DIE GEBETSWASCHUNG

INNERLICHE REINIGUNG - ( Wudhu )

Und Johannes der Täufer kam in die ganze Umgegend des Jordan und verkündigte eine Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden , ||| 4 wie geschrieben steht im Buch der Worte des Propheten Jesaja , der spricht : 

" Die Stimme eines Rufenden ( ertönt ) in der Wüste : Bereitet den Weg des Herrn , macht seine Pfade eben ! ||| 5 Jedes Tal soll ausgefüllt und jeder Berg und Hügel erniedrigt werden , und das Krumme soll gerade und die holprigen Wegen eben werden ; ||| und alles Fleisch wird da Heil Gottes sehen ." |||

Die Gebetswaschung , das WudHu und / oder der Ghusl , die Ganzkörperwaschung , wie auch das Vollbad , die Wassertaufe ( also zu Best auch die innerliche Grundreinigung durch ein längeres Fasten ) , ist Pflicht vor jedem Gebet - ( s - Beginn ) . Es ist mehr als eine gewöhnliche Reinigung , die bestenfalls zuvor gründlich geschehen soll , wenn es dieses erfordert . Wir sind im Umgang mit Wasser damit nicht verschwenderisch . Es ist hauptsächlich eine innere Reinigung , die durch Allahs Segen , Gnade und Macht geschieht , und alles Negative , auf uns Lastende einfach abwischt und hinweg nimmt . Der Prophet sas. verbrauchte nicht viel Wasser , dennoch wusch er sich richtig ( durch die Absicht im Geist und die Achtsamkeit während der richtigen Ausführenden Handlung ) ; also auch dann , wenn es sicher in Reinheit auch nicht viel Selbst zu waschen gibt ! … Wir leeren und sammeln uns innerlich , finden hinein mitten in unser Herz , Seine Barmherzigkeit und kommen bei Ihm an .  Denn Jetzt ist unser Schöpfer da , Ganz Nah ! Uns in Balance Ganz Neu Ihm im Gebet der Niederwerfung auszurichten !

ALLAH ! In der Ruhe , Unseres Gewahren Seelenfriedens !

 - 23 - Allah hat die schönste Botschaft , ein Buch , hinabgesandt , eine sich gleichartig wiederholende Schrift ; vor der denen , die ihren Herrn fürchten , die Haut erschauert ; dann erweicht sich ihre Haut und ihr Herz zum Gedenken Allahs . Das ist die Führung Allahs ; Er leitet damit recht , wen Er will  . Und der , den Allah zum Irrenden erklärt , wird keinen Führer haben .  Sura 39 – Die Gruppen

● 

💎
WudHU – ANLEITUNG

《 - 6 - O ihr , die ihr glaubt ! Wenn ihr euch zum Gebet begebt , so wascht euer Gesicht und eure Hände bis zu den Ellenbogen und streicht über euren Kopf und wascht eure Füße bis zu den Knöcheln . Und wenn ihr im Zustande der Unreinheit seid , so reinigt euch . Und wenn ihr krank seid oder euch auf einer Reise befindet oder einer von euch von der Notdurft zurückkommt , oder wenn ihr Frauen berührt habt und kein Wasser findet , so sucht reinen Sand und reibt euch damit Gesicht und Hände ab . Allah will euch nicht mit Schwierigkeiten bedrängen , sondern Er will euch nur reinigen und Seine Gnade an euch erfüllen , auf dass ihr dankbar sein möget . 》 Sura 5 - Der Tisch

Sprich : "Bismillahi – Rahmãni - Rahîm
Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen ."

Sprich : „ ALLAH - Wasche mich von all meinen Sünden , von allem was nicht von Dir kommt , von allem , was nicht richtig ist . Amin !“

Reinige alles , wie im nachfolgenden beschriebenen je 3 x hintereinander .

Erstens : Reinige beide Hände bis zu den Gelenken .Vergiss dabei die einzelnen Finger und Zwischenräume nicht . Auch deine Nägel sollen sauber sein . Zweitens : Spüle deinen Mund mit Wasser aus deiner rechten Hand , vollständig aus . Reinige bestmöglich auch Zähne und Zunge ( am besten zuvor ) . Drittens : Nun durchspüle die Nasengänge mit Wasser . Sauge das Wasser aus der rechten Hand mit deiner Nase auf und putze es mit Hilfe der linken Hand wieder aus . Viertens : Wasche beide Unterarme bis einschließlich der Ellenbogen . Fünftens : Wasche dein ganzes Gesicht gründlich , von oben nach unten . Sechstens : Wasche nun deinen Kopf , deine Ohren , deinen Hals und Nacken . Benetze hierzu in einer Bewegung das ganze Haupt , ( die Fingerspitzen können hierzu die Kopfhaut berühren ) und streiche in einer Bewegung über den Kopf aus bis zu den Haarspitzen . Die Ohren wische in einer Bewegung innen und außen und streiche Hals und Nacken mit beiden Händen ab . Siebtens : Nun wasche beide Füße , erst links , dann rechts , bis einschließlich der Knöchel . Auch hier die Nägel , einzelnen Zehen und Zwischenräume nicht vergessen . Damit ist die Waschung beendet ! Trockne dich nach Möglichkeit nicht , oder nur leicht mit einem Tuch ab . Achtens : Achte darauf , dass deine Kleidung sauber und frisch ist , und halte dich an die islamischen Kleiderverordnungen . Die Kleidung sollte den ganzen Körper locker und weit bedecken , und keine Körperteilen betonen . Danke Allah , dass Er dich ohne Macht noch Kraft von Dir , einkleidet und damit würdevoll gesegnet hat . Neuntens : Falte deine Hände in Höhe des Herzens . Zehntens : Atme und Sprich zum Abschluss das Glaubensbekenntnis : Aschhadu Allah Illaha Illallahu , wa ashhadu anna muhammadan , { Isã , Musã , Ibrahîm }  , rasul Allah . Allah , ich bezeuge , dass es keinen Gott gibt ausser Allah , dem Einzigen Gott , und ich bezeuge , dass Muhammad , { Jesus , Moses , Abraham } , Seine Diener und Gesandten sind . Elftens : Direkt daran folgt das Bittgebet , mit dem Ruf : „ ALLAH ! Mache mich wie jene die oft bereuen , wie jene die gereinigt sind . Ehre Sei Dir , und aller Preis . Allah – Ich bitte um Vergebung und bereue vor Dir . Amin . Allah . Amin . Zwölftens : Begebe dich nun , mit dem ehrfürchtigen Gefühl der stillen Danksagung , für Seine Annahme und Weisung im Herzen ,  im Gedenken Allahs , zu deinem sauberen Gebetsplatz . Ein Gebetsplatz sollte so klar und einfach als möglich sein , und nichts in der Nähe sollte dich ablenken können . Ein Gebetsteppich ( zum fokussieren ) ist hilfreich , aber nicht zwingend erforderlich .

°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○° 

„ Allah akzeptiert den Gottergebenen kein Gebet ohne diese innere Reinheit .“

°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De