... DAS ... - Gott - ... Sein Licht , Wort , Führung , Kraft und Barmherzigkeit , Sei unsere Ganze Medizin ! Die Medizin der Neuen Goldenen Welt ! ... Wer also im Anschluss an eine vollständige ( erste ) Grund - Reinigung durch den 21 Tage Lichtnahrungsprozess oder das Licht - Fasten ... , Hoch Wasserbasiert , in Frischer - Lebendiger - Rohkostqualität und ( u.a. dadurch auch ) im Sinne der Mäßigkeit isst und trinkt ; in Selbstreinigung , Licht , Liebe und Frieden , Gott Hin bestrebt bleibt , der wird weder einen Fencheltee für die Verdauung oder die Bauchschmerzen brauchen , noch brauch er ein Schmerz , Betäubungs oder Aufputschmittel , welche nur in Abhängigkeit und Sucht einführt und ebenso nur falsches Verhalten überdeckt ! ...  ... Nein . ... Wir halten unser gesamtes System Clean und in Balance mit der optimalen Ernährungsweise und begeben uns indes einen Jahres auch immer wieder in strengere Wasser - Flüssig oder Rein - Mono ( nur von einer Sorte über einen längeren Zeitraum ) - Fastenkuren ! ... Wir stärken unsere Zeit im Gebet mit Gott und dem darin Guten Tun ! ... Die Auf und Ab's - Das unnötige Hin und Her und Leiden wird aufhören , ... das Sicherheiten anhäufen ... Schwierigkeiten werden sich von Selbst auflösen , Lösungen werden sich finden und einstellen und alles wird so leicht und klar werden . ...  Ja - Du wirst , wie du bereits ganz am Anfang gelesen hast , zum Neuen Menschen , in Neuem Körper und so auch Neuem Bewusstsein wieder geboren , der nach einer Licht - Wasser - Fasten - Auszeit von mind. 7 - 40 Tagen aufwärts ( und das möglicherweise auch immer wieder - auch bei einer im Anschluss perfekten Ernährungsweise mind. 2x im Jahr ) sicher danach nur noch Achtsam sich Selbst und allem Gesund leben will - Ganz ohne Rückfälle zum früheren Weg ! Es kann tatsächlich nur Besser werden ! ... Ja ... Wir brauchen auch Geduld auf diesem Weg ...  Es geht Einzig darum ein Leeres , Hingegebenes , Dienst - Bereites Gefäß für Gott zu sein ;  welches weiss , was sein Körper ( System ) wirklich braucht ! Es geht darum , dass das System sich ( auch dann in Allah - Besten - Taten ) im Rein - Sein und Rein - Bleiben , - Selbst zu Erhalten - Weiß . ... Ja , Gib dir , nur das , was du Wirklich brauchst ! ; denn alles andere wird deiner Gesundheit und so auch deiner gesamten Umwelt schaden und dich nur ärmer machen . 

Ja ... Bei einem Fasten , der Inneren spirituellen Einkehr wie der Inneren Umkehr , geht es um Buße - Tun , um Bekehrung , um Vergebung ... mit dem Ziel des Beständigen , das Wahre Mensch Sein dauerhaft und beständig - Gott Hin zu Leben . Die Lichtnahrung , das Genährt - Sein im Licht Gottes dauerhaft und beständig Aufrecht Ihm zu Leben ! ...  

... Doch auch ist's so : ... Was während eines Fastens , oder danach , bzw. dem Leben in diesem Zustand erlebt wird , ist durchaus auch .... AMAZING GRACE... :-)

Ja , es ist die Erfahrung und Einführung in unser Wahres - Mensch - Sein ! 

In Gottes Nähe , Licht , Atem , Geist und Energie ! 

Beständig im Frieden Sein in der Liebe des Heiligen Geistes !


 2. Vorbereitung / Umstellung auf die Optimale Lebens und Ernährungsweise 

gemäß des 7 Stufen Himmelspfades und der Ernährungspyramide der Neuen Goldenen Zeit 

Das bedeutet bereits vor dem 21 Tage Lichtnahrungsprozess / Wasser / Flüssig oder Mono – Fasten : 

Ein und Umstellung bzw. Erneuerung des Gaben / Küchenraumes sowie des Badezimmers und sich Selbst auf : Reine , Frische ( Hoch – Wasser – Kontente ) Vegane – Rohkost ( Qualität ) – Pflanzennahrung

 -> Eine Anleitung , incl. möglichen Rohkost – Werkzeugen , sowie günstige Bezugsadressen findet sich auf den nächsten Seiten 

• Erste Erfahrungen mit dem Intermittierenden Fasten , also von mind. 16 h gemacht zu haben 

• Erste Erfahrungen bzw. Integration des Wasser – Einlaufs täglich 

• Bestenfalls Erste Erfahrungen bzw.  schon Integration der optimalen Ernährungsweise bereits vor der Licht - Wasser – Fasten - Kur , jedoch zumindest als Ziel so gesetzt nach der Kur , welches dann auch leichter funktioniert und umgesetzt werden kann , da die Körper - Geist - Seele / Handlungen / Umgebung  nun einfach entleerter , freier und reiner ist . ( mit Ausnahme ggf. nach Vollendung des 21 Tage Lichtnahrungsprozesses , bei der auch danach keinerlei Nahrung mehr aufgenommen werden muss ) 

• 
DIE OPTIMALE ERNÄHRUNGSWEISE 

besteht darin , in jedem Moment genau zu wissen , was das Körpersystem wirklich bedarf , incl. aller auf einen einwirkenden Situationen und Umstände ! 
Die optimale Ernährungsweise ist Rein ( zu Best - Mono ) -  Frucht basiert , und besteht also hauptsächlich aus verschiedenen ( zu Best – Hoch – Wasserkontenten ) - Früchten mit max. zarten Grünblättern und Fruchtgemüsen – insb. dies u.a. auch als Saft und nur wenig Fett sowie veganer Milch ( etwa 10% der Gesamt(tages)zufuhr ) mit 1 – max 2 festen Mahlzeiten am Tag . 

-> Aus jeder Stufe , der 7 Stufen Ernährungspyramide ist jeweils mind. 1 Natürliches Nahrungsmittel täglich in die Grundnahrung zu integrieren . 

Verstehe : Je mehr Ballaststoffe im Darm sind , desto mehr Nahrungsmittel fordern wir , 

und je schwieriger bis unmöglich ist sodann auch das Wasser bzw. Trockenfasten ! 

Wenn das Verdauungssystem gewöhnt ist , ballaststoffreiche , länger und schwerer Verdauliche Mahlzeiten ( wie Kohlgemüse , Samen , Saaten und Nüssen , pseud. Getreiden ) zu sich zu nehmen , werden diesem hoch wasserkontente Früchte wie "nichts" oder wie ein "Getränk" , eine "leichte Zwischenmahlzeit" zur Verdauungsanregung vorkommen und so Unmengen davon essen müsste , und doch nicht richtig satt fühlen würde , bis man schließlich doch wieder zu Nüssen etc. greift . Leert man den Darm jedoch einmal vollständig bzw. so gut es geht , ein paar Mal mit Wassereinläufen und gewöhnt man sich dann die Hochwasserbasierte Fruchternährungsweise an , mit etwas Salat oder leichten Fruchtgemüsen am Abend , wird man nach ein paar Tagen , wenn der Körper sich umgestellt hat , damit voll zufrieden gesättigt sein , und auch nach und nach immer mal wieder auch weniger Menge benötigen . So erst kann man wirklich ein Highes Intermittierendes Fasten erleben , da der Übergang zu Wasser und auch dem Trockenfasten - zum Einklinken in den Heiligen Geist - viel leichter und so auch von Dauer - ohne Auf und Ab´s - ist . 


3.  Umsetzung des Fasten – Vorhabens :

 Ein - Planung und Realisierung der benötigten Auszeit/Freizeit/Einkehr bzw. des Urlaubs   

 - für 3 , 7 , 12 , 21 , 40 Tage und mehr 

• 21 Tage Lichtnahrungsprozess ( Urlaub und Rückzug von allem ist hier erforderlich ) ; • Fasten im Fastenmonat Ramadan ( Hier kann durchaus weiter - in gewohnten Tätigkeiten / Umfeld - gearbeitet werden ) 

• Reines Wasser – Fasten ( Urlaub und Rückzug von allem ist hier erforderlich ) 

• Flüssig – Fasten – Kuren ( Hier kann durchaus weiter - in gewohnten Tätigkeiten / Umfeld  -  gearbeitet werden ) : z.B. Kokoswasser – Zitrusfrucht - saft - Kur ; verschiedene Obst , Grünblatt und Gemüsesaft – Kur ; Paradies und Tropenfrucht – Mono – Kur ; Milch – Fasten - Kur

• Mono und Smoothie – Kuren ( Hier kann durchaus weiter – in gewohnten Tätigkeiten / Umfeld - gearbeitet werden ) : z.B. gemäß der optimalen Ernährungsweise ; Orangen – Bananen – Pur – oder Bananen – Smoothie - Fastenkur ; Melonen – Kur ; 

• Wasser + Brot – Kur und Gourmet – Rohkost – Kur ( Hier kann durchaus weiter – in gewohnten Tätigkeiten / Umfeld – gearbeitet werden )

Zum 21 Tage Lichtnahrungsprozess , wie dem Wasser - Fasten - Selbst , muss man sich Urlaub nehmen , während man bei den anderen Fasten - Kuren durchaus seinen gewohnten Tätigkeiten / Arbeit nachgehen kann . Man kann es zuhause oder auch in der Schönheit der Natur in einem Retreat / Wellnesscenter machen . Man sollte ungestört sein , keine Menschen , Ablenkung etc. sehen , keine Post entgegen nehmen , wenig bis gar keine Information und Anregungen von außen beziehen durch YouTube u.ä. , sondern ganz mit Sich und Gott nach innen gehen . ... Viel viel liegend Ruhen und auch Schlafen , Bäder nehmen , entspannt gemäßigt Wasser trinken und 1x am Tag , besonders die ersten Tage einen Einlauf abends machen und dann weiter nur nach Bedarf . ... Auch gemäßigte Bewegung , Pranayama , Yoga , Meditationen etc . ist nach einer Zeit , wenn man danach fühlt , gut . ... Die Muskeln können auch später wieder definiert aufgebaut werden , keine Sorge . ... Man kann und sollte sich währenddessen stets Gott im Gespräch zuwenden , wenn man danach fühlt . ... Alles andere macht das System Selbst , Gott und Seine Himmlischen Helfer in dieser Zeit für dich ! Vertraue und Lass Los ! 


Die Umkehrung - Reinigung - Das Gewahre Leben ! 

Erkenne und verstehe deinen Zustand 
und worum es hier mit dem Fasten , der Ernährungsumstellung , der Umkehrung geht

OBEN : Wenn die Licht ( Gott ) - Nahrung hier in der Pyramide der Neuen Zeit also ganz oben steht ( ohne Externe Stimulanzen ) , und so also unser Wahrer - Mensch - Seins - Zustand ist , Verbunden und Genährt , In und Durch Gott ; ( was so auch erst und nur durch einen Vollkommen gereinigten Körper - Geist - "Seele" - Umgebungs - Zustand möglich ist ) ... Und der Mensch dann leer gemacht und gereinigt , " gleich dem eines Neugeborenen " ( wieder ) vollständig  hergestellt ist , auf ein Level mit 95% igem Wasserverhältnis im Körper ; 

welcher dann 

dank Allahs Barmherzigkeit , ausschließlich rein - natürlich im Einklang mit Gott in den Elementen , Nur von Wasser und so auch nur von Wasserreichen Früchten lebt ( welche Nahe dem Himmel wachsen und so Höchste Natürliche Licht - Energie bringen ) und indes eben diese 5% an guten , kräftigenden , leicht - verdaulichen und reinigenden Fasern , welche unser Verdauungssystem aktiviert und den Rücken gestärkt aufrecht hält ; ... 

UNTEN : ... und wir uns dann einmal die Spiegelung , den Gegenpart ( In  Uns ) dazu anschauen ; so lässt sich doch klar und deutlich für alle erkennen , wie dehydriert und indes dazu toxisch und abhängig alle sind , bei einer allgemeinen , traditionellen , kulturellen , schmackhaften Ernährungsweise , bei der viele klebrige Trockenerzeugnisse wie Getreide + Brot + Tierische Erzeugnisse , zumeist weiterverarbeitet und erhitzt verzehrt werden , zu all dem " Wahnsinn" der sonst noch dazu kommt und noch weitaus schlimmer ist und die Menschen abseits von Gottes Weg und eben indes dieses Wahren - Mensch - Seins - Zustand bringt . 

ES LIEGT ALSO ALLEIN AN DER WAHL UNSERER ENTSCHEIDUNG 

( im Sinne unserer Möglichkeiten ) 

uns Selbst und damit allem Leben , Gegenüber Gott , Wahre Verantwortung zu tragen ! 

Ja ! Wir müssen Aussteigen aus diesem Verrückten / Verkehrten Weltsystem , 

... Aufsteigen , ... die 7 Elemente  in uns ( und um uns herum ) wieder zu Erwecken ! 

( 7 Licht ( Gott ) , 6 Energie ( Elektrizität ) , 5 Luft ( Atem , Sauerstoff ) , 4 Wasser , 3 Feuer ( Sonne ) , 2 Erde , 1 Äther-Aura-Raum / 1. Himmel / Leben in natürlich - reiner Umgebung )

DAS IST DAS ZIEL : 

DEN LICHTVOLLEN HIMMEL AUF ERDEN ZU BRINGEN , ZUM URSPRÜNGLICHEN LEBEN ZURÜCK HIN ZU FINDEN ! 

Und zwar bestenfalls nicht so ... 

... sondern So ! ( um mal ein bildliches Verständnis dazu zu geben )

Die Füße Einzig in Gott verwurzelt , und das Geistliche Herz in Gottes Mission geerdet . 

SEIN HEILIGER GEIST DER LIEBE 

Was also ist dein Dienst ? , deine Aufgabe für und Nahe Gott an die Erde ? , 

Und wie willst du es wissen , wenn du so vollbehangen , überfüllt und beladen bist ? 

 FASTE , REINIGE DICH ! JA , TUE , WENN NÖTIG , ERSTMAL NICHTS ! 

LASS DEIN SYSTEM SICH SELBST HEILEN - IN DER KRAFT , IM LICHT GOTTES ! 

DAS IST DER 1. SCHRITT FÜR DICH - ZUM GANZHEITLICH - GOTT - ERWACHTEN - MENSCHEN ! 

... ja , vielleicht bleibt es nicht ganz , - immer so leicht - , 

... denn der Umgekehrte Lichtarbeiter , ... 

... ja , viele Belastungen erträgt er / sie für Gott auch hier auf dieser Erde mit ! 

JA ... WIR GEBEN UNSER BESTES UND UNS LIEBSTES FÜR EWIGES LEBEN !

AMIN ! 



Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De