TROCKENFASTEN UND INITIATION - LICHTNAHRUNG 

Vorneweg ! JA - GOTT IST GRÖßER ! Und uns , in Ihm nichts unmöglich ! 

Gewiss ist es ... es ist nicht die Muttermilch , die das Kind nährt und wohlversorgt ! 

Es ist Einzig die Liebe Gottes , das Verweilen im Heiligen Geist der Liebe , Seiner Himmelreiche , 

... die die Muttermilch einzig zum Kind Hin fließen lässt !

... und uns indes allem - Gott gegenüber - richtig verhalten lässt . 

Ganz und Allein zu Gottes Wohlgefallen ! 

Allezeit und bis in Ewigkeit die größte Herausforderung und Verantwortungsvollste Aufgabe !  

Oh ja , HERR , EINZIGER GOTT , in Jesu Christi Namen , im Namen meines Herrn , Sohnes und Meisters schreibe ich dies ... 

Es ist Einzig die Verbindung , die sich in Gott einfindend , in der Balance einfindend , sich Aufrecht Ihm hält . 

Es ist der Anblick Gottes Vollkommenheit , Schönheit und Reinheit , welcher Untrennbar Eins Sein lässt , 

und 24 h Wach uns Ihm hält . 

Es ist die Elektritzität und Leuchtkraft Seines Seins , indes all der funkelnden Himmelswesen um uns herum , Gott stets bereit , - zum Dienst , - zum Helfen !

Es ist der Seelenatem der Glückseligkeit , welcher Hoch oben , stets Nahe dem Herzen , so Einzig von Gott gehalten und getragen ist . 

Es ist die Hörbare Stille , ... diese Hörbare Weite ... , jedoch dies so Jetzt Hier , Ganz Klar , Da und Bewusst . 

 Oh ... welch wundervolle Musik , ... der Klang des Seelenherzens . ... 

Die Verschmelzung im Einen ! 

Viele und große Worte bedarf es darin nicht , ... und doch wird man sich doch alles sagen  . ... 

Ja , Gott legt uns Seine Wunder kund ! Ganz so , wann und wie es Ihm gefällt , führt Er Seinen Auftrag aus , 

und erfüllt und füllt uns immer wieder dieses , - Sein Lachen / Lächeln . ... 

... Auf den Augen , auf den Lippen ... überall von Ihm zu erhalten ... 

Welch Überschüttung , von soviel Geschenk ! So vielen lebendigen Zeichen ! 

Wir können NICHTS TUN , HERR , ... Gott ... Was geben wir Dir ( für all dies Nur zurück ) ? 

... Ja ... Wenn alles Gott lobpreist , ... so auch die Engel ( hier wie dort ) , die stets mit uns sind , ... und so auch wir . ... 

Die Dankbarkeit im Vertrauen ist der Schlüssel zu diesem anhaltenden , ewig fortbestehenden Glück ! 

IN LICHTNAHRUNG 

Ja , wir erden das Kind , und so auch uns , in und durch die Natur / und alles Natürliche Sein und Verhalten ; ... so auch all der Grobheit dieser Welt besser entgegnen und Gott gegenüber standhalten zu können und nicht mit unter zu fallen ... ; 

doch wir tun es - zu Best von Anfang an - IN GOTTES GEMEINSCHAFT - , in Übereinstimmung , im Aufeinander Abstimmen , 

in Ganzem Herzen , in Bewegung , in Kontakt und liebevollem Austausch , 

in Freude , Erstaunen und Lachen , in Spaß , in Genugtuung , in Barmherzigkeit ,

Einzig der Erfahrung und Dienstbarkeit wegen .

... Sinn und Zweck hier auf Erden zum Wohler Allah , zum Wohle Aller zu Erfüllen . 

Sicherlich - mit großem Zerreißen , in Erschrecken und Erstaunen , 

aber auch in Neugefasstem Mut , Gottvertrauen wieder zu finden , 

Ihm Ganz Hin zu leben und zu erfüllen . 

AMIN 


TROCKENFASTEN

„ Fastet , denn es ist ein Punkt für die Gesundheit !“ Prophet Muhammad sas . 
Hier wird , ( nachdem ) der Körper Grundgereinigt , - also der Darm leer ist - und das Atmen , sowie der Körper und Geist 
ein bestimmtes Maß an Beherrschung und Ganzheitliche Gesundheit gefunden hat , 
auf eine Nahrungsaufnahme , in Form von Wasser und Essen zur Intensivreinigung , verzichtet .

 "Trockenfasten - wie auch das Trockenstillen - wird Natürlich , sobald Dein Körper - Geist - Ganz Rein ist ! "

Trockenfasten ist 3x so intensiv - reinigend , wie es das Wasser - Fasten ist usw. ! Es werden Dinge in einem geheilt , von denen man nicht einmal wusste , dass man sie hat ! Es ist absolut Notwendig zur Regeneration und Wiederherstellung des Körpers , als auch der Geist - Seele . Der Lichtkörperprozess beginnt bzw. läuft auf Hoch - Touren und die Nähe und Beziehung zu Gott - dem Schöpfer , dem Licht , dem Geist wird gestärkt und ( wieder ) hergestellt . Es ist zudem der Beste Bakterien - Killer und alles , was man an lebensnotwendigen "Nährstoffen" braucht , wird durch das Licht - Genährt - Sein indes hergestellt . Ein Jeder kann problemlos 16h am Tag / bzw. über Nacht bis zum nächsten Mittag fasten ( Trocken oder mit Wasser )  . Dies sollte man sich , - wenn man Gesund Sein will vorausgesetzt - , täglich als neuen Lebensstil zur Guten Gewohnheit werden lassen und nach und nach so auch Hin die Trocken - Fasten - Zeit verlängern . Wir haben es schon gesagt , je reiner die Körper - Geist - Seele - Umgebung ist , und je genährter wir darin dann auch sind , je einfacher wird auch das Trockenfasten . Trennt uns jedoch irgendetwas aus der Verbindung mit Gott und Seiner Himmlischen Schar , und / oder tun wir , was Gott nicht wohl gefällt ... kann es auch schwierig sein , so dass es dann auch durchaus Sinn macht , wieder etwas leichte Nahrung zu sich zu nehmen , bis sich die Situation wieder etwas beruhigt hat . Beim 21 Tage Lichtnahrungsprozess ( bei dem man auch im Licht gehalten ist ) , fastet man 7 Tage Trocken . Am 3. Tag wird einem eine Art ätherischer Tropf in den Rücken gelegt , wodurch man die Ständige Anbindung erhält und keinen Hunger mehr hat . Etwas ähnliches muss auch bei solchen geschehen , dessen Trockenfasten - Perioden auf Natürlich - Geführte Art - durch die Reinheit - entsteht . ... Vielleicht geschieht dies spürbar und auch augenscheinlich aber nur , damit das Herz beruhigt ist ! ... Ja , man wird , so Gott will , einmal komplett ausgewaschen , einer Ganzheitlichen Operation unterzogen , damit ein Neues Leben - im ( wieder ) Umgekehrten - Wahren - Sein , beginnen kann ( oder aber auch eines Gott erhalten wird ) . ... *Mir persönlich war es nach einer gewissen Zeit nach dem 21 Tage Lichtnahrungsprozess und der Initiation des Atma Kriya Yogas , wie auch in natürlicher oder geschützter Reinen Umgebung , - leicht - Trocken zu fasten und mich dabei Vollkommen und in Gott verbunden zu fühlen . Hin und Wieder trank ich aber auch Wasser und auch nahm ich rein zur Freude auch schon mal etwas Frucht . ... Nicht mehr aus dem Supermarkt , ... und auch sicher nicht mehr der abwechslungsreichen Nährstoffe wegen ... sondern einfach zur Freude und aus Barmherzigkeit , ... als Geschenk , ... direkt in und von Gott durch die Natur . ... Ich bin so ( trocken ) um einiges dünner ... jedoch gewiss nicht ausgemerkelt oder irgendwie mangelversorgt - wenngleich es auch ein gänzlich anderer Seinszustand ist . ... Mein Geist fühlt im Trockenfasten NAHE UND PERFEKT , mein Körper und Wohlgefühl jedoch mag auch noch den mit Wasser verdünnten Saft und das Kokoswasser in diesem Zustand ! ... Ich muss auch gestehen , dass ich körperlich durchaus auch etwas "Faul" sein kann ... , wodurch ich in diesem Zustand auch schnell an Muskeln etc. verliere , was auf Dauer nicht optimal ist . ... Ich arbeite daran , meine Körperkondition als auch meine Lebensumstände , wie auch indes die Umgebungssituation zu verbessern , diesen Zustand noch Besser und Komplikationslos und Wirklich Frei - Aufrecht halten zu können  . ... Meine 1 . Initiation war 2012 ... 


LICHTNAHRUNG 

REINIGUNG UND MEDITATION
FINDE DICH EIN IN DEINE ALLAH - HÖCHSTE KRAFT


GOTTES LICHT – NAHRUNG

VERHEIßUNGEN FÜR DEN DEMÜTIGEN  -  KEIN FRIEDE FÜR DIE GOTTLOSEN

 „ Und er wird sagen : Macht Bahn , macht Bahn ! Ebnet den Weg ! Räumt jeden Anstoß aus dem Weg meines Volkes ! Denn so spricht der Hohe und Erhabene , der ewig wohnt und dessen Name Der Heilige ﴿ ist : In der Höhe und im Heiligtum wohne ich und bei dem , der zerschlagenen und gedemütigten Geistes ist , damit ich den Geist der Gedemütigten belebe und das Herz der Zerschlagenen erquicke . Denn ich will nicht ewig rechten und nicht ohne Ende zornig sein ; denn ihr Geist würde vor mir verschmachten und die Seelen , die ich gemacht habe . Über ( Israels ) Sündhafte Habgier wurde ich zornig , und ich schlug es , verbarg mich und zürnte ; da wandte es sich noch weiter ab auf seinen selbst erwählten Wegen . Seine Wege habe ich gesehen ; dennoch will ich es heilen und es leiten und ihm und seinen Trauernden mit Tröstungen vergelten , indem ich Frucht der Lippen schaffe : Friede , Frieden den Fernen und den Nahen , spricht der HERR ; Ja , ich will es heilen ! Aber die Gottlosen sind wie das aufgewühlte Meer , das nicht ruhig sein kann , dessen Wasser Schlamm und Kot aufwühlen . Keinen Frieden , spricht mein Gott , gibt es für die Gottlosen ! 1 – 21 Jesaja – Bibel


DIE LICHTNAHRUNG ALS WEG – WEISER UND DER INNERE AUFSTIEG

Die Lichtnahrung ist ein wichtiges Thema , wenn es um den Aufstieg geht . Immer mehr Menschen verspüren den innerlichen Wunsch und machen sich Gedanken darüber , auf Lichtnahrung überzugehen . Das ist ein gutes und großes Zeichen für den sich vollziehenden Bewusstseinswandel . Einige haben sich schon intensiv damit auseinander gesetzt , viele aber haben nur eine vage Vorstellung davon , was Lichtnahrung und vor allem die Umstellung durch den Lichtnahrungs – Prozess bedeutet . Hiermit sollen sich all jene ermuntert fühlen , diesen mutigen Schritt zu wagen , doch sei hier jedem Interessierten empfohlen , sich unbedingt vorher genau klar über diesen Schritt zu sein . ( So gut es eben möglich ist ) . Ohne abschrecken zu wollen – dieses und indes die vollständige Gottergebenheit  ist sicher ( auch je nach geschriebenem Buch - der Bestimmung Gottes ) kein Spaziergang ! Wer es will , sollte nach dem gründlichen geistigen Aufnehmen der Prozedur , den ehrlichen innerlichen Antrieb dazu verspüren , diesen Schritt , diesen Prozess , für Allah durchmachen zu wollen . Es wäre zu schade , wenn dieser Prozess begonnen und wegen falscher Vorstellungen dann wieder abgebrochen würde . Und dennoch , ob man nun danach wieder zum Essen und Trinken zurückkehrt oder nicht , ist dieser Prozess und sein Wirken , die gesamte Umkehrungs und Transformationsprozedur der Anfang aller Dinge und der notwendige Startschuss für alles weitere . So sage ich also ganz klar und fordere dazu und zur Reinheit im Gebet auf : Das ein jeder , der Glauben hat ,  diesen Prozess durchlaufen sollte ! Ob Arm oder Reich ! Die Umbaumaßnahmen , die durch die gefasste Absicht und das durchgehen durch den Prozess und auch danach weiter geschehen , sind so wertvoll , dass sie in keinem Fall verpasst werden sollten , sich Allah Hin zu nähern und Ihm zu bemühen . Das Bewusste , Achtsame und Maßvolle Essen und Trinken ( gemäß der optimalen Ernährungsweise ) sind eine gute und auch durchaus eine heilsame Sache , ebenso wird auch ganz sicher das Fasten unsere Körper – Geist – Seele reinigen und uns ( dem ) Gott – ( Bewusstsein )  näher bringen und ist so ebenfalls unbedingt zu empfehlen … Doch in diesem Prozess liegt ein GANZ Besonderes Geheimnis , eine Intensität , die unser Leben komplett und dauerhaft verändert . …Wir sollten keine Ausreden suchen , finden oder mit Ängsten diesen Prozess anschauen . Betrachten wir uns oder diese Zeit einfach als eine durchzustehende "Krankheit" , und lassen wir uns von Gott und Seinen Himmlischen Mächten Operieren und Heilen . Erinnere Dich , Vertraue und Wisse : Niemand wird sterben ohne Allahs Wissen , Erlaubnis und Vorherbestimmung . Bist du Muslim / a - Gottergeben - Wieso also zweifelst Du ? Beginne Jetzt – Umzudenken ! Beginne Jetzt – Eine Neue Absicht für dein Leben und Deine Beziehung mit Gott zu fassen ! Beginne Jetzt – Dich Gott mit GANZEM HERZEN zuzuwenden , Ihn zu befragen und Ihn um die Durchführung dieses Dich Gänzlich Wandelnden Prozesses zu bitten ! AMIN ! 


DER 21 – TAGE LICHTNAHRUNGSPROZESS 

Dieser Prozess ist mehr als ein Intensives Fasten ( z.B. mit Wasser oder leichten Flüssigkeiten ) , auf der höchsten Stufe der Leiter , mit Umprogrammierung auf Lichtnahrung , dem Inneren - Seelen - Genährt Sein , und dem Aufbau einer starken Verbindung zu Allah , sowie die Resonanz und Telepatische Verbindung zur Himmlisch Weißen Bruder / und Schwesternschaft und den Engeln . Wir brechen danach kein Fasten , sondern werden geführt , uns in der Anbindung Einzig Allah Hin zu Halten . Es bedeutet eine Vollständige Umkehrung anzustreben , die Füße in Allah fest zu Verwurzeln . Es bedeutet , die Loslösung von allem Gewohnten . Es bedeutet Anders Sein . Es bedeutet den Rückzug der Sinne von Allem ( Unnötigen ) und eine Sensitive - Erhöhte - Bewusst - Gewahre Wahrnehmung der Höheren Energiefelder . Es bedeutet , das Öffnen des 3 . Auges und die Eröffnung und Erweiterung übersinnlicher Fähigkeiten . Es bedeutet Frieden , Einfachheit , Wahrheit , Licht und Liebe ! Es bedeutet Vergebung und Annahme . Lichtnahrung ist ein Natürliches - Übernatürliches Geschehen . Alles , was wir tun , ist , uns wieder Dahingehend zu bewegen , mit dem Wahren Seelenherzen - der Liebe des Heiligen Geistes - zu Fühlen , zu Hören , zu Schauen . Ja – es bedeutet : Einfach wir Selbst zu Sein , so wie Allah uns geschaffen hat und so wie Allah es für uns will . Alles ist bereits da ! Und alles ist Bereits in Uns ! Je näher wir Gottverbunden und je mehr wir Eins mit Allah in dieser Welt , losgelöst von der Materie dieser Welt sind , - also darin Wahlfreiheit erlangt haben - , je mehr wir Aufgewacht , Bewusst und im Meditativen Seins - Zustand und geführtem Auf - Atem sind , und unsere Arbeiten , dem Gottesdienst bzw. der Einhaltung dessen näher kommen , umso weniger grobstoffliche Nahrung werden wir benötigen . Der Hunger wird sich Einstellen ! Gott Nährt uns ! Ja ! Allah ist unsere Nahrung ! Ob wir Pflanzen - Mittel zu uns nehmen oder nicht . Alles was wir sind und uns umgibt ist Energie . Jede noch so winzige Schöpfung . Und alles beeinflusst uns ! Wie also , wenn wir ständig andere Energien an uns oder gar in uns hinein lassen , wollen wir erkennen können , wer Wir Wirklich sind und was Wir Wirklich zu Tun haben ?! Ja , wir sind , was wir essen , - doch wir sind auch weit mehr als das ! Fasten und Rückzug - von Allem - helfen uns , Erste Einblicke in unsere Vollkommenheit - unsere Vollkommenen Möglichkeiten zu haben ! Fasten und Lichtnahrung sind der Höchste Gottesdienst , es ist der halbe Weg zum Gottesbewusstsein , der halbe Weg zum Gottesdienst , der Halbe Weg zum Imam ( zum echten Glauben – aufgrund von nun Zeuge sein ) : Wir schaffen einen leeren Raum , in den Wir Gott hineinlassen können . Wer also noch nie für Gott gefastet hat , sich sehr ungesund und unbewusst ernährt , für den kann diese rapide Umstellung sehr krass , schwer bis unmöglich sein . Meine persönliche Geschichte zeigt aber auch , dass es nicht unmöglich ist , mit etwas geführter Vorbereitung hinsichtlich Ernährungsumstellung für etwa einem halben Jahr und allem was dazu gehört , diesen Prozess zu durchlaufen . Und ich kann nur sagen , dass ein Jeder , der diesen Prozess das erste Mal macht , währenddessen glaubt , Wirklich zu sterben . Doch man übergibt Sein Leben Gott , unserem Schöpfer , Ganz hin . Er wird schon wissen , ob er uns nur in Vertrauen , Glauben und Gottergebenheit und Hingabe stärken und uns reinigen will , oder ob er uns tatsächlich sterben lassen will ! Wir alle sterben ja zu einer uns Vor - Bestimmten Zeit , wovor also Angst haben ? Und genau darum geht es , all diese Existenzängste zu überwinden , Gott zu vertrauen und Selbstsicher in Gott zu werden . Und ja , Selbst wenn man danach noch nicht ganz und ausschließlich dabei bleiben kann , so verändert es doch alles ! Und die Arbeiten an uns und um den Lichtnahrungsprozess hören nicht auf ! Die Transformation beginnt ! Jeder muss also in Seinem Inneren spüren , ob er sich davon - von Gott - angezogen fühlt oder nicht , und wenn ja , dann um entsprechende Vorbereitung und um Anweisung bitten . Für mich war dieser Prozess klar eine Möglichkeit , - ohne Drogen - , in einem DAUERHAFT Erhöhten Bewusstseinserweiterten Meditativen Zustand - Gesund - SEIN zu können . Ja - Ich hab immer gern Gegessen und auch Reichlich ! ... Und hab auch nie die Figur geachtet , geschweigedenn was , wann oder wieviel ich esse oder trinke ! ... Ich kann meine niedere Natur , also mich und mein Sein durchaus  Annehmen , Lieben und Akzeptieren ... es gibt schließlich immer etwas gutes für Gott zu tun ! ... Alles ist Gott und wir sind ja alle Gott - Liebende - nicht wahr !?!  Doch die Sünde hasse ich ganz gewiss - und Gott hat mir hierfür Einblick verschafft , die Augen geöffnet ! ... Und diese Neu - Entstandenen Einblicke in Gottes - Reiche und vor allem die Liebe zu meinem Sohn haben mich also dann ( vollständig ) umdenken lassen ! ... Bereit für eine Vollständige Umkehr ; ... wenn auch ( erstmal noch ) ganz ins Ungewisse ! Ja - Ich war bereit mich ganz auf Gottes Willen und die dazugehörigen Erfahrungen Einzulassen . Ja – mein Gott , … Der erste Prozess war ganz sicher ein Tod ! Es braucht schon Mut und Volles Vertrauen in Allahs Kraft und Macht . Ja ! Es ist ein Vollständiges Loslassen ! Kein willentliches Erreichen Wollen ! Wenn der Wunsch also ungeachtet dem Inneren Herzen und dem Ego entspringt , kann es sogar zu kompletten Ausfällen des Systems oder zu Herzversagen , - also dem dann vorherbestimmten - Tod kommen . Auch solcher Art muss es wohl geben , damit es Erfüllt werden wird . Allah prüft so auch die Menschen . Es ist die innere Anbindung die uns Vertrauen schenkt , die Innere Stimme die uns beruhigt und wissen lässt , ob etwas gut für uns ist oder nicht . Die uns wissen lässt , ob wir mit etwas weitermachen können , oder ob es wirklich brenzlig wird und man abbrechen , und vorerst einen sanfteren Weg zur Umstellung und Entgiftung einschlagen muss . Ja ! Es geht in diesem Prozess um eine Reinigung und Umkehrung ! Darum , - Beste Gesundheit in Höchstem Gewahr – Sein zu Erlangen ! Darum , - sich nicht mehr für das irdische Leben abzuhetzen und abzumühen , sondern das Leben Einfach anzunehmen und im Einklang Gottes Fließen zu lassen , in Allah - Kraft und Licht , Weisheit , Frieden und Liebe . Ja – es geht darum , Allah und den Dienst an Ihm , nach Seiner Vorsehung anzunehmen . Es geht darum , Gott Ganz zu Vertrauen , - mit allem was Er mit uns vorhat ! ... Es geht darum , zu Erkennen , wer Wir in Allah sind und was unsere Aufgabe ist ! Hier auf Erden und Hinsichtlich des Jenseits . Es geht darum , zu Erkennen , dass Einzig unser Schöpfer uns Hält , Beschützt , und Wohlversorgt . Und Er allein , weiß , was für uns Jetzt und in hinsichtlich des Jenseits , das Beste für uns ist . Es geht darum , dass wir nicht mehr Hungern , - wenn wir Allah und Seinen Willen annehmen ! Es sei denn Allah beabsichtigt , in uns erneut Mitgefühl für die Armen und Hungernden zu wecken . Es geht darum , Wahlfreiheit zu erhalten ! Losgelöst zu Sein von allem Vergänglichen und es dennoch zum Guten nutzen zu können . Niemand bräuchte ein Fasten , eine Umkehrung , einen Prozess , wenn wir nur wüssten , das wir all dies von Schöpfungs - Geburt an längst Sind , und uns auch dementsprechend erinnern und uns zu verhalten wüssten . Ja ! Diese Leere , Frei von all der Illusion , gefüllt mit der Liebe und dem Licht Allahs : Das ist unser Natürlicher Seins - Zustand ! Der Zustand des Wahren Mensch - Seins im Allgegenwärtigen Schöpfer Allah , inmitten Seiner wundervollen Schöpfung - Natur ! … dann auch einmal eine Frucht von Allah Subhana wa tala auf Erden ( ebenso ) zu verkosten ist sicher auch dann einmal ( von Ihm ) erlaubt , … ja … und seht , fühlt und schmeckt nur , wie Barmherzig unser ALLAH - HERR doch zu uns ist ! ... An Seinem Tische zu speisen , sicher der Höchst - Genuß ! ... Amin . 


WAS GENAU GESCHIEHT BEI DER LICHTNAHRUNG ?

Lichtnahrung - Energie und Atmung . Während des Fastens , nimmt man auf Selbstwegen , Sauerstoff und Energie über Gott und die Neue , Freiwerdende Atmung auf . So dass man eben keine Sauerstoffflasche in Abhängigkeit von Menschenwerken und Ärzten brauch , ... aber auch noch viele andere Sachen  ; ... vor allem nämlich feinstoffliche Nahrung . Und es ist eine Tatsache , je Reiner man ist und isst , Der Körper das umso Besser kann . Deshalb gibt es Menschen , die über Jahre keine Physische Nahrung zu sich nehmen müssen , und diese sodann auch natürliche Nahrungsmittel meist nach einer sehr ausgedehnten Zeit auf Lichtnahrung , auch nicht mehr richtig verdauen und verwerten können . Denn man ist ja von der Sünde zum Licht gewandelt ; und so würde dann ja , im umgekehrten Fall wieder , das Licht hin zur Sündhaftigkeit hin wandeln ; was man dann natürlicherweise auch zu vermeiden sucht . … Doch nicht immer ist dies so , wie unser Beispiel deutlich zeigt , so möglich . …  Trotz alle dem und den Schwierigkeiten und Hindernissen auf dem Weg ( durch die Gottlosen nd derer Machenschaften ) … Von Luft und Liebe zu Leben , ist also im Wahren Grunde – verankert im Geist der Wahrheit – verankert in Allah unserem Aller Gott - Wirklich kein großes Phänomen . Die Nahrung ist Allgegenwärtig . Selbst , wenn unser Geist an die Nahrung , über die Elemente , statt Einzig durch den allmächtigen Schöpfer glaubt , wird er / sie seine / ihre Nahrung direkt aus der Natur ziehen können . In der direkten Verbindung mit der Sonne , der Luft , der Erde , dem Wasser und es so über die Haut oder die Energiekörper in sich aufnehmen , eben gleich so , wie die Pflanzen es in sich aufnehmen , die wir dann als „ Essende “ ja natürlicherweise verzehren . Es ist jedoch keineswegs so , und das muss auch ganz deutlich gesagt werden , dass wir diese Elementare Nahrung , wie beispielsweise der Sonne unbedingt brauchen . Es ist also nicht so , dass man in der Nacht verhungert , wenn die Sonne nicht scheint , und nur über Tag genährt ist , wenn man auf Lichtnahrung is ( s ) t .  Der Allmächtige Schöpfer und Sein Allesdurchdringendes Licht , Seine Hohe Energie durchdringt und Nährt uns . 

Es ist wie in der Offenbarung 22 geschrieben steht vom Strom , vom Wasser des Lebens … „ und es wird dort keine Nacht mehr geben , und sie bedürfen nicht eines Leuchters , noch des Lichts der Sonne , denn Gott , der HERR , erleuchtet sie ; und sie werden herrschen von Ewigkeit zu Ewigkeit .“ 

Würden wir uns also nur auf die Physische Nahrung verlassen , wären wir schon längst Tod , bzw. werden wir - so Tod - auch Hin sterben , anstatt gleich Hier und Jetzt Ewiges Leben zu erhalten ! … Das Sterben , das dann geschehen muss , zum Übergang von dieser in die nächste Welt , wird uns jedoch nicht Töten , wenn wir Hier schon Einzig für Gott und so In Seinem Willen Leben ! ...  Dieses Geschehen also , dass also der Mensch längst tod ist , und nur für seinen Bauch und die Speise lebt , ist ja durchaus so heute in unserer Welt deutlich zu beobachten . … Der Mensch muss also in diesem sodann Genährten ( Fasten ) Zustand mit Allah , nicht unbedingt weiter Nahrungsmittel zu verdauen suchen ; und schon gar nicht in solcher Menge und in solchen Zeitabständen . Der Menschliche Körper , wie auch seine ganze DNA , das Blut , sämtliche Funktionen , alles wird in Licht umstrukturiert . … Nichts  funktioniert mehr dann gleich wie vorher . … Kann ja auch gar nicht , nach einer kompletten Wandlung , Einer kompletten Umkehr . Es ist eine Abenteuerreise ins Unbekannte , in der man Gott - Sehr Hingegeben Sein muss . 


LICHTNAHRUNG UND IDEAL - GEWICHT !

Das Zunehmende Licht , die Liebe und der frei und in Sich Ausdehnende Atem ist auch dann die „ Masse “ , die an Gewicht bringt . Unser Licht – Körper – Sein Entwickelt sich stetig - und so auch die Lichtvolle weiße Wolke um uns herum ! ... Generell hat Allah aber auch ein Ideal - Gewicht , für jedes Seiner Schöpfungs - Individuen vorgesehen , zu dem Hin der Körper dann auch ausgerichtet und entsprechend so auch "in Fleisch" erhalten wird .  … Es sind indes , vielmehr die Taten , die wir vollbringen , die uns Vollkommen machen und so auch Vollständig im Optimum genährt sein lassen . Viele nehmen anfangs bei dem reinigenden Umstellungsprozess aufgrund der starken Wandlung und den Arbeiten , - zumeist am Emotionalkörper - , erst ( meist sogar sehr viel ) an Gewicht ab , - was ja auch normal , also logisch ist - , da man ja erst mal leer gemacht werden muss , all die Gifte , all das Alte und Überschüssige erstmal loszuwerden . Wir erinnern uns in Matthäus 9 , das geschrieben steht ; "Niemand aber setzt einen Lappen von neuem Tuch auf ein altes Kleid , ... man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche , ... , sondern man füllt neuen Wein in neue Schläuche , so bleiben beide miteinander erhalten ." ... Alle aber nehmen zumeist , nach den anfänglichen Umstellungsprozessen , dann - , wenn sich alles wieder "im Neuen Leben" einpendelt - , auch wieder an Gewicht , bis Hin eben zu ihrem Idealgewicht zu . Und das scheinbar auch tatsächlich an Körpermasse , die sich auf einer Waage messen lässt . ... So kann es dann aber auch durchaus wieder passieren , dass man an Gewicht verliert , wenn die Umstände sich ändern , man sich Allah wiedersetzt bzw. einfach nicht richtig einfügen mag , oder zu viel negative Energie auf einen einprasselt . ... So ist es zum Beispiel auch wichtig , in Bezug auf einen Erhalt von Muskeln ,  nicht gänzlich untätig zu Sein . Zumindest dann , wenn ein Erhalt dieser Körperfunktionen zu nutzen weiterhin gewünscht ist . So kann es beispielsweise hilfreich sein , Treppen zu laufen oder mit den Armen tätig zu sein , oder sich etwas Muskeln in der Nackenpartie oder ähnlichem aufzubauen und zu erhalten . Man ist also nur nicht in der Lage , allein vom Glauben an Allah und Seiner Nahrung und Kraft allein zu leben , wenn die Körper - Geist - Seele – wie auch infolgedessen unsere Taten - noch zu vergiftet sind , oder eben die äußere Umgebung uns mitvergiftet . Eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen ist also – besonders am Anfang , bis sich alles Sicher gefestigt hat - , sich tatsächlich in eine saubere Umgebung , Lebendige Natur einzufinden ; frei von allerlei Negativen,  Beeinflussungen durch negative Menschenverbindungen und den Werken des Satans . ... Allah ist Wichtig ! Allahs Gnade und Vergebungsreiche Annahme ist Wichtig ! Allah Selbst , Seine Nahrung und Energie ist immer Allgegenwärtig ! Es kommt also Einzig und allein auf unsere Absicht , Reinheit und Hingebung Ihm an . 

Wichtig ! Wir sollten , - besonders nach dem Lichtnahrungsprozess - ,  nicht zur natürlichen Nahrungsaufnahme zurückkehren ,  wenn wir deutlich spüren , dass es uns ohne , zwar noch nicht ideal ,  aber deutlich besser geht und weiter Heilung geschieht . Und wir sollten , - ausschließlich - dann natürliche Rohkost – Pflanzen - Nahrungsmittel zu uns nehmen , wenn wir spüren , dass wir damit , im Moment , Gesundheitlich – auf allen Ebenen - Besser tun . 

Niemals aber Verlasse den Fokus auf das Beste !

ALLAH
+
VOLLSTÄNDIGE HINGABE …

… Darin gilt es sich ausschließlich , in Seiner Seelenmitte , Zentriert , in den Höhen , im Gewahrsein , mit Fokus auf Allah zu halten ! Und Seiner Bestimmung Entsprechend , Treu zu folgen und zu handeln . In Wahrheit , Frieden und Harmonie ! Nur mit dem Abgeben und Gänzlichen Hineinbegeben , in Vollem Vertrauen und mit Geduld , in Allahs Allmächtige und Alleinige Kraft , wird man die Benötigte Energie und Kraft daraus gewinnen , die zum Besten Dienst an Allah , im Lichtgenährten - Zustand wichtig ist .

+
VOLLSTÄNDIGE ALLAH – ERGEBENHEIT

Allah legt keiner Seele mehr auf , als dass sie zu leisten vermag ! 

Glaubt man nun , aus welchem Grund auch immer , Dieser Verantwortung , noch nicht ganz Gewachsen zu Sein . … Sich nicht ganz Gesund , Wohl , Sicher , Stark , Gefestigt genug zu Fühlen , sich Allein auf Allah Auszurichten , Ihm voll zu Dienen ; Oder fällt man auch öfters noch in Sich Hinab , verliert vielleicht zu viel an Gewicht , dass man schnell "ausgemergelt" ist , weil man „ alten “ Gewohnheiten , Interessen oder Wünschen nachgeht , die einen aus dieser Mitte – Zentriertheit rausführen , - und das nicht nur mit den Taten unseres geistigen Wollens , sondern auch mit dem Verhalten unseres ganzen Körperseins , oder auch hinsichtlich unserer Umwelt , Umgebung und Beeinflussungssituationen - ;  dann sollte man besser , um dem Entgegenzuwirken und Standzuhalten , ( wieder ) aus der " vollständigen Nährstoffpalette " , Stufe für Stufe , beginnend ( in flüssiger Form , ähnlich einem Fastenbrechen ) , maßvoll und Nur bei tatsächlichem Bedarf , gemäß der optimalen Ernährungsweise zuführen  , bis sich Situation und Zustand gebessert und sich alles für einen als wohl eingependelt hat . …  Oder aber man wählt sich eines der Fastenprogramme Übergangsweise ... . Denn , was jetzt weiter wichtig ist , ist , das Ziel nicht aus dem Auge , Herzen und Sinn zu verlieren und sich immer wieder bestrebt dahin zu entwickeln . Zur Vollkommenheit unseres Sein in der Wahren Ganzheitlichen Gesundheit der Lichtnahrung ! … Wir bitten also Allah darum ; dass egal was wir tun und wofür wir uns nun weiter entscheiden , gleichzeitig Er an uns weiter Wirkt , uns nicht aufzugeben ! ... Wir bitten Allah also , um Weitere Reinigung , Neuausrichtung , Anweisung und Führung , zur Erneuten Durchführung ( so dass es sich Ihm Besser verankert ) , oder dem sodann einfachen Wiedereinklinken und Gelingen . Amin . 

… Es gibt viele Gründe , dir es uns Erschweren können , … und dies sollte man auch nicht einfach Missachten , sondern Ernstnehmen . Und die Körper – Geist - Seele entsprechend Wohlversorgt halten . Auch wenn das bedeuten kann , dass man wieder natürliche Pflanzen - Nährstoffe aufnehmen muss , wenn man die Situation nicht entsprechend - Wohlversorgt zum Besten Hin ändern kann .


LICHTNAHRUNG IST NICHT GLEICH FASTEN ! 

Es muss auch verstanden sein , dass eine Nahrungsaufnahme , nach dem 21 Tage Lichtnahrungsprozess , lediglich eine Nahrungsaufnahme , wie sie ist , - darstellt , und weder ein Fastenbrechen , noch sogleich eine Beendigung des Prozesses ! Die Auswirkungen dieses Prozesses leben trotzdem in uns weiter ! Es wird nicht durch die Aufnahme von Nahrung beendet , es sei denn , wir würden dies ausdrücklich so wünschen , zu dem „ früheren Lebensstil – im Sinne des Bewusstseins “ zurück zu kehren . Denn man wird uns um - modellieren , unsere Ansichten , unser geistliches Verständnis , … Ja , man wird zum Neuen Menschen gemacht ! …  In Allah und Wahrheit eingeführt , Wie Er und durch Ihn , die Welt Neu zu Schauen , zu Hören , zu Fühlen . … Es ist fast unbeschreiblich , was wir an Wahrem , grenzenlosen Sein , in uns zu Erleben , verpassen ! … Doch ist die Erinnerung erst einmal wieder etwas wach gerüttelt ; so wird man das nicht mehr missen und so auch immer weiter hinauf aufsteigen wollen , andere Dimensionen indes zu erfassen und zu ergründen ! … Wir fassen also Mut zur Wahrheit und gehen weiter mit der Annahme Hindurch , und lassen weiter an uns Arbeiten und Neuausrichten ! … Stärker und Stärker in dieser außergewöhnlichen Gnade Allahs , Verankert , Wohlversorgt und Gesichert zu Sein ! … Bis Hin zur Vollständigen - Gesundheit ! … Ja , wir können hier auf Erden bereits Erleuchtung und Vollkommenheit erfahren ; doch im Ewigkeitsreich gibt es ebenso viele Ebenen … Wir bemühen uns also immer weiter hinauf , und darum unseren Teil auf Erden zu geben ! … Vollständige Gesundheit - Auf allen Ebenen unseres Seins ! Im Dienst an Allah , gemäß unserer Bestimmung ! … Wahrlich , es gibt in jedem von uns , viel Umzukehren ! Möge Allahs Licht Alles uns schädigende , in dieser sehr empfindsam - offenen Zeit , von uns fernhalten und entfernen , was sich darin festgesetzt hat , und nicht zu Allah gehört , dem Rechten zu Dienen ! Möge Allah unseren Willen Ihm gegenüber annehmen ,  und uns zu Unterscheiden lehren ! Möge Allah - Ohne Ablenkung zuzulassen - Frei von aller Emotionen - Einzig in unseren Herzen Sein . Amin .

 
MÖGLICHE VORBEREITUNG AUF EIN FASTEN UND DAS BESTÄNDIGE SELBST - SEIN 

Was bei einer sanften Umstellung auf die nächst höhere Stufe der Umkehrungspyramide so nicht nötig ist , sondern durch die Umstellung von Selbst geschieht ; so ist es doch vorbereitend auf eine reine flüssige Wasser / Tee Fastenzeit ( mit Ausnahme der Umstellung auf Lichtnahrung - hier wird man in den ersten Tagen durch den Prozess Selbst entleert ) , erst einmal wichtig Vollständig Abzuführen , ... damit erstens der Hunger verschwindet und zweitens keine allzu starken Entgiftungssymptome besonders während der ersten Fastentage auftreten . Hierzu kommt es natürlich darauf an , wie gereinigt der Körper und Darm schon ist . Also darauf , wie man sich gepflegt hält : Sind wir ( der Darm ) immer voll gefüllt und eher verstopft oder sind wir ( der Darm – und im Zusammenhang das Gehirn ) eher leer und nur achtsam uns Selbst und unserer Umwelt gegenüber und nur leicht und mit leichtem / reinen gefüllt ? … Achten wir auf uns , so dass unser Körper – Geist – System auch in der Lage ist , sich Selbst zu reinigen ? … Wir reden gern davon , dass der Körper ja dazu geschaffen wurde mit Nahrung Selbst umgehen zu können und sich auf natürlichem Wege zu reinigen , und dies so ausreichend sei … Doch sind wir auch SELBST ? Also aufgrund dessen auch dazu in der Lage - , das wir , der SELBST – KÖRPER das auch tun können ? … In unserer heutigen Zivilisationsgesellschafft und im Anbetracht auf die Entferntheit , Verlorenheit und all der Krankheiten scheint das Eindeutig nicht so zu sein ! Und genau das müssen wir Selbst aber ändern ! Niemand wird es uns abnehmen ! Gott kann uns nur auf dem Weg mit getroffener Wahl und Entscheidung unterstützen ! … Ja – es klingt paradox , doch wir müssen erstens SELBST – SEIN , damit wir wissen , was wir Wirklich brauchen , damit wir uns Nur das Geben und nur das Denken und Tun , was uns wirklich gut tut und wirklich nützlich ist .  … Damit der Selbst – Körper auf diese Weise , dann auch wirklich in der Lage ist , alles Schlechte , Gifte , wie auch Krankheiten , von Sich abzuwehren und sich so eben Selbst zu reinigen und dann auf Dauer auch Rein zu halten  . 

… Nun , wenn wir also eine Gründliche Reinigung in Betracht ziehen , um auf diesen Selbst – Stand zu kommen , gibt es verschiedene vorbereitende Vorgehensweisen , die uns die Prozesse erleichtern . 

Anleitung : Entweder man trinkt zur Vorbereitung , Glaubersalz ( erhältlich in der Apotheke ) , oder aber stark aufgebrühten Sennesblättertee , oder aber einfach heißen Sauerkraut , Pflaumen oder Birnen/ Apfelsaft und macht zusätzlich Einläufe . Das kommt wie schon gesagt , ganz darauf an , wie vorgereinigt der Darm schon ist . Es ist sicherlich auch gut , sich auch vor dem , schon ein paar Entlastungstage ( vor allem frei von Fetten und Salzen ) zu gönnen . Hierzu kann man idealerweise die optimale Ernährungsweise einhalten , um Sich , sein Inneres und auch die Umgebung schon etwas an die kommende Umstellung anzupassen . Vor einem Trockenfasten sollte man unbedingt nur leichte Dinge zu sich nehmen , wie Früchte oder leichte ( Frucht ) Gemüse . Ideal wäre es den Darm solange mit Reinem Wasser mittels Einläufe durchspülen , bis alles klar ist , und das Trockenfasten so ein Natürliches und leichtes für uns wird . Jedoch ist dies wohl eher für Erfahrene Faster geeignet , und so z . B . ja auch wie schon gesagt , keine Bedingung , den 21 Tage Lichtnahrungsprozess zu durchlaufen . Durch die innenliegende Gnade dieses besonderen Prozesses , ist dies auch scheinbar wirklich nicht zwingend erforderlich , da man in den Ersten Tagen , durch den Prozess Selbst geleert wird . Es hat vielleicht auch den Vorteil , - wenn noch etwas leichte Nahrung im Darm ist , - das vorhandene Wasser im Körper noch etwas länger zu speichern und zu halten , diesen Prozess zu überleben . … Sicher ist also - Je reiner wir in die Prozesse gehen , desto erträglicher und leichter wird das durchgehen durch ( diesen )  Prozess / e  . Es geht um Umkehrung und darum zu erkennen , dass Einzig Allah es ist , Der uns Erhält und Nährt und wir nicht auf Nahrung unbedingt angewiesen sind , sondern dass diese Leere ( Gefüllt mit Seiner Liebe , Seinem Lebensatem , Seinem Heiligen Geist , Seinem Licht und Seinem Frieden ) unser Natürlicher Seins Zustand , der Zustand des Wahren - Mensch – Sein ist . Durch die freiwerdenden Gifte während der Prozesse kann es auch zu empfehlen sein , hin und wieder , zusätzlich Einläufe zu machen . Hier muss man ganz auf die innere Anweisung , sein Inneres Gefühl hören und diesem dann auch folgen . … Denn : Es ist im Prinzip kein Zutun nötig in dieser Zeit des 21 Lichtnahrungsprozesses oder während einer  Wasserfasten – Kur , welche für einen Bestimmten Zeitraum durchgeführt wird !  … , nur ein Schweigen , Beobachten , Loslassen  und Staunen .

Allah – Unser aller Allheilmittel

 
THEMA : DARMGESUNDHEIT

FASTEN FÜR ALLAH UND ESSEN UND TRINKEN FÜR ALLAH !?

Doch was ist Besser ?

Wichtig ist allein , dass du ein / e Ehrfürchtige / r Diener / in Gottes bist !

… Und gewiss ist auch , dass der Übernatürliche Weg nun deutlich als Besser erkennbar geworden ist gegenüber dem Natürlichen - Guten , wenn man diesen Prozess erstmal durchgegangen ist ; gleichwie der Richtige Weg nun deutlich erkennbar geworden ist , gegenüber dem Unrichtigen , wie es im Koran hinsichtlich der Religionswahl , Anbetung und Lebensführung deutlich heißt . Die Entsagung , dem inbegriffen - Das Fasten für Allah im Gebet - ist die Einzige Möglichkeit , die Körper – Geist – Seele zu Reinigen – zu Befreien – zu Bewahren und in Einklang in Ganz – Heit – Licht ( t ) – keit zu Leben - eben ohne Kampf der Erhaltung wegen , eben ganz ohne Auf und Abs ! 


Licht über Licht

Der Licht - Vers ist einer der wohl faszinierendsten und bekanntesten Verse im Heiligen Qur´an . Er steht in der gleichnamigen Sura 24 , über das Licht – An Nur -  Vers 35

"ALLAH ist das Licht der Himmel und der Erde . Sein Licht ist vergleichbar einer Nische , in der eine Leuchte ist . Die Leuchte ist in einem Glas . Das Glas ist , als wäre es ein funkelnder Stern . Es wird angezündet von einem gesegneten Baum , einem Ölbaum , weder östlich noch westlich , dessen Öl fast schon leuchtet , auch ohne dass das Feuer es berührt hätte . Licht über Licht . Allah führt zu Seinem Licht , wen Er will , und Allah führt den Menschen die Gleichnisse an . Und ALLAH weiß über alle Dinge Bescheid ."  


DIE
UMKEHRUNG !


SCHRITT FÜR SCHRITT FASTENKUREN
ODER 21 TAGE LICHTNAHRUNGSPROZESS ?

Was geschieht durch den 21 Tage Lichtnahrungsprozess ? Sei dir des Zustands durch den 21 Tage Lichtnahrungsprozess bewusst ! Sei dir deiner Wahl des Licht – Genährten – Zustands bewusst ! 

Zur Erinnerung ! Während des 21 Tage - Lichtnahrungsprozesses , der meines Erachtens , die Einzige Möglichkeit einer vollständigen Umkehrung ist ,  aufgrund Allahs frei werdenden Gabenreichen Segen darin , wird 7 Tage weder gegessen noch getrunken , und weitere 2 Wochen nichts gegessen , und auch nur verdünnt Saft getrunken . … Anders als beim Fasten , bei der auch eine Umkehrung an Bewusstsein , hinsichtlich des Chakren – Aufstiegs und deren Ausdehnung erfahrbar wird , und zum Inneren Genährt – Sein hinführt , so liegt doch ein mir fast unbeschreiblicher Segen in diesem Prozess , und auch in der anhaltenden Tiefe der Erfahrungen , in die man nach dem Prozess noch weiter Ein - Geführt wird . … Durch die Lichtnahrung , und es gibt ja durchaus auch Dauerfastende , die in Wahrheit aber wohl doch eher Lichtgenährt sind oder aber auch immer wieder ihr Fasten durch die Aufnahme von Nahrung brechen ; taucht man ein ,  in die Bedürfnislosigkeit der physischen Nahrungsaufnahme ; während es Einzig darum geht , sich in der Anbindung an Allah und Seiner Bestimmung für einen zu halten , um so in dieser Vollständig und Ganzheitlichen Gesundheit dauerhaft zu Sein  ! … Nach Beendigung dieses Prozesses ist es , dass Arbeiten weiter an einem fortgeführt werden . Und diese starke Führung ist es auch , die einen in diesem Pfad der Neuausrichtung führt und weiter anleitet . Man ist also generell befreit von der Nahrungsaufnahme , aber auch deutlich geführt , wie die Dinge funktionieren und man die „ Lichtnahrung als Zustand “ , erhält . … Es funktioniert dann , wenn man sich ganz darauf einlässt ! Es funktioniert dann zu Best , wenn man die Umkehrung als Solches Verstanden hat , und sich täglich bewusst darauf ausrichtet , in Unabhängigkeit an Materie – Mensch - Schöpfung , für Allah ,  Seine durch Ihn gegebene Bestimmung , zu Leben ! … Wenn wir jedoch an dem natürlichen menschlichen Verhalten ( einfach das zu tun , wie es uns gerade gut tut und gefällt )  , und somit unserem „ alt – gewohnten - Sein “ festhalten , ohne uns zu ändern und zum Besseren weiterentwickeln zu wollen , wird es nichts ! … Einem Jeden sollte zuvor bewusst sein , dass er / sie danach ausschließlich von Gott und als Mögliches mit Wasser ( aufgrund der Zustände unserer Umwelt - zum entgiften ) leben wird ! Er sollte sich bewusst sein , dass er umgekehrt wird , und in ein Bewusstsein hinein geführt wird , welchem diese Natürliche Nahrung dann auch nicht mehr gut bekommt , da alles Natürliche für diesen , in diesem Neuen Gereinigten Sein und erhöhtem Übernatürlichen Bewusstsein in gewisser Art und Weise ja sodann eine Belastung , eine Erniedrigung darstellt . … Es sei denn man wollte dies sodann bewusst ! Auch das kann durchaus gewünscht sein ! … Und ist ja auch wie wir nun deutlich wissen , nicht von Allah verboten ! … wenngleich Er uns diesen Bauch auch früher oder später dann ( einem jeden ) wegtun wird ; wie Er uns ebenso mitteilt ! ... Was geschieht also mit dieser Umkehr ? … Es eröffnet sich das Bewusstsein der Realität in uns , dass Allah unser Schöpfer , auch unser Einziger Erhalter und Ernährer ist ! Allah braucht keinen Mittler , auch wenn Allah sich Seine Geschöpfe Ihm dienstbar gemacht hat , so dass alles auch untereinander Allah Dienstbar ist . … Man wird also weder das Nährstoffreiche Ei brauchen , noch etwas zum Körpererhalt und Aufbau , vorausgesetzt man versteht sich ziemlich sogleich der Umsetzung , der von Allah aufgetragenen Anweisungen ; denn sonst kann es durchaus auch passieren , dass man nach dem Prozess auch nun mal eben auch etwas mehr an Gewicht verliert , welches dann mit Flüssigkeiten , wie Kokoswasser und / oder Milch / Joghurt /  Säften / Früchten etc . aufgestockt werden muss . … Was aber ja auch nicht unbedingt ein so großes Hindernis darstellt ; denn auch als sogenannter Flüssig - Köstler zu leben , bietet sich prima als Übergangs und Integrationszeit nach dem Durchlaufen des 21 Tage Lichtnahrungsprozesses ja weiter an . .. Und so funktioniert es auch mit den 7 Stufen der Umkehrung ; Step by Step … schreitet man nach oben , oder eben auch der Erde wegen auch schon mal wieder nach unten . … Sei dir einfach nur bewusst , wo du dich derzeit mit Allah befindest und aufhältst , und behalte dein Ziel immer vor Augen ! … Wenn du nun nach dem Prozess wieder etwas an Nahrung aufnehmen magst oder musst , dann geschieht dies jedoch hinsichtlich dem Wissen , dass es nur dem Körper und dem Entgegenwirken und Integrieren des Lichtgenährten Zustands dient . Wir bitten sodann gleichzeitig Allah darum , dass Er uns Deutlicher zu verstehen gibt , was wir tun können , um Perfekte Gesundheit im Zustande der Lichtnahrung , zu Erhalten . … Man muss sich bewusst sein , dass nichts mehr so sein wird wie vorher ! … In dieser Neuen Welt - Sicht , man wird einem Jeden Lebewesen den Respekt entgegenbringen , den es verdient ; nämlich ein Selbstständiges Wesen mit Recht auf Leben zu haben ! … Es ist ebenso eine Tatsache , dass dieser Zustand in der Gesellschaft nicht wirklich an Akzeptanz findet . … Und doch wird das Licht ,  Alle mit Allah – Bewusstsein , Bereichern ! … Es ist also wieder die Frage zu stellen ? Willst du Gott oder die Welt ? … Und bist du Bereit , Neu anzufangen , auch wenn das bedeuten kann , allem dir lieb – gewohntem zu Entsagen , dadurch - das Beste zu Erhalten ? … Bist du Bereit , zur Vollständigen Umkehr , aus der es dann so schnell auch kein zurück mehr gibt ? … Ja , man muss sich Bewusst sein , dass man sich durch diesen Prozess in den oberen Bewusstseinsstufen hält . … Und Ja , du kannst jederzeit auch wieder mit dem Essen beginnen ! Der Körper behält alle seine normalen Körperfunktionen bei , es sei denn man würde sie auf Selbst – Wegen anders programmieren . Doch auch das ist dann ja auch stets wieder wandelbar . … Man muss sich jedoch Bewusst sein , dass je länger das Verweilen in diesem Zustand des ausschließlich Höheren Bewusstseins ist -  , es umso „ unmöglicher “ wird dann nochmal ins „ Normale “ Leben umzusteigen . Denn die Wandlung ist Enorm ! Wir sind dann nicht mehr von dieser Welt ! Alles wird gewandelt ; vor allem aber unsere Gedanken – Taten … Und von Reinen Wahren Gedanken , wieder umzukehren ins Falsche oder eben auch nur in die natürlichen Halb – Wahrheiten , wird einem sicherlich schwer fallen ; da es einem sündigen sodann gleich kommt , bzw. ja einfach nicht mehr Ganz so Nahe dem Allah - Besten IN UNS ist  ! … Es kann also durchaus auch wichtig sein , sich entsprechend Zeit zu lassen , auf dem Weg der Umkehr und nichts zu überstürzen ! … Ich sage klar , würde jeder Jetzt die vegane Rohkost Allein Gott ausgerichtet leben , wäre unsere Welt gerettet ! ... Sei also einfach ein Treue / r Diener / in Allahs , die sich gern Allah hin reinigt und sich Ihm allein abmüht , reinen Gewissens Beste Taten zu vollbringen ! … Denn ein „ Nicht – Essender “ ist nicht unbedingt besser vor Allah als ein Essender ; wenn beide Gottesfürchtig , Allah – Wohlgefällige Taten Ihm vollbringen ! … Man muss sich auch Bewusst Sein , dass man sich gänzlich vom Schmecken , so auch von aller Emotionen , verabschieden wird . … Orange ist dann nicht mehr ! ... Und das ist ja auch nicht für einen jeden was ; sondern wahrlich ein Opfer , welches man vor Allah darbringt , uns anzunehmen und uns zu Vergeben ! … Ja , man wird loslassen und wird sich verabschieden von all dem Guten Essen , Der ausgiebigen Körperpflege , Den Wellness - Zentern , und all den Genüssen , die der Mensch in dieser Hinreißenden , Bezaubernden und Glanzvollen Welt Erhalten kann . Es ist nicht so , dass man dies dann nicht mehr tun kann , sondern dass sich das Bewusstsein darauf gänzlich verändert und sich so auch das Gefühl dafür gänzlich verändert .  Man gelangt quasi Ein ins „ Prophetenbewusstsein “ und die Allah - Gewahre Schau , die eben alle Schleiher und Illusion aufdeckt . Man wird aufgrund dessen einfach nicht mehr fähig sein , „ ein Mitspieler zu sein “ , da die ganze Welt dem Falschen spielt . … Man gelangt in vollständige Bedürfnislosigkeit und Freiheit in Allah ! Man gelangt zu Seinem Auftrag , der durch Allah Erfüllt werden wird . Man gelangt in zunehmender Reife zu Grenzenlosem Bewusstsein ! Man wird zu einem Wahren Diener , einer Wahren Dienerin Allahs ! Ja ! Man wird zu Einem Freund Gottes ! Licht über Licht ! Amin .

„ Wer von uns auf der Erde kann sich Wirklich als Rein und Gesund bezeichnen , wo doch die Ganze Erde in Krankheit , Leid und Sterben liegt ?“

Wir alle sind doch betroffen und miteinander verwoben . Ja - Alles wirkt auf uns ! Geben wir also unser Bestes !

 DUNYA ERNÄHRUNGSPLAN
Der Neuen Zeit

Du kannst Sofort mit der Umstellung beginnen – Warte nicht , bis es noch schlimmer ist !


NEUER TAGESABLAUF

DIE UMSTELLUNG AUF ALLAH UND LICHTNAHRUNG
In 7 Schritten


1.            Die Sehnsucht nach ALLAH
2.            Zustand des Leer – Seins schaffen und verinnerlicht halten .
Umkehr mittels Lichtnahrung ( s - prozess ) , reinem Wasserfasten oder andere Fastenkuren bzw. der Ernährungsumstellung auf die optimale Ernährungsweise  ; bzw. ersteinmal so überhaupt die Umstellung auf die einfache pflanzenbasierte vegane Rohkost - Nahrung im Gott - Fokus und Gott - Bewusstsein und aufsteigendem Wachstum . s. Umkehrungspyramide
3.            Halten wir nicht nur uns Selbst , sondern auch unsere Umgebung ,
unbedingt Sauber und Rein !
4.            Wach auf ! Die Zeit des Schlafens ist nun vorbei !
Allah wird Ruhe und Frieden auf uns herabsenden ,
und es uns leicht machen !
Uns aus der schweren Trübsal , der Dunkelheit ,
und der Bedrängnis Erheben und uns Befreien - durch Sein Licht !
Doch wir müssen Geben , Ihm UnAufHörlich Geben !
5.            Wir müssen Lernen , aus der Verbindung mit Allah Heraus Tätig zu Sein .
Mit Seinem Wort , Seiner Liebe und Licht - Segen  !
Stets Neu gefüllt , Neue Frische Energie zu Erhalten und diese weiter zu Geben !
6.            Islam – Die Wahre Religion –  Praktizieren ! 
Gott - Vertrauen findet erst mit Gott - Wissen ,
und Ergebenen Gott - Taten , an und mit Allah dem Einzigen , Erfüllung !
7 . Sprich : Ich folge Allah und Seiner Religion ,
die Einzig Ihm folgt ! 
La illaha illallahu – Niemand ist Anbetungswürdig außer Allah !

 
DIE WEISSE ROSE
DAS LEBEN IN LICHTNAHRUNG

Es ist so Wichtig , der Arbeit und Anregung , auf den Magen und das Sonnengeflecht , längere Pausen zu lassen und sich tief in Meditation einzufinden . … Und so auch den Darm gänzlich frei , allein durchströmt von Luft ( Atem ) , Licht und Lebensenergie zu belassen ! Damit Körper – Geist – Seele , Vollständig Sauber , Klar und Uneingeschränkt , Allah Hin Lebt ! Seine Lichtreiche Energie , Erwacht und Durchflutet uns ! Wir nehmen also Nichts , außer Direkte , Unmittelbare Allah - Lichtnahrung auf ! ALLAH ! Vielleicht wird man , gerade zu Beginn der Umstellung , ( noch ) nicht ( ganz so ) gut körperliche Aktivitäten verkraften können . Dies ändert sich aber zunehmend , mit der Zeit und Aufgabe . So dass man dann sogar , ohne zusätzliche grobstoffliche Nahrungsaufnahme , ein mehr an Leichtigkeit , Schnelligkeit und Kraft erlangt . … Auch wenn diese im Meditationssitz ( und wer bei Allah sitzen mag , der tue es ) , nicht für körperliche Aktivitäten genutzt wird , sondern dazu , sich in die Höheren Ebenen des Geistes zu transformieren . … Der Körper wird in Bestform Sein ! … In gänzlich Neu Ausgerichteter Körperform und Festigkeit . Das Licht , die Luft , die Liebe Allahs wird zum Neuen Depot , an Mehr .  Eine Gewichtszunahme an grobstofflicher Masse als Solche ; ( und es scheint ja durchaus auch solche zu geben , dessen Idealgewicht , so wie Allah es für einen Jeden Einzeln vorsieht - kräftiger ist ) , konnte ich persönlich dennoch so , gänzlich ohne grobstoffliche Nahrung oder Nährstoffe wie Zucker und Fette , noch nicht an mir feststellen ; auch wenn man nicht ausgemerkelt aussieht trotz des Dünn – Seins auf Lichtnahrung ! … Da ich aber stets immer mehr das Asketen - Dasein gelebt habe , so ist ein Mehr auch dann wohl nicht mein Idealgewicht - es sei denn Gott lässt mir hierfür die Wahl ! ... Ich habe aber auch erlebt , dass das Aufhalten und Umgeben - Sein in Seiner Natur , eine eben solche Kräftigung und Erdung bewirken kann , ohne dabei unbedingt , die Nahrung über Mund , Magen , Darm , in mich aufnehmen zu müssen . Zumindest wenn diese Weitgehendst Gesund ist , so dass die Aufnahme hier über die Haut schon sehr viel beiträgt . … Klingt verrückt , funktioniert aber irgendwie wirklich so ! 

… Ja – Alles ist Energie , und alles Wirkt und Beeinflusst uns , besonders , wenn wir dafür Offen sind ! Man tauscht sich aus und passt sich an ! Das Licht Strahlt ! Alles wird Geheilt ! … Da ist nichts mehr , was verhärtet ist und sich staut  . Es ist da nichts , dass man Erhalten muss , weil Allah es ist , der einen Erhält ! Alles ist gänzlich Frei , Still und Unbewegt ! Allah bewegt Einen ! Nichts mehr Spricht oder Bewegt sich von Selbst ! Alles ist Aufgelöst ! Alles ist ( wie ) ausgelöscht ! Allah ist Da ! Nichts kann und wird Geschehen , ohne Ihn ! Nichts geschieht mehr , ohne Seine Erlaubnis ! Doch alles Geschieht zur Gerechtigkeit und Seinem Lobpreis ! … Ja  … Nichts geschieht mehr , ohne Sein Wissen und Allwissenheit ! … So weiß die Rose , die daraus hervor Erblüht , und Himmlisches Versprüht . Wahrheit , Gerechtigkeit , Liebe und Wohlgeruch ! Sie lebt auch ohne Wasser des Lebens ! Doch mit dem Reinsten Wasser glänzt sie für Allah , auch Physisch , in der ganzen Welt ! Sie schwillt an und wird rund wie sie . Die Blüte öffnet sich ! Weitet sich ! Breitet ihre Gaben aus ! Und doch in Ihr ist und bleibt , diese eine Sehnsucht , die sie weiter rufen lässt , zum HERRN ! HERR , warum willst du mich nicht ganz bei Dir haben ? Wirfst mich ( wieder ) hinab , Inmitten Hinein , statt mich ganz bei Dir Aufzunehmen ! … Ja ! Das Blut gerät nun wieder in Wallung . ... Hast du nicht versprochen , die Erbsünde ganz mir auszulöschen ? Mein Blut Gänzlich in Dir zu Wandeln ! Hältst Du Etwas Dein Versprechen nicht ? Ich gebe alles auf für Dich ! Setze nichts und Niemand Neben Dich , doch Du lässt sie kommen , wie die Hunde , betteln . Oder lange Ungerechtigkeit und Vorwürfe machen . Zeigst mir darin auf , die Kriege , all die Ungerechtigkeit und Abscheulichkeit ... Allah - Das Feuer ! Die Höllenhitze ! … Allah ! So Neu ! So Unberührt ! Doch ich fürchte mich ! … Was kann ich tun HERR , was kann ich tun HERR ? … Dass sie vor Dir Rettung finden ? … Oh du Großzügiger und Gütiger HERR ! Deine Hitze Herrlichkeit wird sie Durchdringen . Einige retten , andere nicht . …. ALLAH . … Was Du willst , das geschieht !? … La illaha illalahHU . … Es ist allein Seine Hitze Herrlichkeit , die Aktiviert und Durchdringt . … Alles Ist ! … Durchströmt von Licht und Energiegeschwindigkeit . 

Auch ein sehr dünner Körper , ist darin dennoch sehr Gesund . … Wer sollte Leben geben und Leben nehmen , außer Der , Der es Gegeben hat und Sich für Sich Erhält ? Es ist ein deutlicher Unterschied zwischen einem Lichtgenährten Körper , und einem ausgemergelten Körper zu Erkennen ! Wenn man sich jedoch die ganze Zeit , im Lichtgenährten Zustand befand , und dann , aus welchen Gründen auch immer , die Anbindung verliert oder abgeschnitten wird , ( durch Vereinnahmung Dunkler Umstände und Wesensenergien , einer Zwangsernährung , körperlich harter Arbeit zu nicht – bestimmter Zeit , oder auch der eigenen Wiedersetzung oder Beigesellung wegen … ) , wird der Körper von jetzt auf gleich , diese dicke Lichtschicht um sich herum verlieren , und so durchaus auch in einen unterernährten Mangel - Zustand geraten . Hier nochmal zum wiederholen :《 - 128 – Leuchtet es ( ihnen ) nicht ein , wie viele Geschlechter vor ihnen Wir schon vernichteten , in deren Wohnstätten sie ( jetzt ) umherwandern ? Darin liegen Zeichen für Leute , die Verstand haben ! 》… Oh Allah ! Ich bin eine Wahrhaft Gläubige ! Ich glaube an meinen Schöpfer , und bin Ganz Sicher , dass dann , wenn etwas Zielgerichtet und mit Bestimmter Absicht geschieht , dieses auch als solches möglich ist , und entsprechend der Vorsehung geschehen wird . Bitten wir Allah um das uns Höchst mögliche in der Bestimmung ! So wage ich sogar zu Behaupten , dass wir uns über das festgeschriebene Hinaus Auf Bewegen können , und sogar alles daran setzen müssen , so dass Allah den Geschichtsverlauf entsprechend anpasst und abändern wird , beziehungsweise wir eben unser Leben in unserer Höchstmöglichen Bestimmung Ihm Verwirklichen . … Wahrlich , Alles dies ist ein leichtes für Allah ! … Und Er ist Allgerecht ! Deshalb dürfen wir uns , und unseren Wunsch , unser Ziel auch nicht aufgeben ! Ich bin auf dem Weg mein Buch , Allah Hin zu Bezwingen ! Und welches Buch , sollte mich an dem Höchsten Ziel Allah hindern können ?, wenn Er doch mit mir ist ! ? … Mich in Seine Richtung zu Bewegen , ALLAH Nahe und Näher und Näher zu Sein ! Dem Nahe zu Sein , der Meine Ganze Liebe ist . Dem Nahe zu Sein , der meine Ganze Existenz darstellt ! Dem Nahe zu Sein , zu dessen Dienst ich Geschaffen Bin und Einzig Lebe ! … Es ist die Hingabe an den Einzigen , die über alles andere Siegen wird ! Allahs Versorgung und Vorsehung , ist Ganzheitliche Perfektion , und geht mit Ge - Wahrer Gesundheit Einher ! Seinen Plan , für uns und alle zu Erfüllen ! Zur Anbetung EINZIG Dir ! ALLAH ! … Man wird sich nun mehr und mehr , aus Seinem Zentrum , Seiner Mitte , heraus - Bewegen und Ausführen ! Durch die Liebe , gelingt doch alles viel Ausdauernder , Wacher , Hingebender , Einfacher , Leichter und Besser ! Die Liebe , so Verliebt sie ist ! Wenn Wir jetzt an dem Einzigartigen Punkt stehen , welche Allah – Gewahre - Liebe ist , wird auch Diese , Seine Einzige Nahrung ,  uns Mehr als Ausreichend Sein ! … Ja ! Diese Eine Nahrung , wird uns mehr als Genüge Sein ! … So viel , so viel Versorgung ! Stopp es doch ! Doch Stopp Deine Liebe nicht ! … Das Licht , die Energie und Kraft , so Schön , des Alleinigen und Einzigen ! Welch Wunder , Schöpfer in Seiner Schöpfung ist ! Was also braucht es Mehr ? Als diese Eine Verbindung ? … Die Opferbereitschaft verliert sich in der Schönheit Seines Ewigkeitsreichs . Ein Ewig – Beständiges Fließen . … ALLAH . … Oh Sucher , frage dich ! Wo willst du hin , wo willst du ankommen ? Willst du etwa im Magen ankommen ? … Ist es nicht erstaunlich und verrückt , wie Sein Wort uns Wahlfreiheit schenkt , uns damit zu prüfen ! ? … Wo also willst du dich Verbinden ? … Wir können alles Selbst mit Ihm gründlich durchkauen und wässern , oder uns aber auch nur von Ihm Allein Ernähren und Versorgen lassen ! … Wer sollte wissen , was du wirklich brauchst , außer Er ? … Oh Wahrlich , Allah wird Dir Geschmackvoll geben ! Mehr als du Erwarten , Wünschen und Begehren kannst ! … Alles ist ! Zu Deinem Besten ! … Die Liebe ist Eingehüllt in Vertrauen und Sakina ! Sei Dir bewusst , aus einem Cracker oder Salat , wird einfach keine Banane , und aus einer Banane kein Saft ! Und aus einem Saft wird nicht Allah ! So ist ´ s ! Entscheide dich Einzig über all das hinaus für Allah ! Amin ! Welch ein Gedicht ; Nicht Wahr ? ;  Ja - Du bist , was du isst !


Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De