.
 WEIZENGRAS UND GERSTENGRAS  ( selber ziehen ) – Anleitung : 
 Eine gute Erdende Ergänzung zum Kokoswasser -  Voller Geerdeter Power – Nährstoffe

1 . Nimm dir geeignete Behälter , in denen zu Best das Wasser auch ablaufen kann . Sonst müsstest du sehr vorsichtig beim Gießen sein , aber auch das funktioniert . 2 . Fülle die Schale nun mit geeigneter Kokos oder Kräuter - Anzucht – Erde bzw. geeigneter Erde aus deiner Umgebung , drücke sie etwas fest und bewässere etwas . 3 . Dann gib deine Getreidesamen sauber und dicht nebeneinander auf die Erde , drücke sie leicht fest und bewässere alles gut . 4 . Nun kannst du noch etwas leichte Erde drüber geben und nochmal kurz ansprühen . 5 . Die ersten 5 – 6 Tage sollten die Samen abgedunkelt werden . Decke hierzu einfach mit einem Tuch oder einem anderen ( gleichen ) Behälter die Samen ab . 6 . Morgens und Abends dann bzw. je nach Bedarf leicht Wässern . Die Samen dürfen nicht austrocknen . 7 . Nach etwa 10 Tagen ist das Nährstoffreiche Gras fertig zum entsaften . 8 . Das Gras kann gut geerntet und im Kühlschrank für den täglichen Energie – Medizin – Trink aufbewahrt werden , während du wieder neues Gras ziehst .                                                       

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De