40 Tage und weit mehr ...

Gänzliche Stille und Einkehr - Der Rückzug in der Höhle


Jesus aber , voll Heiligen Geistes kehrte vom Jordan ( *nach der Ganzheitlichen SALBUNG - der Wasser + Licht + Geist - Taufe ) zurück und wurde vom Geist in die Wüste geführt ||| 2 und 40 Tage vom Teufel versucht . Und er aß nichts in jenen Tagen ; und zuletzt , als sie zu Ende waren , war er hungrig . ||| ( *er wusste vielleicht nicht , wann diese zu ende seien , - sonst hätte er es ja wirklich dem Stein befehlen können - , bis Gott es ihm sagt , und Er ihn wieder aus der Wüste hinaus führt . Den Willen Gottes haben wir Einzig zu erfüllen !  ) 

DIE VERSUCHUNG JESU CHRISTI 

4

 3 Und der Teufel sprach zu ihm : Wenn du Gottes Sohn bist , so sprich zu diesem Stein , dass er Brot werde ! ||| 4 Und Jesus antwortete ihm und sprach : Es steht geschrieben : " Der Mensch lebt nicht vom Brot allein , sondern von einem jeglichen Wort Gottes " . ||| 5 Da führte der Teufel ihn auf einen hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt in einem Augenblick . ||| 6 Und der Teufel sprach zu ihm : Dir will ich alle diese Macht und ihre Herrlichkeit geben ; denn sie ist mir übergeben , und ich gebe sie , wem ich will . ||| 7 Wenn du nun vor mir anbetest , so soll alles dir gehören ! ||| 8 Und Jesus antwortete ihm und sprach : Weiche von mir , Satan ! Denn es steht geschrieben : " Du sollst den Herrn , deinen Gott , anbeten und ihm allein dienen" . ||| 9 Und er führte ihn nach Jerusalem und stellte ihn auf die Zinne des Tempels und sprach zu ihm : Wenn du der Sohn Gottes bist , so stütze dich von hier hinab , ||| 10 denn es steht geschrieben : " Er wird seinen Engeln deinetwegen Befehl geben , dass sie dich behüten , ||| 11 und sie werden dich auf den Händen tragen , damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt ." ||| 12 Und Jesus antworte und sprach zu ihm : Es ist gesagt : " Du sollst den Herrn , deinen Gott , nicht versuchen !" ||| 13 Und nachdem der Teufel alle Versuchungen vollendet hatte , wich er von ihm eine Zeit lang . ||| Lukas - Evangelium 


- 16 -ذِ اعْتَزَلْتُمُوهُمْ وَمَا يَعْبُدُونَ إِلَّا اللَّهَ فَأْوُوا إِلَى الْكَهْفِ يَنْشُرْ لَكُمْ رَبُّكُمْ مِنْ رَحْمَتِهِ وَيُهَيِّئْ لَكُمْ مِنْ أَمْرِكُمْ مِرْفَقًا 

wa ´ iz itazaltumuhum wa mã ya budũn ´ illã ´ allãh fa u ´ wu ´ ilã al kahf yanshur lakum rabbkum min rahmahhi wa yuhayyi ´ lakum min ´ amrkum mirfaq ( an ) | 

Und wenn ihr euch von ihnen und von dem , was sie statt Allah anbeten , zurückzieht , so sucht Zuflucht in der Höhle ; euer Herr wird Seine Barmherzigkeit über euch bereiten und euch einen tröstlichen Ausweg aus eurer Lage weisen . | Sura 18

• 

Lies ! Die Psalmen David´s ! 

• 

DIE ANRUFUNG DER EHRFÜRCHTIGEN

Im Namen Allahs , des Gnädigen , des Barmherzigen !

Allah - Mein Gott ! Willst Du mich Peinigen , nachdem ich an Dich Geglaubt habe ? Willst Du mich Verstoßen , nachdem ich Dich Geliebt habe ? Willst Du mir Dein Erbarmen und Deine Gnade , bei all meiner Hoffnung darauf Entziehen ? Oder willst Du trotz all meines Flehens , nach Deiner Vergebung , mich mir Selbst Überlassen ? Nein , es steht Deinem gütigen Antlitz nicht , mich zu enttäuschen ! Wenn ich nur wüsste , ob mich meine Mutter für das Elend geboren , oder zum Leiden aufgezogen hat ! Dann hätte sie mich lieber weder geboren noch aufgezogen ! Und wenn ich nur wüsste , ob Du mich unter den Glückseligen aufgenommen , und mir Deine Nähe und Nachbarschaft gewährt hast ! Dann wären meine Augen Glücklich und meine Seele beruhigt . Allah - Mein Gott ! Willst Du die Gesichter , die sich vor Deiner Majestät niedergeworfen haben , verfinstern ? Willst Du die Zungen , die mit dem Lob Deiner Herrlichkeit beseelt sind , verstummen lassen ? Willst Du die Herzen , die von Deiner Liebe erfüllt sind , versiegeln ? Willst Du die Ohren , die Deinem Gedenken um Deinetwillen lauschen , taub werden lassen ? Willst Du die Hände , die sich in Hoffnung auf Dein Erbarmen zu Dir strecken , zurückweisen ? Willst Du die Körper , die sich in Deinem Dienst verzehren , noch weiter peinigen ? Oder willst Du die Füße , die um der Erfüllung Deiner Gebote willen unablässig schreiten , erlahmen lassen ? Allah - Mein Gott ! Versperre nicht das Tor Deiner Barmherzigkeit vor jenen , die Dir allein Ergeben sind ! Und verschleiere Dich nicht für jene , die sich nach Deiner Herrlichen Schau sehnen ! Allah - Mein Gott ! Wie kannst Du eine Seele durch die Trennung von Dir Demütigen , die durch die Begegnung mit Dir in Deinem Dienste bereits erhöht worden ist ? Wie kannst Du ein Gemüt , das sich durch Deine Liebe beruhigt hat , wieder durch Dein Feuer entflammen ? Allah - Mein Gott ! Rette mich vor Deinem Zorn , der mich quält und vor Deiner Missgunst , die mich belastet . O Du Liebreicher , o Du Allgütiger , o Du Barmherziger , o Du Gnädiger , o Du Allheilender , o Du Allmächtiger , o Du Allvergebender , o Du Verhüllender . Rette mich durch Deine Gnade ! Vor der Strafe des Feuers ! Und vor der Enthüllung meiner Schandtaten in dem Augenblick , wenn die Guten von den Bösen ausgesondert werden ! Wenn die äußeren Zustände sich wandeln und sich das Unheil ausbreitet ! Wenn die Tugendhaften sich Dir annähern dürfen , und die Frevler abgewiesen werden ! Und wenn jede Seele das erhält , was sie verdient und keiner Unrecht leidet ! ALLAH

O Du Barmherzigster aller Barmherzigen !

Leseempfehlung :

Sura 93 – Die Morgenhelle – Ad – Duhã

 •

ALLAH

„ - 6494 - Ein Wüstenaraber kam zum Propheten , Allāhs Segen und Friede auf ihm , und sagte : O Gesandter Allāhs , welcher Mensch ist besser als die anderen ? Der Prophet sagte : 

»Der Mensch , der den Jihād mit seinem Leben und seinem Vermögen unternimmt ; und ein Mensch , der in einer von den Menschen entfernten Gegend lebt , um dort seinen Herrn anzubeten und die anderen Mitmenschen vor seinen üblen Taten zu verschonen .“

DER WEG : BUßE | REUE | LÄUTERUNG

Manchmal sehr Einsam , Leer , Unerfüllt , Schmerzhaft , Schwer , Kraftlos . Die Zeit der Umkehr , von Gefallener Seit her . Höchster Herr und Einziger Gott – Hilf mir ! Das Gift muss raus , Dich Klar zu fühlen ! Du Bist Da ! Doch Hilf uns durchzuhalten . Ein Sehnen – Ein Schreien . Rufe auch Du uns zu Dir ! Denn wir wissen ja , Du brauchst uns eigentlich nicht ! Für wen also tuen wir , wenn Du uns nicht willst ? Oh Allah , So anstrengend doch von Hier unten aus ! Doch niemand hat auch zuvor gesagt , dass es leicht werden wird . Ja . Du machst es uns dennoch leicht ! Für Dich Allah leben wir ! An unserem Ziel – Dir – halten Wir Inne . Bestrebt , Standhaft , Im Eins Sein – Alle Unsicherheiten geschmolzen . Die Verschmelzung , Höchstens in der weißen Flamme . Allahs Reine Liebe , Versunken im Meer der Unendlichkeit . Hinauf zu Dir – Gen Himmel Erhoben . Höchst Rein , So Allein , Deinen Willen zu Tun . Wirklich , Im Licht , nicht Schwer . Deine Herrlichkeit zu Schauen . Dich zu Preisen . Deine Gnade ists . Allah . Hingabe , Wahrhafte Liebe , Dauerhaft zu Empfinden . Unabdingbar Dir zu Leben . ALLAH . Deine Macht ists , die alles möglich macht . Danke , Allah . Danke für die Begegnung mit Dir , in Mir … und wohin ich auch Blicke , Verschenke Dein Licht ! Bereite uns  vor . Schenke uns allen Lichtkörper , mit denen wir auf Erden wandeln . In Dir Gegründet – Sein ! In Neuer Reife , Dir Verwurzelt . Allah . Hilf uns – Umgekehrt – Vom Himmel unseres Inneren Herzens Heraus . Wahrhaft Gefestigt . So Leicht , erhoben gefühlt , doch Mitten ins Herz Schwer Hinein versetzt . Lebendig , in Ruhe und Frieden . Aus der Stille Heraus , zuhörend . Achtsam , auf Erden Dir zu Wirken . Gutes und Rechtes zu Bewirken . Demütig Besser zu werden . Halte Fern von uns Alles Gift . Die falschen Machenschaften , der Irrenden und Verrückten , dieser Verlorenen Welt . Allah . Selbst – Dank Dir , Den Zugefügt versuchten Mord überstanden . In Mächtiger Ausdauer , im Dauerhaften Bestimmten Gedenken , an Dein Licht , Deine Ehrwürdigkeit . OM . Dein Licht . Du Einzig Ewig Beständiges . Du Höchstes Sein . Du Allmächtiger . Erhalte uns Rein – Körper – Geist und Seele . Unser Blut , lassen wir für Dich . Erneuere , Wandle . In Dir nicht ein einziges Fingerglied mehr , das sich wehrt . Nein – zu Deinem Gesetze sagt , welches für uns Bestimmt ist , verkehrt oder eigennützig handelt . Allah . Mach Taug bar zur rechten Zeit , ich sie nicht Selbstwillig abschlage . Hilf – In uns , Hinauf , ZUR HÖCHSTEN EWIGKEIT . In Dankbarkeit , in Achtung , in Ehrerbietung . Dir . Unserem Schöpfer gegenüber , entgegenkommend , handelnd . Hilf uns , Dir Allein Dienstbar zu Sein . Niemals Begraben oder gar verbrannt . Allah . Nicht unser Wille geschehe , Allein Dein Wille geschehe . Erfülle Du uns ! Nimm uns Ganz Auf zu Dir , In Deinen Inneren Reichtum . Ganz wie es Dir Gefällt . Es ist die Alleinige Aufmerksamkeit in Allem , die Dir gebührt . Dich zu Erkennen , In Allem was ist ! Ehrfürchtigen Dienstes Dir . GEBET ! Oh Herr , wie wichtig doch das Geben ist . GEBET ! Ohne Unterlass ! GEBET ! Tag und Nacht ! ALLAH ! Du führst es weiter für uns , wenn wir Erschöpft und Schwach . Ja Selbst inmitten der Aufgaben der Zeit , Beständiges Innehalten und Dir Gedenken ! Der Geist ist Erwacht ! Immer Wieder Gänzlichen Rückzug wagen , oder Herr ? Diesmal vielleicht für Immer !? Bis in Ewigkeit ?! Alles zu stoppen , außer Deinem Heiligen Namen . ALLAH . Auf den bekennenden Lippen , Deiner Treuen , Ehrfürchtigen Gläubigen . Dich , Herr , im Herzen ! Oh Allah – nimm mich ( uns ) ganz auf zu Dir ! Dir zu Ehren ! Die Mindeste , die Geringste Pflicht , Buße zu Tun , und so die Balance auf Erden herzustellen ! Dafür sind wir Hier , richtig ?!? Oh Du Mitfühlender , Du Barmherziger ! Dir ist Alles Hinzugeben , In Reinheit , im Dir Gedenken . Dich Mehr zu Lieben als Alles und Jeden ! Das Oberste Gebot und Höchste Pflicht ! Alle Deine Gebote auf dem Weg , deiner auserwählten , Wahren Religion ! Erfüllend zu Erhalten , mit jedem getanen Atemzug , Besser zu werden ! Ein / e Wahre / r Muslim / a zu Sein . Allah . Alles andere , Alles was Du willst , kannst Nur Du allein Hinzufügen und ebenso Hinwegnehmen . Reingewaschen . Stets Wach und Belebt . Ja – Wahrhaft Energiereich , Schnell und Lebendig im erhobenen Geistesreich , in Langsamkeit , Bedachtheit und Frieden . Lass uns den Weg des Lichts , Sein . Einzig Dir zu Leben . Unsere Unsterblichkeit darin erkennend . Auf den Tod nicht wartend . Lass uns Jetzt Beginnen – zu Leben ! Lasst uns Jetzt beginnen , Aufzuerstehen ! Allah – Unser Aller Seelenheil ! Unser Aller Allheilmittel .

○○○○○○♢○○○○○○○♢○○○○○○○♢○○○○○○

♡○○○○○♡○○○○○♡○○○○○♡○○○○○♡○○○○○♡

||○○○○○○○||○○○○○○○||○○○○○○○||○○○○○○○||○○○○○○○||

 

ALLAH

LOBPREIS

DANKBARKEIT DER SEHNSUCHT

Wahrheit – Die Krasse Suche , für viele Menschen , voller Opferbereitschaft . Ja , stets bereit , zum Verlassen der Erde . Zum Verlassen des Körpers , nicht nur dem schönen , geistigen , Lichtreichen Verblassen , sondern dem Hinübergehen . Allah . Du läutest ein , Dieses Wertvolle Geschenk . Allah . Du gibst , - LICHT , EINFACHHEIT , WAHRE LIEBE ! Einzig Dir zu Lobpreisen , wie im Himmel auch . Allah - Fürchtigen Dienstes . Es ist allein Deine Führung , die Anleitung , die Du gibst . Schätze , des echten Gebets . So unendlich Dankbar . Die Gewahren Ohren Hörend , Das Wahre Auge Schauend , Der Körper und Sich Selbst – Vergessend – Dir Übergebend . Dank Dir , diesem Einen Namensruf – nun Vollkommen darin . Alle Körper , Alles Sein , Vollkommen Gesund Geheilt . So Rein . Das Ziel , Deinen Willen , Tatkräftig umzusetzen . Dir Allein Folge zu Leisten , - dessen , was Du Bestimmst , in Deiner Großen Allweisheit und Allwissenheit . Unendlich Dankbar , So Voller Glück , Voller Vorfreude . Die Erfüllung der Sehnsucht . Ewiglich Bereit zu Sein für Dich . Das Leben im Erdengefängnis beginnt , fast formlos Spaß zu machen . Durch Mehr und Mehr , bedingungslosen Dienst an Dir . Deine Gnaden … Unsere Hingabe . Oh Du Einzig Gerechter Führer . Das Einzige Wahre Wohlgefühl , von Familiärem Gemeinschaftlichen Inne Leben . Mit den Treuen Dienern und Gesandten , die mit Dir Sind und die Du uns durch Zeit und Raum , begegnen lässt . Welch Dankbarkeit , Licht und Allah – Segen . Die Wiedervereinigung , die wünsch ich mir , wie ich sie im Herzen habe . Licht und Allahs – Segen sei auf unseren uns auserwählten Propheten , Jesus Christus und Muhammad Rasul Allah !  Welch Dankbarkeit und Ehr ! Die Erwachte Liebe – Zu Dir ! Allah ! Unser Aller Allheilmittel !

○○○○○○♢○○○○○○○♢○○○○○○○♢○○○○○○

♡○○○○○♡○○○○○♡○○○○○♡○○○○○♡○○○○○♡

||○○○○○○○||○○○○○○○||○○○○○○○||○○○○○○○||○○○○○○○||

 

 - 1 – Wenn der Himmel zerbricht – 2 – und seinem Herrn gehorcht und sich Ihm gefügig zeigt , - 3 – und wenn die Erde ausgebreitet wird – 4 – und herauswirft , was sie verbirgt , und sich ( von allem ) freimacht – 5 – und ihrem Herrn gehorcht und sich Ihm gefügig zeigt . Die Glauben und Gute Werke tun , ihnen wird unendlicher Lohn zuteil werden .  ALLÂH

 

Die Hoffnung der Gottesfürchtigen 

auf die Gnade und die Rettung Allahs ! 

Ich aber will nach Allah Ausschauen , will Harren auf den Gott meines Heils ; mein Gott wird mich erhören . Freue dich nicht meine Feindin ! Denn wenn ich auch gefallen bin , so stehe ich doch wieder auf ! Wenn  ich auch in der Finsternis sitze , so ist doch Allah – der HERR , mein Licht ! Den Zorn des HERRN will ich tragen , - Denn ich habe gegen Ihn gesündigt - , bis Er meine Sache Hin - Ausführt und mir Recht verschafft . Allah wird mich herausführen ans Licht . Ich werde mit Lust Seine Gerechtigkeit Schauen ! Wenn meine Feindin das sieht , wird Schamröte sie bedecken , sie , die zu mir sagt : „ Wo ist der HERR , dein Gott ?“ ( Wo du doch sagst , dass du Ihm so Nahe bist ! ) Meine Augen werden es mit ansehen ; Nun wird sie zertreten werden , wie Kot auf den Gassen . Bibel        


… - 85 -إِنَّ الَّذِي فَرَضَ عَلَيْكَ الْقُرْآنَ لَرَادُّكَ إِلَىٰ مَعَادٍ ۚ قُلْ رَبِّي أَعْلَمُ مَنْ جَاءَ بِالْهُدَىٰ وَمَنْ هُوَ فِي ضَلَالٍ مُبِينٍ ´ inna ´ allaze farada alayka al qur ´ ãn la rãddka ´ ilã ma ãd qul rabbe a lam man jã ´ a bi al hudã wa man huwa fe dalãl mubĩn | Wahrlich , Er , Der den Qur ` an bindend für dich gemacht hat . - Er wird dich zur Stätte der Wiederkehr zurückbringen . Sprich : " Mein Herr weiß am Besten , wer es ist , der auf dem rechten Weg ist , und wer sich in einem offenbaren Irrtum befindet ." | Sura 28 

– 204 – وَإِذَا قُرِئَ الْقُرْآنُ فَاسْتَمِعُوا لَهُ وَأَنْصِتُوا لَعَلَّكُمْ تُرْحَمُونَ wa ´ izã quri ´ a al qur ´ ãn fa istami u lahu wa ansitu la allakum turhamũn | 

Und wenn der Qur ’ an verlesen wird , so hört zu und schweigt in Aufmerksamkeit , auf dass ihr Erbarmen finden möget . 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De