Darmreinigung und Intimhygiene 

.
GESUNDER MAGEN DARM =
GESUNDE KÖRPER – GEIST –SEELE 

"WASSEREINLÄUFE - KÖNNEN DEIN LEBEN RETTEN !"

Jeder , der nicht dauerhaft flüssig lebt und gesund - gereinigt ist , sollte zu Best täglich einen Wasser - Einlauf machen ! Wassereinläufe sind während der Reinigungs - und Entgiftungsphasen auch während einem reinen Wasser - Fasten Pflicht ! 


NICHT NUR SAUBER SONDERN REIN !

Wasser und Einläufe

Du kannst außen nicht rein sein , wenn es dein Inneres nicht ist ! Denn du kannst außen putzen und putzen und putzen , doch es wird sich immer wieder von innen her nach außen durchdrücken . … Ist es nicht so , dass du es sehr gut kennst , dass es um dich herum , nie wirklich sauber wird und du machen kannst , was du willst !? Doch es muss nicht so bleiben . Es gibt eine Lösung für das Problem ! Du musst dich also Jetzt beginnen von Innen zu reinigen , damit du dauerhaft eine Gesunde Nahrung gemäß der optimalen Ernährungsweise bis Hin zur „ Nahrungslosigkeit auf Lichtnahrung “ aufnehmen kannst . … Wisse : Der Darm ist dein 2 . Gehirn ! Wenn Dein Darm nicht richtig funktioniert , wie willst DU dann funktionieren , alle Deine Aufgaben Perfekt zu Bewältigen !? … Wir erhalten alle immer wieder so viel Ideen , die wir am liebsten alle umsetzen wollten , da sie aus unserem Seelenherzen stammen und in Allahs Wille und Bester Vorsehung für uns sind . Doch schon gleich fallen wir wieder in alte Gewohnheiten herab und können gar nichts mehr tun ! Wir erhalten Licht und gehen ein Stück voran , und wir „ Essen “ und Schlafen und bleiben stehen ! … Ja ! Wir müssen Alles Geben ! Nicht nur , indem wir alles hergeben und fasten , sondern vor allem auch , indem wir uns Allah zuwenden und in Praxis Tun . Diese Zusammenarbeit in All – Ein – heit , das Richtige , Dauerhaft und Beständig , im Einklang zu Leben ! … Sich eben nicht in Emotionen verlieren oder nur auf sein „ altes “ Wissen zu beschränken , sondern beständigen Fokus auf die Absicht , das Ziel und das Wohl des Ganzen zu haben und Jeden Moment im Jetzigen Moment zu Leben ! … Ja ! Allah hat uns gesandt , die Erde zu Heilen ! Und dazu braucht es uns , in unserer Ganzen , Höchsten und Vollkommenen Kraft ! Du bist Einzigartig ! Du bist , wenn du DU bist , nicht das , was du isst ! … Und doch hilft dir die optimale Nahrung in Dein Wahres Selbst Hinein ! ... Oh du Wunderbares Geschöpf ! Die Welt braucht Dein Talent ! Braucht das , wozu du Geschaffen und Gesandt bist ! Sei Wach und Wachsam ! Halte Deinen Körper und Geist Sauber und Rein ! Und Tue ! 

Beginne Deinen Tag morgens ; mit Kaltem , Warmen / Heißem Wasser , auch mit etwas Säure oder Öl dazu . Kokoswasser macht dich ganz Sicher Lebendig und Wach ! Und auch Eiskaltes Wasser z.B. hat einen Stärkenden und Kräftigen Effekt ! Massiere deinen Darm und gewöhne dir den Stuhlgang morgens an , wenn du nicht sowieso flüssig bist ! … Wichtig ist , dass du dich Vollständig entleeren kannst ! Beachte hierbei auch , dass dies nur in Hockstellung richtig möglich ist ! Für die Throne , die wir uns heute erbaut haben , sind wir gar nicht geschaffen ! Hilf deiner Verdauung indem du in Hockstellung isst , trinkst und dich so auch wieder entleerst ! Dafür benutze einfach einen Fußhocker davor , stelle dich auf die Fußspitzen oder baue dir eine Kompost – Toilette ! 

Mache viele Einläufe ! Wasser schadet dir nicht ! Es hilft dir Dich auszudehnen und in deinem Atem / Geist zu wachsen ! Und außerdem , die durch das „ Fasten “  freiwerdenden Giftstoffe ( u.a. Bakterien , Schlacken , Altes Zellmaterial , Gifte , unverdaute Kotreste , alte Öle und Fette ... ) schneller und effektiver abzutransportieren und hilft dir auch dabei deine Ernährungsgewohnheiten umzustellen ! … Ja ! Es hilft dir , einen anderen Blickwinkel über deinen Facettenreichtum zu entwickeln , dich zu beobachten , - verstehen zu lernen , wie dein Gesamtes System , incl. Einfluss deiner Umwelt , auf den verschiedenen Seins - Ebenen funktioniert ! Und auch , wie das Essen und dein Essverhalten dich beeinflussen ! Wahrlich , Du bist Viel Mehr , als Du Jetzt zu Leben glaubst ! In Allah – Wahrlich – Du bist Grenzenloses Bewusst – Sein ! Voller Energie , Antrieb und Lebendigkeit ! Frei und Bestimmt ! Also : Je Reiner deine Körper – Geist – Seele dann wird , und umso weniger Nahrung du entsprechend bedarfst , umso weniger Einläufe brauchst du dann auch . Doch Wasser wird wohl in dieser Erdenzeit weiterhin zur Entgiftung von Umweltgiften stets notwendig sein , auch – wenn du dann weißt , dass du auch nicht das Wasser bist ! Gib Dein Bestes und Halte Durch ! Allah Schützt Dich ! Amin . 

Ideal zur unterstützenden Heilung , bei sämtlichen Krankheiten , aufgedeckten wie nicht aufgedeckten ! Die meisten Menschen sind voll mit Toxinen vergiftet , weil unsere Umwelt und unsere Art und Weise zu leben , vergiftet ist . Es ist so sehr wichtig , nicht nur darauf zu achten , was , wie oft , wie viel und in welcher Form wir oben reingeben , sondern auch , dass wir besonders auch all das Gift , alles was negativ ist und wir mit ( in uns ) aufnehmen , wieder rechtzeitig und regelmäßig ( unten ) raus reinigen und raus schaffen , damit wir überhaupt ins Herz Einfindend , uns , im Wahren Selbst halten können . Und das zählt also nicht nur für unseren Darm , der unser 2 . Gehirn ( Kopf / Gesicht ) ist , sondern auch für unsere Gedanken und Taten . … Ja ! Täglich reinigen müssen wir – Alles in Einklang bringen – Alles Rein zu halten ! Fangen wir in unserer Umgebung und unserem Darm – Inneren an und entsorgen wir unnötigen Ballast ! Denn nur so – mit neuem Platz - ist das System in der Lage , aufnahmefähig für Gutes zu sein und dieses Gegebene Gut auch ebenso gut zu verdauen und zu verstoffwechseln – und das täglich ! ... Doch lasst uns einmal veranschaulichen , dass oft Nahrung im Körper unverdaut zurückbleibt ; nämlich genau dann , wenn wir nicht perfekt und zu jeder Zeit im Einklang von Körper , Geist  - Seele und im Einklang und Handeln in Gott , funktionieren , …  und das ist sicherlich nicht immer einfach ... , vor allem , wenn sich auch noch ( etliche ) Altlasten ( Seelisch - Geistig und Körperlich ) in unserem Körper - System befinden !  … Ob nun durch uns Selbst ausgelöst , durch Beziehungen oder der Umgebung . ... Es ist also leider dann auch eine Tatsache , dass das , was nicht richtig und vollständig verdaut wird , in uns sich festhält und sich dort langsam weiter und weiter anhäuft , ... und schlimmer noch ,  verfault und verschimmelt , und sich sodann die "frei"werdenden giftigen Gase durch die Vermehrung der schlechten Bakterien , sich dann überall festsetzen , sich ausbreiten und Würmer und Parasiten heranwachsen , die dann uns , nämlich ihren Wirt aufzehren , zerstören und ja , sogar umbringen können ; ... spätestens dann , wenn sich die verstopften Zellen zu Krebszellen umgewandelt haben . ... Unsere Körper wie auch dann unsere Umgebung und Beziehungen werden nach und nach völlig zerstört werden , da diese Biester uns völlig zerstören ! …  Denn diese sind gleich dem Teufel in uns und steuern unsere ganze Lebens , Denk und Verhaltensweise  . … Vor allem dann , wenn wir uns dessen nicht bewusst sind , und so nicht gezielt dagegen “ ankämpfen “ . Lasst uns vor diesem Zivilisationsproblem nicht die Augen verschließen ! Ja – lasst uns beginnen auf Reinheit bedacht zu sein und zu bleiben ! … Wenn man nur 1 x auf einer öffentlichen Toilette war , bei der alles voll von diesen Dämpfenden giftigen Toxinen ist , der in Form von dichtem Nebel in der Luft schwebt , dann weiß man genau auf was ich hier hinaus will . … Unsere ganze Zivilisation leidet ! Wir sollten hierzu die Augen wirklich nicht länger verschließen , sondern diese Gifte und Viecher beseitigen die in jedem Moment dabei sind uns zu vernichten ! … Es gibt nur den Einen Weg , entweder lassen wir uns töten oder wir töten sie ! … Das kann durchaus auch durch Ignorieren geschehen ; jedoch bei gleichzeitigem Richtigen , entgegengesetzten handeln ! … Gottes Wort und Führung - Das Wahre Schwert des Lebens ! ... Ja , lassen wir Gott für uns Kämpfen , Töten und Erneuern ! ... RICHTIGES HANDELN ! ... Ja , Ganz Recht ! ... Doch wer weiß schon , was das Richtige ist , wenn man ja längst mitbelastet , betroffen , verseucht und Fremdgesteuert ist ? Wir also ja gar nicht rein Sind , eben der oder diejenige Wahre Mensch zu Sein . ... Wir müssen uns also Reinigen und rein bleiben - mit allem , was dazu nötig ist ! ... Vor allem aber müssen wir das Jetzt für uns Schlechte unterlassen ! Ohne geht es nicht ! … Denn nur so werden wir uns auch ( wieder ) nach und nach dann , auch mit weniger zufriedener geben können und nur so , können wir ( wieder ) lernen wirklich auf unseren Körper und unsere Wahren Bedürfnisse konzentriert zu Sein . … Diese zu Achten , zu Hören und mit einem Gesunden Darm , die Augen zu öffnen , und sie Gewahr und Offen zu halten . … Ja -  Beständig Selbst zu Sein , damit wir auch Allah Dienen können . … Ja richtig , wir müssen erst (  wieder ) lernen uns Richtig zu verhalten , in Anbetracht dessen , wie lange wir schon fremdgesteuert und so entfernt von uns Selbst und Gott leben ! … Die Parasiten schreien nach Fütterung ! … Nach Leckerem Dicken Angefüllt werden ! … Nach reichhaltig Brotigem , Dickem , Fettigen , Frittierten , Käsezeugs und allerlei Süßigkeiten und Schokoladen , um alles schön zu verkleben ! … Nein – Schluss Jetzt mit all dem ! … Wir müssen also erstens durch Entfernung und Entsagung von all dem Schlechten , uns dazu entscheiden , uns ab sofort und langanhaltend Gesund und Richtig , In Gott - Naturgemäß zu verhalten ! Und das ohne Ausnahme ! … Und dazu gehört eben nebst dem Gebet und richtigem Handeln auch ein Normales Leben in der Natur ! Und dazu gehört in Meditation , die 7 Elemente direkt in sich aufzunehmen , damit wir Vollständig genährt sein können ... Luft zu atmen , Barfuß zu laufen , Yoga - Bewegung , Sonne zu schauen ,  gesunde , tierfreie , also vegane naturbelassene Rohkost Pflanzennahrung zu Best frisch gepflückt , direkt von der Pflanze zu sich zu nehmen ... Nur noch reine Kleidung zu tragen ! ... Und Nur in Reinem Wasser zu baden ! Sich von Wasser , Atem und Licht durchdringen zu lassen ... Biologische Früchte , Frucht - Gemüse , Kräuter , zarte Salate und ich sage jetzt mal maximal bis zu etwa 10 – etwa 20 % Fett der Tagesration aus Nüssen , Samen , Saaten und Ölfrüchten - ergänzend . … Nüsse und Ölfrüchte sind ok und gut , wenn du dich nicht damit vollfrisst ! … Ja , es braucht eine Weile bis die Umstellung geschafft ist . … Nach und nach werden wir auch im Gesunden lernen Besser Maß zu halten und dann auch keine 2000 kcal mehr unbedingt pro Tag und das jeden Tag benötigen . … Wir werden immer mehr Licht – Genährt sein ! Unsere Nahrung direkt von Gott zu beziehen . … In keinem Fall jedoch dürfen wir diesem bestialisch aufkommenden Suchtdruck nach alten Gewohnheiten nachgeben . … Sonst kommen wir aus diesem Teufelskreis nicht raus ! … Ja – nochmal : Ungesundes und Schlechtes ist in jedem Fall zu vermeiden , und nur Bestes zur Gesundheit , in Maß und zu Seiner Zeit aufzunehmen . … Es wird dann nämlich erst , - je befreiter wir sind von all dem Mist , dem Tod und all den Giften - , ein Natürliches werden , dass wir viel weniger brauchen und wir die Nahrung auch tatsächlich erst als Medizin , Wohl und Pflege für uns betrachten können . … Ja - Es kann auch mit einer Rohkosternährung zu Höhen und Tiefen kommen , doch lasst uns diese Prozesse annehmen und am Ziel festhalten und nicht aufgrund dieser Entgiftungssymptome wieder rückfällig , in aller Ungeduld sein ! 

… Ja ! Fülle und Nähre Dich mit Gutem , - doch finde dich auch immer wieder in die Leere und Gänzliche Reinheit des Wassers , der Luft und der Liebe ein !

… So also ; ihr wisst es : Ein / e Jede / r muss durch diese Leere gehen , um zu sich Selbst zu finden ! … Um die 7 Umkehrungsschritte zu erkennen ! … Um eine Vorahnung zu erhalten ; ... um in etwa zu wissen , wohin die Reise führt und wohin man sich entwickeln kann und dann auch will ! … Nun  … Betrachten wir einmal ! Der Darm ist etliche Meter lang , und es reicht einfach nicht aus , besonders wenn schon Krankheiten im Körper vorliegen , immer nur von oben durchzuspülen und unten raus zu lassen . Zudem würde das eine Unmenge an Arbeit für den Magen bedeuten , nur mit Trinken den Körper durchzuspülen , wenn man trotzdem normal isst . … Und dann zu dem in Anbetracht vor allem , bei all dem , was sich bei den meisten Menschen , über etliche Jahre angesammelt und festgesetzt hat . … Und gerade die Aufnahme über den Magen ( Sitz des Egos  und der Persönlichkeit ) , - und das in körperlicher wie auch spiritueller Hinsicht - gilt es zu reduzieren , wenn es dem nicht aus Bestimmten Gründen vermehrt zur Handlung bedarf . … Es ist also sehr wichtig , immer wieder über längere Zeiten Reines Wasser oder auch Kokoswasser - Zitrus - Saft - Fasten zu machen , oder zumindest rein mit frischen Flüssigkeiten zu fasten , um so immer wieder klar durchzuspülen und ganz allgemein auch immer wieder die Menge reduzieren , die sich im Darm aufhält und dort bewegt . … Das wird unserem Körper wie unserem Geist mehr als gut tun ! Wir fühlen , erfrischt , klarer , befreiter ! …. Wir können Darmeinläufe , problemlos in Reinigungsphasen ,  in 1 – 2 Durchgängen täglich , mit 1,5 - 3 Litern Wasser , bei einem Durchgang machen . Und das solange ausführen , bis wir gesund sind , und es uns nicht mehr nützt oder uns nicht mehr besser tut . … Ja , dies müssen wir sogar bei einer Ausleitung , in der wir nur Wasser trinken !  … Alte Gifte und Schadstoffe , Bakterien , alter Zellmüll , Luftansammlungen , Schleim , alte Öle und Fette ...all das muss raus ! Und das nicht nur im Darm , sondern dem Ganzen Körper ! ... Versteht du nun , wie lange sich das hinziehen kann , bis in Ohrläppchen und Fingerglied alles Gift und Müll beseitigt ist !? ... Möge Gott es uns leicht machen und all den "Dreck" von uns entfernen und auch langfristig fern halten ! ... Ja , Einläufe retten Dein Leben ! ... Es kann dennoch auch einmal wichtig sein , Pausen einzulegen , und den normalen Stuhlgang zu trainieren , damit man nicht beginnt , sich nur auf die Einläufe zu verlassen , und eine Darmträgheit entsteht . Oder das immer nur , in den unteren Darmabschnitten alles leer ist , zumindest , insofern das Essen , als solches , mit Anbindung und Nutzung der Materie , noch weiterhin gewünscht ist , und wir oben rein , weiter füllen . Doch dies soll hier keine Ausreden in einem erwecken ; denn die Darmeinläufe sind während Reinigungsphasen vor allem , - und diese hören erst , bei anhaltenden Flüssigkeiten in Reinheit - auf , Pflicht ! Also auch während reinen Wasser - Fasten - Entgiftungskuren ! ... Es gibt sonst keinen Weg drum herum zu kommen . … Ein Gleichgewicht und eine Balance soll in uns entstehen . … Und die meisten Menschen leben davon ziemlich entfernt ! … Alles fängt im Darm an : Lasst uns anschauen : Während eines Fastens bzw. der Umstellung auf die optimale Ernährungsweise , spielen sich sehr viele Innere Prozesse in einem ab , denen man und somit sich Selbst und der Arbeit Allahs mit uns , mehr bewusst werden kann . So kann es also durchaus sinnvoll sein , nach der Umstellung auf die Roh - Vegane - Pflanzenbasierte Ernährungsweise , auch einmal verschiedene Mono und Flüssig - Fastenprogramme für sich passend von Zeit zu Zeit zu erwählen und diese Bewusst mit Fokus auf Gott zu durchlaufen . Auf dem Sanften Weg ! … Stufe für Stufe , Schritt für Schritt . … Auf allen Ebenen und so auch mit jeder Kur gibt es etwas zu reinigen und Neues zu entdecken ! ... Oder aber man wählt für sich die Schnelle Variante und umgeht quasi diese „ Teil - Entgiftungsschritte “ , diese Entgiftungsprozesse durch den 21 Tage Lichtnahrungsprozess oder dem längeren Reinen - Wasser - Fasten - Kuren . … Ja - In allen Varianten gibt es Geschenke zu erkunden . … So soll das Entleert , oder Leerer - Sein ( des Darms ) uns auch dabei helfen , unsere Essgewohnheiten ins richtige Maß hin dauerhaft anzupassen . Die Menge an Nahrungsmitteln  , die wir dann noch aufnehmen wollen bzw . tatsächlich bedürfen , wird , je gereinigter man ist , wie bereits erwähnt , um ein vielfaches weniger werden , und auch mit längeren Pausen dazwischen . … Und dabei sind wir in Ganzheitlichem Best - Zustand . … Die Art und Weise des leichten Fastens bzw. des dauerhaften Einfindens und Haltens in der optimalen Ernährungsweise mit Wasser – Einläufen dazu ergänzt - ist keine Qual  ! … Das Bewusstsein öffnet sich und wird erweitert , und  auch unsere Sinne und Geschmacksknospen verfeinern sich , so dass wir auch nur noch Reine  Nahrung ( Früchtebasiert , Rohköstlich und in unverarbeiteter Rohkost – Qualität ) zu uns nehmen wollen . … Wasser und Wasser - Einläufe sind also in der Lage , unser komplettes System zu durchfluten . Sie reinigen Darm , Magen , Leber und Nieren gründlich . Das Körpergewebe , wie auch das Blut wird gereinigt , und bereit zur Aufnahme von Sauerstoff , durch die nun wieder freiere Höhere Atmung . Das schenkt Ruhepausen in der Verdauung , und regt gleichzeitig aber auch die Verdauung an . … Dieses Befreit Sein , wird uns mehr und mehr , und zunehmender , in die Stärke führen , und auch dahingehend trainieren , dass wir Nahrung in dem Maße , wie wir sie bisher glaubten zu benötigen , zur Erhaltung des Körpers und des Energiereichen Tätigseins , in Wirklichkeit gar nicht brauchen . 

… Denn es ist gewiss nicht die Verdauungsarbeit die unserem Leben , Leben bringt , sondern es ist Gottes Energie , Licht und Liebe , die uns zu Richtigen und dann auch Erfüllenden Taten führt . … Ja – Das ist unser ganzer Antrieb ! … Wenn wir essen und aber keinen Antrieb hätten zu tun , wie wollten wir aus dem Loch heraus kommen können ? Und wenn wir nichts essen , und auch keinen Antrieb hätten ,-  von Herzen und mit Begeisterung - zu tun , wie wollten wir aus dem Loch heraufkommen ? … Ja – darum geht es ; dass wir uns mit und in Allah trainieren müssen , ... um die Erfüllung dessen , was Er für uns im Buch festgeschrieben und bestimmt hat . Denn sonst werden wir gewiss , ob mit oder ohne Nahrung , nicht Er - nährt , Er - füllt und Satt ( an Spiritualität , Materie und Bedürfnissen ) sein . Allah – Unser Schöpfer ist das Wichtigste ! 

Einläufe ( und auch richtige Nahrung ) helfen uns , den Körper von Giften , Pilzen und Parasiten zu befreien . Der Darm wird gefüllt und ausgedehnt , und so auch unser ganzes Wesen ! … Alles also , was nicht richtig verdaut werden konnte , oder sich auf halbem Weg verkrampft hat ; Alles , woran wir oder diese Bestien festhalten und nicht loslassen können oder wollen , und so die Vermehrung von Bakterien und Pilzen fördert , was wiederum zu Blähungen und Verstopfung führt , gilt es nun gänzlich zu verabschieden , und Neues Rein zu lassen ! … Wenn dann alles erstmal wieder in Fluss gebracht ist , und die Gifte und Abfallstoffe abtransportiert sind , und alles in uns Sich wandelt und Neu umstrukturiert wird , wirkt sich das Natürlich auch positiv auf unsere mental – geistigen Fähigkeiten aus , was uns dann künftig gewiss das Schlechte vermeiden lässt , und zu richtigem Handeln , einem Gänzlichen Neuen Lebensstil führt . Wir erfahren viel mehr , unsere innere Mitte , die innere Ausgeglichenheit , die sich dann auch im außen zeigt . Die Konzentrationsfähigkeit verbessert sich , wenn der Müll nicht mehr an uns frisst . Wahrlich , wir haben den Müll aus unseren Häusern zu schaffen , und dort nicht zu lagern . Allah liebt diejenigen , die sich Ihm Rein halten ! Schau ! Das Gleiche nämlich , was mit deinem Haus – Kompostmüll geschieht , geschieht auch in Deinem Körper . Der Körper ist zwar in der Lage , bis zu einem gewissen Grade , sich selbst zu reinigen ( insofern er gesund ist , d.h. auch gesund - Im Einklang Gottes , in der Natur - lebt ) , jedoch muss hierzu der Körper auch erstmal Selbst sein dürfen , und entsprechend behandelt werden . Dahin gilt es Schritt für Schritt hin zu arbeiten ! Hinauf zum Besten ! Denn gewiss sind wir auch mehr , als unser Körper – Verdauungssystem . Und es ist unsere Aufgabe unser Leben ernst zu nehmen , Bewusst und Zielgerichtet im Einklang und somit Besten Taten zu handeln und die Körper – Geist – Seele auszubalancieren . … Durch diese Innere Geklärtheit , und das Erhalten dessen , werden wir geistreicher Erfüllt Leben , was wiederum die Erfahrbarkeit von spirituellen Erlebnissen erhöht . Pflegen wir die Aufrechterhaltung mit Allah ! Schenken wir Ihm unseren Fokus , doch achten wir auch uns Selbst und unsere aktuellen Bedürfnisse immer wieder neu und zielgerichtet . … Es ist Fakt , dass je Gesünder Körper – Geist – Seele – Umfeld ist , wir viel weniger bis tatsächlich Nichts , an Nahrungsmitteln mehr unbedingt zu uns nehmen müssen , um perfekt und in Harmonie zu funktionieren . Das kann nicht oft genug wiederholt werden ! … Wir haben ein Ziel , welches die Befreiung von Altlasten und Giften durch das Abnehmen erfordert . … Wir haben ein Ziel , welches die Neuinfizierung verhindern soll ! … Dann erst wird alles , was wir an Reiner Gesunder Nahrung aufnehmen , auch Wirklich Qualitativ für uns Sein und den Genuss zum Höchstpunkt steigern , mit dem aufkommenden Dienst , in den Taten an Allah ! … Ein / e Diener Allahs soll Maß halten , und gleich zeit wie ein / e Diener / in essen ! … Es ist also in jedem Moment , Neu zu entscheiden , was man wirklich braucht oder bedarf , um Gesund zu Sein , und Allah zu Best zu dienen . Doch erst mal Reinigen ; es gibt viel zu tun ! 

FINGER WEG – VON LEITUNGSWASSER !

Hier ist eine gute und sehr günstige Bezugsadresse für ein EINLAUFGERÄT !

Anleitung : 

Wenn du das lauwarme Wasser in deinen Darm hast laufen lassen ( z.B. auch einfach in der Badewanne zur Seite liegend ) , so belasse das Wasser erst etwas in deinem Darm zum einweichen , massiere den Darm von außen und bewege das Wasser auch von unten nach oben und hin und her , z.B. in dem du dich mit dem Oberkörper nach vorne beugst und dann achtsam , kräftig massierst . ... Bleibe in der Ruhe ! Gehe sanft mit dir um , wisse aber auch dass du nichts kaputt machen kannst ! " Es ist wirklich so , dass der Mensch scheinbar Angst hat sich anzufassen ! Ja , es geht sogar so weit , dass man sich lieber in die Hände von sog. Ärzten begibt - zur Erfüllung dessen Studiums - Der Mensch als Maschine ! - anstatt mit Gottes Hilfe und Führung in Reinigung zu gehen !... Ja... Ist es nicht schlimm , dass wir uns Selbst , inbegriffen unseres Körpers nicht mehr kennen , ... uns in und durch Gott Selbst zu Helfen / zu Heilen ! ?" ... Nun ... Achte dann bei der Ausleitung darauf , dass du dich richtig entleerst und " kein" Wasser / Kotvermisch in dir zurückbleibt . Du musst danach wirklich von Kopf bis Fuß , erleichtert , erfrischt  und klar fühlen . Atme , Entspanne Dich , Lass Los ! ... Achte auch einmal darauf , wie sich während der Reinigungs- bzw. Loslassphasen deine Gedanken hinsichtlich des Bewusstseins verändern ! Im Prinzip geschieht ja das Selbe wie bei der zunehmenden Nahrungsaufnahme und Anfüllen des Darms , nur eben in umgekehrter Richtung ... Helfe bei der Ausleitung durch Massagen immer wieder von oben nach unten nach . Durch kreisrundes Massieren , Schütteln , Drücken , anheben des Darms ... usw. ... und all das in Verbindung mit gezielter Atemarbeit ... Du kannst kräftig rausdrücken oder pressen , oder aber auch einfach Aufatmen und von Selbst loslassen , bzw. rausschieben ... Beides funktioniert . ... Sei dir stets bewusst , was du tust , Spüre deinen Körper ! ... Auch eine Massage am Rücken kann helfen ... Es ist ebenso wichtig , richtig hinein in die Tiefe zu drücken / zu massieren , vor allem in den unteren Abschnitten , da dort sich oft etwas anstaut und / oder zurück bleibt . ... Wenn das Wasser schon nur langsam in deinen Darm eingelaufen ist , achte nochmals besonders darauf . Denn es kann dann durchaus so sein , dass du denkst , "es kommt nichts mehr" , dabei ist da eben schon noch was . ... Auch Streckübungen zur Seite können helfen , ebenso wie der Sitz in der Hocke , zur Vollständigen Entleerung .      ... 

Ja ... keine so feine Angelegenheit ... aber hier auf Erden ein Muss ...

"Ich persönlich freue mich darauf , wenn ich im Paradies keine Toiletten mehr sehen muss ! ... Schließlich mache ich diese Reinigungsphase nun schon zum 2. Mal durch ... und das diesmal ohne Selbst wirklich schuldig zu sein ! ... Möge Allah uns Vergeben und uns Reinigen . Amin. "

 Allah – Unser aller Allheilmittel .



YOGISCHE - KRIYA SPEISERÖHRE – UND MAGENSPÜLUNG

Hierbei werden ein bis zwei Liter Wasser geschluckt , und anschließend erbrochen . Und auch kann man zur Reinigung , eine Mulbinde verschlucken und dann langsam wieder rausziehen . Um diese Übungen zu Praktizieren , erfordert es schon eine gewisse Reinheit des Körpers . Es ist keine Übung für Anfänger und auch keine Übung für Menschen mit einer krankhaften Essstörung .

Nützliche Anleitungen hierzu findet man auf YouTube .



DIE HYGIENE

- ein wertvoller Baustein der Medizin - 

auf die praktizierende Muslime großen Wert legen !

„ Der Prophet , Licht und Friede seien auf ihm , mochte es , bei seiner Reinigung mit Rechts zu beginnen , wenn er sich wusch , und beim Kämmen , wenn er sich kämmte , und beim Schuhanziehen , wenn er seine Schuhe anzog .“


INTIMHYGIENE

Dazu gehört stets die Reinigung  , der Urin - und Kotaustrittstellen mit Wasser und Seife . 

Hierzu ist die linke Hand zu benutzen , und sollte deshalb auch nicht für reine Dinge , wie z . B . zum Essen benutzt werden .

 

"DER TOD SITZT IM DARM und UNSER DARM IST VERBUNDEN MIT UNSEREM GEHIRN und WIRKT SOMIT AUCH WIE UNSER 2 . GEHIRN ! IST DER DARM KRANK , IST ALSO ( SCHNELL ) DER GANZE KÖRPER KRANK !"



VISUALISIERUNGSÜBUNG 1 : 

DARMZUSTAND  

Es ist oft nicht nur die „ schlechte “ Qualität von sogenannten „ Nahrungsmittel “ und wie damit umgegangen wird ; sondern vor allem auch dass der Mensch so , mit dem was er isst , also mit dem womit er sich nährt , nicht mehr fähig ist in Selbst – Heilung zu gehen ! Er hat seinen erbärmlichen , armseligen , kranken Zustand bereits einfach akzeptiert und „ lebt “ so leblos einfach vor sich hin ; oft ohne es zu merken ! … LASST UNS DIE AUGEN ÖFFNEN ! Schauen wir uns einmal die Menge und Masse an , die der „ gewöhnliche Mensch ( im Sinne des „ natürlichen “ Bewusstseins “)  , möglicherweise beim Essen in sich hineinstopft , und beobachten wir dann einmal , wie es mehr und mehr wird im Darm , bevor es überhaupt zu einer Ausscheidung kommt , die möglicherweise auch nicht zu einem vollständigen Entleert – Sein führt , wie es eigentlich sein sollte ; sondern ja zumeist nicht einmal vollständig ,  in den unteren Darmabschnitten mehr sich regelmäßig leeren kann . Dieser „ Normale “ Mensch , wie er sich gern selbst bezeichnet , hat seinen Darm also zumeist immer bis oben hin gefüllt , - wie die meisten es ja schon von erster Geburt an gewöhnt sind . Doch hier zumindest noch in Flüssiger Form . … Das Problem dabei ist nicht , sich mit jedem Moment des „ Essens “ eine Art kurz – vergängliches High und Glücksgefühl zu verschaffen und so eigentlich ständig nur essen zu können ; was die meisten ja sodann auch tun ; wenn sie nicht ab und an , noch auf ihre Figur und somit auf ihr äußeres Achten wollten  … Nein , schauen wir uns an , was passiert ! … Bleibt das Essen nämlich zu lange im Darm – bilden sich durch deren Verwesung , Darmpilze und Parasiten - , das ist Fakt ! Und diese sind es ; die einen eben genau zu diesem über - mäßigen Essen und Süß und Heißhunger – Gelüsten „ zwingen “ ( dem dann auch kaum standzuhalten ist ) ;  was dann wiederum nur zur weiteren Ansammlungen und Vermehrung von Giften führt , und so - weiter - eine Störung der natürlichen Darmflora begünstigt , indem sie sie ( also uns ) aus dem Gleichgewicht bringt . Es bist also nicht wirklich Du , der all das so will und brauch ! Nein , es ist die Vergiftung , die bereits in dir haust und von der du möglicherweise noch nicht eingesehen hast , dich davon befreien zu müssen . Wie auch ? , wenn du nie mal einen Schritt in Richtung Reinigung wagst , sondern immer einfach genau so weiter machst !? … Eine Störung und somit ein Ungleichgewicht deines Wesens , wie du es jetzt lebst ; und so also auch deiner Darmflora sorgt dies nämlich dann dafür , dass alles , was diese Biester im Darm zurückhalten , langsam beginnt dort zu Verschimmeln und zu Verwesen , ähnlich unseres Haus - Kompostmülls . Das verursacht dann ( wenn wir nicht den richtigen Umgang damit pflegen ) giftige Darmabgase , durch die entstandenen Fusselalkohole , und Sodbrennen steigt auf ! Dieses schlechte innere Gefühl , verleitet einen dann dazu , noch mehr oben nachzustopfen , ( was ja mit gesunder Erde auch gar nicht so schlimm wäre ) , doch wir geben zumeist dann , den Gelüsten und dem Suchtdruck derer nach , mit all den „ schlechten “ zuckrig – fettigen und Stärke – Dick – Klebrigen Dingen , die diese Viecher lieben , statt erstmal einen oder mehrere Einläufe durchzuführen und sich so davon zu befreien , sowie sofort das Negativ begünstigte zu unterlassen und nur unterstützende und Heilende , effektive Rohkost - Pflanzen - Nahrung einführen , die auch in der Lage sind , gemeinsam mit unserem Engagement das Schlechte zu besiegen ! Das heißt nun auch Gute Probiotika in vielfältiger Art aufzunehmen , zusammen mit etwas „ Erde “ – Fasern ( dies geht auch in flüssiger Form z.B. mit Grünen Säften und veganen Milchen etc . )  . Dies bindet sodann auch die Gifte im Körper , so dass diese nicht „ erstmal “ , wie bei einer Trockenfast – Kur frei in der Luft bzw. im Körper schweben . Das ist je nach Zustand und Grad der Unreinheit eine deutlich spürbare Erleichterung mit den freiwerdenden Toxinen und toten Giften umzugehen . … Doch geschieht all dies nicht und man macht schön weiter wie bisher , und gibt all dem nach , was in Wirklichkeit nicht gut für einen ist ( und wahrlich , der Schein des Empfindens von Gutem trügt enorm ) ; dann ist man schnell verstopft und alles breitet sich schön weiter und ungehemmt auf sämtliche Teile des Körpers aus ! … Der Mensch besteht zu über 70 % aus Wasser ! Doch wer ernährt sich auch auf diese Weise , sich daran zu halten !?  Nein , es ist wirklich Richtig ! Wir füttern und fressen uns zu Tode ! … Sodann … Die Nase ist verstopft ! Die Wurzel ist verstopft ! Ja ! Alles scheint verstopft ! Und man macht schön so weiter , im  Einklang mit den Irrenden , bis es oben zu den Ohren rauskommt und man vor lauter Kopfschmerzen nur noch auf die Couch und schlafen kann … Nein ! Schluss Jetzt ! …  Betrachte dich und dein Verhalten selbst ! Sind da alte Familien – , Freunde und Verhaltensmuster ? Schlechte , Nervenraubende , Energieziehende Umgänge ? Verhärtungen , Verstopfungen , Verklebungen ? Welche dich am Erfüllten Lebensfluss hindern ? … Das zu Tun , was Du wirklich tun musst , dass was du wirklich tun willst ; dass was du immer schon tun wolltest ! … Es gilt einen Neuen Lebensweg zuzulassen und nun wirklich die notwendige Veränderungen anzupacken und zu beschreiten ! … Ja , ohne Taten , Nichts ist möglich ! … Wir können uns durch das Fasten leer machen und tief in die Welt der Meditation eintauchen und Gott so um die Wahre Führung  bitten ; doch wir müssen uns durch das Aufsteigen auch Hin zu Allah - Besten Taten gemäß unserer Bestimmung bewegen ! … Sonst was hätte das Ganze für einen Sinn ?!? Und wir alle sind sicherlich nicht ohne Sinn geschaffen und hier zur Erde gesandt ! … So also , wie sieht es bei dir da drinnen weiter aus ? … Bist du wirklich zu Frieden , so wie alles ist !? Oder denkst du nicht manchmal du könntest doch eigentlich viel mehr erreichen !? Weitergeben , von dem was DU Wirklich bist ! Oder hast du nicht viel mehr den Zugang verloren ; dieses Beste Sein in Dir dauerhaft zu Leben um es zu Erfüllen !? Ja , es schlummerst so viel fantastisches in Dir , das für die Ganze Welt wichtig ist ; doch es ist mit allerlei Kram und Nippes vielleicht „ zugemüllt “ und mit Schlamm zugedeckt ! Finde Da Raus ! Beseitige alten Schmutz , Last und Chaos und finde dich Ein ins Wahre Leben ! … Ja , hast du das Gefühl , alles liegt brach , und Nichts mehr scheint sich Richtig zu Bewegen ? Das All Dies so quasi verdunkelt , in Schatten in deinen innersten Gedanken liegt ? … Ja , bist du unglücklich , depressiv , antriebslos und fühlst du den Tod ? … Oh nein , gewiss , dies ist nicht Normal ! …. Frage dich auch ; denn wir sind niemals allein ! : Bist du in der Lage zu unterscheiden , was Von Dir Selbst und was durch Fremdsteuerung mit Dir geschieht ? … Und hast du vielleicht gar das Gefühl nicht mehr richtig zu Wissen , wer Du Selbst bist ? Und so - mit was Deine Wirkliche zu Erfüllende Aufgabe ist ? Und kannst dich sodann auch nicht Richtig zum Ausdruck bringen ; das Auszudrücken , was du eigentlich sagen willst ? … Hier hilft nur der Weg der  Inneren Reinigung durch Fasten zu gehen und die Entsagung und der Rückzug von allem äußeren , sowie die Ausrichtung auf Allah allein und das was du wirklich geben willst … Wie lange das geschehen muss , hängt von jedem Einzelnen ab ; doch sonst wird sich immer wieder etwas vermischen ; und erstmals musst du ja mal wissen ; Wer DU Bist und was Du Tun musst ! Anders geht es nicht ! … So also frage dich nochmal : Fühlst du einen Sinn ? Einen Wirklichen Da – Seins – Zweck , der dich gänzlich – auf allen Ebenen deines Seins - Erfüllt und dich doch Einzig so zur ( doch innen – wohnenden ) Schönheit aufblühen lässt ? … Ja ! Dieses Innere , In Dir , muss ( wieder ) Frei werden ! Lebendig werden ! Muss wieder Auf - Atmen , Den Lebensatem Lebend ! Glücklich , Zielbestimmt und Frei ! … Doch Einzig dem Wahren ! … Also : Ohne Entsagung ; ohne dich Schritt für Schritt von „ Dingen “ loszusagen , wird es keine Veränderungen geben können … Es ist wichtig zu Fasten , wenn nicht gleich prompt alles und allem für eine Zeit zu entsagen ; dann doch wenigstens , in kleinen Schritten , Stufe für Stufe hinauf ! Wisse : Wasser ist Leben und Führt zum Wahren Leben ! Es ist also so sehr wichtig , egal auf welcher Stufe der Umkehrungspyramide du dich befindest ; zumindest regelmäßig Einläufe , also Wasserspülungen zu machen ! Und das von oben , ebenso wie von unten ! … Schade , dass es für die Mitte des Darms nicht noch eine bessere Methode der direkten Reinigung mit Wasser gibt … Du musst und wirst mit den Wasserspülungen lernen , dich wieder dahin zu trainieren , Dir ausschließlich das Richtige und das Richtige zur Richtigen Zeit zu geben , im Maß – Halten . Und lernen , dies vor allem dann auch rundum mit deinen Taten in Ausgleich zu bringen ! Denn das ist Grundlegend und Ebenso Wichtig wie in Beständige Reinigung zu gehen , durch welches ja die Besten Taten erst möglich werden !  Es ist also nicht nur entscheidend , was , wie oft und wieviel du rein – gibst , sondern auch was Du raus - gibst ; … und wie dieses dann auch anderen hilft , so dass Du wieder oder gar erstmals einen Echten Nutzen und Sinn in deinem Leben verspürst ! … Ja – wie sollte man Wach und Bereit Sein ; wenn das Innere nicht sauber , sondern verklebt und vollgestopft is ( s ) t , so das man nur müde , dumpf und träge wird !? Nein , finde hinein in deine Sanftheit und Feinfühligkeit in Taten ; denn von da aus ist es sodann nicht mehr ein all zu langer Weg bis zur Vollständigkeit Hin in der Erfüllung des Wahren Seins in Gott ! WÜRDE , SELBSTACHTUNG , BALANCE ! Allah ist Dein Alleiniger Neuer Ganzheitlicher Fokus , deine Allah - Höchste Konzentration , Disziplin und Führung ! Allah ist das Einzig Wahre ! La illaha illallah ! Niemand ist Anbetungswürdig außer Allah und wir sind als Diener / innen Ihm geschaffen ! Nur durch Ihn , Nur durch Seine Annahme und Hilfe , kommen wir in unsere uns von Ihm Bestimmte Kraft ! Und nur das wird uns Wahrhaftig machen und uns ( und viele andere ) auf allen Ebenen Erfüllen ! . … Nein - Niemand wird dich retten , wenn nicht Er ! So lasse los und begib dich Vertrauensvoll nun in Seine Alleinige Führung ! Er liebt Dich Sehr ! Und Er verlässt Dich niemals mehr , - so Du es auch willst ! … Gedenke Seines Heiligen Allwürdigen Namens , begib dich mit Ihm ins Gebet , stets in Austausch und der Beratung mit Ihm zu Sein ! Lies Sein Wahres Buch / Seine Wahren Bücher und lasse dich inspirieren , leiten und auf dem Geraden Weg richtig führen ! … Das ist die Ganze Bestimmung – die sodann Erfüllt – Ist ! In Austausch ( Gebet )  , in Akzeptanz ( in Gott – Ergebenheit )  , in Würde ( Ehrwürdigkeit ) und Respekt ( Gottesfurcht ) und Bedingungsloser Hingabe – Der Weisen Ganzheitlichen Gesundheit ! … So ist es also auch ebenso wichtig , ja sogar ein Selbstverständliches , gleichzeitig eine Balance Aufrecht zu halten , in allem und zu jeder Stund und Zeit Achtsam zu Sein , d . h . also auch Dich Selbst zu achten ! Dich Selbst zu Wertschätzen , Dich zu Pflegen ! Denn was Du dem Schöpfer tust , tust du Dir ! Und was du Dir tust , tust Du dem Schöpfer ! … Und dazu gehört nun mal auch ins Besondere , dass du Deinem Ganzen Wesen , Dein Heiliges Gebets - Haus , deinen Heiligen Tempel entsprechend Wertschätzt und Würdigst ! Innen wie außen ! Mit allem , was Du Bist ! Mit allem , was Dir geschaffen ist ! In allem , was Dir gegeben ist ! … So ist es auch wichtig , - auch wenn das Thema und deren Ansprache vielleicht manchen auch etwas unangenehm ist ; dass du speziell deinen Körper – Darm auch im Auge behältst , ihn zwischen den Mahlzeiten massierst , und so auch bei Notwendigkeit einer natürlichen Nahrungsaufnahme , auch auf eine regelmäßige Einfuhr und Ausscheidung achtest ; und das solange zumindest , wie Du dich eben noch nicht befreit von all dem siehst ! … Und dies ist auch dann notwendig ; wenn du dich beispielsweise übergangsweise zur Reinigung und Nahrungsaufnahme nur für eine Flüssigfastennahrung mit Kokoswasser / Milch / oder auch dem Grünen - Zitrus – Medizin - Saftfasten entschlossen haben solltest ! Denn auch dies wird ja dann als vollständige Mahlzeit gezählt werden und sicher – wenn auch leichter – auch verdaut werden müssen . Auch das intermittierende Fasten kann zum Beispiel durchaus von Vorteil zur Reinigung sein , d.h. 16 h zu fasten , und während 8 Stunden zu Essen , bzw. dann z.B. auch nur 1x eine Festere Vollwertige Mahlzeit zur gleichen Zeit zu dir zu nehmen . Dies ist besonders auch dann empfehlenswert , wenn man einen regelmäßigen Stuhlgang trainieren will oder muss . Aber auch mit Wassereinläufen 1x am Tag dazu , wird es dir über viele Ebenen und Konditionierungen hinweghelfen ! … Auch die Lifestylemethode in der man 3 Mahlzeiten zu sich nimmt , in Form von morgens : Wasser mit Zitrus , mittags Früchte oder frischen Saft / oder Smoothie und abends eine Vollwertige deftige Rohkost Mahlzeit aus ( großen ) bunten Salaten mit Gemüse ( auch als Spagetti etc ) , viel Soße / Dressing  – wer mag - und max 10 – 20 % Fett aus Kernen , Nüssen etc . bis man eben richtig – voll - satt ist ; ist eine weitere gute Möglichkeit der Entgiftung . Je nachdem , von welchem Standpunkt aus betrachtet ! …. Ja , wir sagten es bereits , viele Wege führen ans Ziel , doch die Stufen der Reinigung ändern sich im Prinzip nie ! Es ist immer der gleiche bzw. ähnliche Ablauf ! Von Unten rauf und von rauf ( wieder ) runter ! … Ja … , doch Wollen ; das muss Du ! Und dich Selbst Bewegen , ja , das musst du dich auch ! …  Also egal was Du Dir nun zur Heilung tust … Alles , worauf man achten muss , ist stetig auf Allah , Reinigung und Neuausrichtung bedacht zu Sein . DU BIST HEILIG ! WÜRDIGE DICH ALSO SELBST ! Es ist so wichtig , dass wir Umkehren ! Dass wir uns das „ Unnormale “ wieder zum „ Normalen “ machen , eben genau entgegengesetzt der Meinung des „ Normalen Realitätsbewusstseins “ . Visualisiere ! Halte Dir vor Augen und Sei Dir bewusst : Normalerweise sind wir Leer ! Wir sind Meditation ! Wir sterben nicht wenn wir Leer sind und nein , wir sterben auch nicht , wenn wir im Lichtgenährt – Sein augenscheinlich „ gar nichts tun “ ! So ist´ s ; denn  wer tut schon nichts , im Licht – Genährt – Sein !? Nein - Selbst der tief in Samadhi sitzende Meditierende , …. Ja , gewiss , er tut ! Ja , er tut genug ! … Halte Dir auch immer wieder im Bewusstsein :  Niemand stirbt ohne Allahs Erlaubnis ! Allah Erfüllt Uns ! Wisse : Selbst wenn man darunter , keine Anbindung an Allah und das Licht , und Seine Grenzenlose Allmächtigkeit hätte , würde es dennoch eine ganze Weile dauern , bis man stirbt , also bis man den Körper ganz verlässt . … Vertraue also ! Hab Geduld und Lass Los ! Wenn Dein HERR dich Hier auf Erden haben will , dann wird Er dich auch Vorbereiten , Seinen Willen dort zu Erfüllen ! Will Er dies nicht , so wird Er dich von der Erde abberufen und ganz zu Sich in den Himmel hinauf holen ! Richtig !? Amin .

ALLE SOLLEN FASTEN !
Es ist ein Gebot Gottes ; und schließt auch die „ Kranken “ nicht aus !

Ich bin nicht dagegen , dass Menschen , somit auch Kinder , fasten ; besonders dann nicht , wenn sie bereits unter bestimmten Krankheiten leiden , die dadurch geheilt werden können . Ich bin also der Ansicht , dass wir Menschen , seit unserer Erschaffung , ganz Natürliche „ Faster “ , also Gott – Liebende sind . Gott gibt unser Leben und Er ist auch der Erhalter unseres Lebens ! … Wir brauchen all diese Mengen und Massen , all den Tod und verhinderndes Leben durch tierische , chemische , erhitze , gefrostete Erzeugnisse nicht in uns aufnehmen um Vollständig Gesund zu Sein ! … Nein , wirklich : Ich verstehe auch nicht  , wie jemand wirklich der felsenfesten Meinung sein kann ; in einem Klumpen toten Fleisch , welches im Feuer erhitzt und gewendet wird und vielleicht sogar noch blutig ist ; dieses und solch ähnliches unnatürliches und totes als Mensch zu brauchen  , um Seine Lebenswichtigen „ Proteine “ , und LEBEN zu erhalten ! Nein , wir müssen zur Natürlichen Nahrungsaufnahme zurück , zur Rohkost , und diese so bescheiden wie möglich uns halten ! Ja , wir müssen ins Fasten ( wieder ) Hineinwachsen ; um Vollständig Liebende zu Sein ! Um die Lichtnahrung unseres Wahren Mensch – Seins zu Leben ! … Das Gegenteil also von Mehr und Mehr zeugt von der Wahrheit ! Dies gilt es zu erkennen und Einzig Gott Hin zu Leben ! … Nein , es ist Richtig , wir können nicht die Ganze Welt retten , aber wir können Leben , Leben Geben und so auch Leben Sein Lassen ! Wir können unseren Beitrag leisten , in dem wir Schritte in die Richtige Richtung tun ! Wir können mit Allah für Gerechtigkeit sorgen in der Welt und Hilfe denen geben , die Hilfe bedürfen ! Ja … es ist traurigerweise so ; dass es immer weiter auch Menschen geben wird , die keiner Hilfe bedürfen ; die weder mit Gott , noch der Reinigung , noch der Wahrheitsverkündigung zu tun haben wollen ! Diese verwerfen alles hinter ihrem Rücken , nur nicht den Unglauben . Lasst uns also wegen ihnen nicht verrückt machen ! Es gibt genügend Menschen die vor Allah Sicher Dankbar sind ! So also , lass dich nicht von Deinem Weg mit Allah abhalten ! Lass dich nicht verunsichern und mit runter ziehen … Nein , diese sind es …  diese wollen und werden sich nicht reinigen , indem sie ihre Ernährung umstellen , einmal Rein - Wasser – Fasten oder sich gar irgendwelchen „  utopischen Prozessen “ unterziehen . … die Rechnung aber , wird später gewiss jeder von uns erhalten und bezahlen müssen ! Das Wisse ! Und Allah ist gewiss schnell , gerecht und genau im Abrechnen ! Geben wir also ab an Allah und Vertrauen auf Ihn Allein ! Tuen wir , was wir auf unserem Pfad mit Gott tun müssen ! Möge Allah uns Vergeben , uns Geben und uns alle Recht Anleiten ! Amin !

DER 21 TAGE LICHTNAHRUNGSPROZESS FÜR JEDEN ALS EINLEITENDE INIZIATION

Es mag vielleicht erst etwas unlogisch bei dem ein oder anderen klingen , doch ich rate einem jeden dazu , egal auf welchem Stand er / sie sich gerade befindet , sich diesen 1 Monat Auszeit zum Umkehrungsbeginn mit Allah zu nehmen , und als Vorbereitung auf alles Weitere , diesen 21 – Tage Lichtnahrungsprozess mit Hinwendung an Allah im ( islamischen ) Gebet – zu vollziehen ! Ob du nun 40 Tage ohne alles in die Wüste gehst , oder diesen Prozess vollziehst !? Tue Es ! Suche dich Selbst in Abgeschiedenheit und in der Nähe Gottes ! Ja , Suche die Nähe Allahs , damit Er dir Hilft Dich wieder zu Erkennen und dich in dein Wahres Selbst führt ! … Das Erlernen des Pflichtgebets des Islam kann zu dem Fasten und Rückzug eine große Hilfe sein , an die man sich halten muss ,  um in dieser Prozessphase nicht nur über die jetzt fehlenden Essensmenüs nachzudenken und sich nur Selbst zu umkreisen – sondern Seinen Fokus in dieser Leere gleich richtig , auf Gott und das Gebet Ihm und Seiner Ehrwürdigkeit , nach Seinem Willen und Bester Vorsehung für uns , auszurichten ! Sobald wir aufsteigen , geschieht ein inneres Gebet , doch wenn wir darin auch einmal wieder absteigen ; so ist das Pflichtgebet und Seine Lobpreisung , seine vorgeschriebenen Worte darin , eine große Stütze ! Das Pflichtgebet ist ein Lichtbringer ; was uns ebenso hilft , der Anbindung an das Licht , also an Gott konektet zu bleiben ! Das wird vieles erleichtern ; denn ohne Licht , keine Lichtnahrung ! … Den 21 Tage Prozess zu durchlaufen , oder sich in ein längeres Intensives Fasten im Alleingang und in der Abgeschiedenheit von allem Äußeren mit Gott im Gebet zurückzuziehen , ist meine Empfehlung auch dann , wenn bereits Krankheiten vorhanden und aufgedeckt sind . …

ABSETZEN UND NACH UND NACH REDUZIERUNG DER CHEMIE MEDIKAMENTE

… Zudem sage ich auch ganz klar : Bei allen Rheumatischen , Haut , Pilz , Darm , Depression , Diabetes - Problemen , Koliken , Süchten , wie auch Krebs , rate ich dringend zur Absetzung bzw . - nach und nach im Einklang – zur sanften Reduzierung ihrer Medikamente , bei gleichzeitigem Fastenprogramm bzw . dauerhaften Umstellung der Ernährungs - und Lebensgewohnheiten  . … Und hoffe , dass ich dafür nicht ins Gefängnis geworfen werde .

MAßVOLLE BEWEGUNG FÜR DEN AUFBAU

In Fasten und Heilzeiten , - zumindest ab den Aufbauzeiten - , ist parallel und unterstützend dazu  - maßvolle effektive körperliche ( gemeint sind alle Körper ) Bewegungen zur Umstellung aller Lebens - Bereiche förderlich . Ebenso können Behandlungen , wie Wasser – Anwendungen , Massagen , oder auch dem entgiftenden Blut - Schröpfen wohltuend und der Entgiftung weiter unterstützend sein . So aber auch jede andere Art von Sport ; wenn man dies vermag , und es das „ religiöse “ Leben , wenn man eines führt , nicht beeinträchtigt ! Alle alltäglichen Dinge , die man tun kann ; sind jetzt sicher gut zu tun ! Achte also ; dass du dich alltäglich auch einfach mehr bewegst ; indem du die Treppe nutzt , den Boden und die Wäsche von Hand wäschst , Fenster putzt , Gartenarbeit machst ; zu Fuß einkaufen gehst und dann auch bei all dem Tun Bewusst an Körpertraining und Aufbau denkst ! … Wenn man sich erstmal so ausrichtet , wird man feststellen , wie viel Gutes man dem Körper mit ganz alltäglichen einfachen Dingen tun kann . … Also keine Ausreden mehr ! … Ebenso dient , wie auch oben schon erwähnt , das mind . 5 x tägliche Pflichtgebet der Muslime nicht nur dem Geist , sondern es hat auch einen sehr effizienten Nutzen auf den gesamten Körper ! Und Allah ist Größer ! Möge Er unseren Lichtkörper aufbauen ! Ein regelmäßiger täglicher Ablauf kann helfen , an einer Sache dran zu bleiben ! Möge Allah uns in Disziplin und Durchhaltevermögen für Ihn und zu unserem aller Besten Stark machen ! Amin .

EIN JEDER KANN MIT KOKOSWASSER FASTEN !

Um die Umstellung zu Erleichtern und den Entgiftungserscheinungen und vorübergehenden Mangelzuständen auf dem Sanften Weg entgegen zu wirken , ist meine Nr . 1 Empfehlung , das Fasten mit Kokoswasser ! Es ist wissenschaftlich erwiesen ; dass ein Jeder mindestens 3 Monate mit Kokoswasser allein fasten kann , ohne einen Gesundheitlichen Schaden oder Defizit zu erleiden ! Das muss man sich nur mal vor Augen halten ! Kokoswasser ist zudem 100 % steril ! Es ist also ausgeschlossen , dass man ( wieder ) Teilgifte durch die Pflanzennahrung aufgrund der verschmutzten Luft , des Regenwassers und der Böden mit aufnimmt ! Alles was dem Kokoswasser vielleicht fehlt , ist etwas Vitamin C und auch Öl / Fett .  Vitamin C ist aber mit etwas Zitrone sich aufrecht zu halten ; und mit etwas Öl extra ; oder aber man nimmt während einer Fastenkur weitere Pflanzennahrung zu sich ; wie stark verdünnten Orangensaft oder Grünem Saft , oder roh – vegane Kokos / Hanfsamen Protein – Milch sowie frisch eingelegte weitere Natürliche Heil - Medizin – Pflanzen und z.B. : etwas mehr Salz , in Warmem , verdauungsförderndem oder Kaltem bzw . Normal – Temperierten Wasser . … Je nachdem ob eine Ausleitung oder mehr ein Aufbau erforderlich und gewünscht ist ! Doch tatsächlich , es ist kein unbedingtes Muss ! Entscheide Selbst für Dich – Es kann auch durchaus einmal von Vorteil sein , sich nicht um Einkauf , Waschen und Zubereitung kümmern zu müssen … Dieses kann dann über Tag verteilt getrunken werden ,  so viel man mag , ohne zu übertreiben !  Zwiebeln und / oder Knoblauch sowie Schwarzkümmelöl nach unserem Propheten Muhammad sas . , der hierzu sagt ; „ Schwarzkümmel heilt jede Krankheit außer den Tod “ , als tägliches Hauptantibiotikum , zusammen mit Einläufen täglich , bzw. später dann , bei zunehmender Leere auch nur bei Bedarf – solange diese einem gut tun .  Zusätzliche gute Darmbakterien ( in Form von Joghurt , Brottrunk oder solche in Flüssiger oder Pulverform ) sind meines Erachtens nicht als Extra notwendig und so auch nicht extra zu empfehlen . Es geht erst mal um ein Cleansing . … Und schau : Kokoswasser ist Steril ! Es gibt da keine Bakterien ! … Gute Bakterien brauchst du dann , wenn du wieder Gutes verdauen magst . Doch in jedem Nahrungsmittel sind auch die dafür notwendigen Milchsäurebakterien enthalten , so dass sich dies nachher ganz von Selbst und nach und nach und mit Geduld wieder aufbaut . Wisse einfach bei einem Mehrbedarf , dass gerade in den meisten Grünblättern , also in allem , was in oder nahe der Erde wächst , auch die meisten Mikroorganismen vorhanden sind . Baue dich also , wenn du vermagst , danach wieder mit reichlich grünen Säften auf oder lasse sie integriert in deiner Fastenkur in Form von Saft ! … Denn ; Wisse auch nochmal : Es sind nicht die Guten Bakterien oder die Natürlich , Rohe Nahrung die stinkt ! Nein , es sind die Schlechten … All das , lasst uns also entfernen ! Du kannst also im Prinzip nichts schlecht damit machen , denn die Guten Bakterien tun dir im Prinzip immer gut ! Ja , dies alles , All das Gute , tut dir im Prinzip immer gut ; und das genau so lange , bis deine Körper – Geist – Seele im Licht – Genährt – Sein nahezu 100% Gesund fühlt ! Du kannst also den Lichtnahrungsprozess durchlaufen ; Nur Kokoswasser zu dir nehmen ; … doch es schadet auch gewiss nichts , wenn du danach so manches Mittelchen erst mal bei behältst dich in den Heilprozessen , damit weiter zu unterstützen ! Wenn du Flüssig bleiben kannst , ist das Super hin zur Lichtnahrung und führt zu sehr raschen und effektiven Heilergebnissen ! Ja ! Es ist ein Prozess ! Und es ist nichts , was einfach so , von Jetzt auf Gleich Vollständig geheilt sein wird ! Es sei denn Allah würde es so tun  - sozusagen als „Wunderheilung “ ! … Und will ich ja ganz sicher niemandem den Vollen Glauben nehmen , sondern einen jeden , wie mich Selbst zum Vollständigen Glauben Hinführen !

DER TOD KOMMT GEWISS !

… Ja ! Ganz Sicher ! Es wird einen Gewiss Umbringen ! Vielleicht auch mehrere Male auf dem Pfad , bis es ist vollbracht ! … Doch es ist nicht die Entsagung und der Verzicht an diese Dunya , diese Materie ,  die einen niederwirft ( es sei denn in den Fällen , in denen gänzliche Nahrung fehlt ) ; Sondern , wenn man sich nicht den Illusionen dieser Welt , und Seinem , Gottes Angesicht stellt ! … Und Ja ! Es wird einen Gewiss und ganz Sicher umbringen , wenn man im Vertrauen auf Ärzte und Psychologen lebt , die einem sagen : Ja ! Sie müssen ja auch nicht gleich auf alles verzichten ! Wir wissen ja , dass Essen dem Herzen auch gut tut ! Während sie gleichzeitig , Medikamente und chemieangereicherte , Verkochte , Tote Nahrung dem Menschen Servieren , statt Einläufe durchzuführen und strengere Diäten zu unterziehen ( welche von einem jeden durchgehalten werden können – wie beispielsweise mit dem Kokos – Wasser – Fasten , ggf . mit etwas Säure , natürlichem Antibiotikum , und Grüner - Licht – Heilkost ; wo man doch in Krankenhäusern sowieso mehr oder weniger nur ans Bett gefesselt ist . Ja , Krankenhäuser sollten eigentlich alle Kur – Häuser sein ! … Doch nichts wie eine Todeskammer ! War man noch nicht krank genug , spätestens jetzt führt es zum Tod !  Durch das Fasten jedoch wird man schon bald viel besser fühlen und ein enormes Energie – Level erreichen  , welches einen sicher Tatkräftig werden lässt . Es ist diese gut – gemeinte Illusion , auf die der Mensch sich gern verlässt , indem er an seinem liebgewonnenen „ Wohl “ – Ergehen , dem „ alt – bewährten “ festhält ; doch eins ist gewiss ! DIE WUNDERPILLE OHNE BEST – GEWANDELTE TATEN IN GOTT – BEWUSSTSEIN GIBT ES NICHT ! Ja - Es ist durchaus auch verständlicherweise leichter , zu sagen : Du hast ein Problem , und hier ist die Gegen - Pille dazu . Und es stimmt , es scheint ja meist auch zu funktionieren , zumindest auf den ersten Blick , dem ersten Gefühl nach , sind die Schmerzen behoben oder eben auch nur betäubt ; doch sie scheinen erstmal weg ! … Doch wo kommen nach und nach all die anderen neuen Beschwerden her ? … Hier denkt doch keiner daran , dass es von der Chemie – Sch …. Herrührt ; welches nur unnötiges neues Leiden schafft ! Nein , wir brauchen all das nicht ! Was wir brauchen ist der Zugang zu Gott , der Zugang zu unserem Seelenherzen , also eine richtige Lebensführung und Haltung ! … Nein - es ist gewiss nicht so , dass man für jedes Weh einfach eine Pille einnehmen kann , und dann geheilt ist . Selbst wenn wir Allah als diese Wunderpille betrachten , so verlangt doch selbst Allah von uns , dass wir entsprechend Seines Willens zu unserem Besten handeln . … Die Ursache bleibt sonst nämlich fortbestehen oder schleicht sich wieder ein und auch ebenso all das was dadurch zusätzlich mit anhaftet , sich breit macht , sich vermehrt und so weiter , - wieder - ,  noch und noch mehr hochkommt . … Und so oftmals später dann mit viel Schlimmerem und schwerwiegenderen Folgen ! … Deshalb : Der Grund – in Allah - Muss Geheilt Sein ! Allah - Den Schöpfer – den so viele In Sich traurigerweise vergessen haben , zumindest nicht nach Seinen Geboten und Seiner Bestimmung zu Leben . Denn Allah Einzig ist die Pille , die Medizin fürs Herz , die wirklich Wirkt und Heilen wird ! Er wird uns in notwendige Veränderungen hineinführen , uns anleiten und anweisen und darüber hinaus , als unser Erschaffer das von uns Hinwegnehmen und transformieren , wozu wir Selbst nicht in der Lage sind und uns möglicherweise die Kraft fehlt . Ja , Er wird das von einem hinweg nehmen , wovon wir nicht einmal wussten , dass wir etwas solches in uns haben ! Allah geht einfach über alle Grenzen hinaus ! … Geben wir also unser Bestes und Vertrauen wir auf Allah ! … Er wird sich unserer annehmen und uns heilen ! … Lasst uns gewiss sein !  Eher stirbt man also  , ( und nochmal : niemand stirbt ohne Allahs Erlaubnis und außerhalb der Vorherbestimmung ) an einem anderen Versagen , dass sich mit all den Schlechten Medikamenten – Giften schon zerstört hat , und nun sich nur weiter zu anderen Krankheitssymptomen im Ganzen Körper hin oder eben aber auch nur an vereinzelten unbemerkten Stellen weiter ausbreitet und verschlimmert ; als dass man an Entsagung , dem Fasten in der Hinwendung Einzig an Allah , dem Gebet , also dem Richtigen Tun , stirbt ! Fasten bringt nicht den Tod , sondern entfernt die Dunkelheit und führt zu Leben ! Allah ist nicht der Gott der Toten , sondern der Lebendigen ! ALLAH - Ist es , der uns Geschaffen hat zu einem Bestimmten Zweck ! Wir sollten also erstens unseren Fokus auf Allah Einstellen , und pfleglich mit unserer Körper - Geist - Seele umgehen !  Achten , Würdigen und Wertschätzen !  Und das tun wir eben nicht , wenn wir uns Parasiten und Feuer in unsere Bäuche Hinein schaffen , ohne sie auch langanhaltend zu besiegen !  Und das tun wir eben auch nicht , wenn wir uns nicht hauptsächlich um das Sorgen , was Wirklich Wichtig ist , und in Wahrheit Einzig zur Gesundheit beiträgt . Kokos - Wasser und Geist ist Leben ! Lasst uns Lichtgesundheit Erhalten ! Und den Shaytan - Dienenden , ihren Medikamenten – Fraß , - ihnen selbst überlassen und ebenso unberührbar werden gegenüber all ihrer aussendenden Dunkelheit und Hässlichkeit . … So , und nur so , wird es einen , auch nicht mehr die Hölle kosten ! , - sondern all das , wird auf sie Selbst übergehen ! … Und man Selbst wird Bereit sein , dass das dann frei zur Verfügung stehende Geld , sowie das freiwerdende Licht und Neue Leben , in der nun ständig Bewussten und bis in Ewigkeit fortbestehenden - Treuen - Anwesenheit Allahs , in Menschen oder Wesen zu investieren , die bereits ,-  aus welchen Gründen auch immer - , unter einem Erheblichen Mangel leiden ;  und aus diesem heraus , erst wieder aufgebaut werden müssen , um Selbst vor Allah überhaupt erst bestehen zu können , eine Chance zum Ewigen Leben zu haben ; zur Bedürfnislosigkeit und Licht - Gesundheit , dem Wahren Mensch – Sein und seiner individuellen Aufgabe darin - Zurückzufinden ! Ja ! Schließen wir nicht unsere Augen ! Wir sind dazu aufgerufen , einander zu Helfen ! Einander zu Unterstützen ! Und Wisset auch ; Mit Allah ist Nichts Unmöglich ! Er allein kann alles uns Unmöglich Erscheinende Möglich machen ! Also setze dein Ziel , lass los , tue Getreu und Vertraue auf Allah ! Er wird es Ausführen und Vervollkommnen ! Ja ! Leben wir in Licht und in Allah – Ergebenheit und Geben wir , was uns von Allah gegeben ist ; zur Herstellung von Balance auf Erden ! Lasst uns Allah Erhören ! Lasst uns Allah in jedem Moment Gewahr – Sein !

!


WARUM ESSEN UND TRINKEN WIR ?

UND WER GLAUBST DU , HAT DICH GENÄHRT ?

Wie oft hast Du die Mutterbrust verlangt ? Sehnst Du nicht heute noch , nach dem Gleichen " Gefüllt - Sein " wie damals ?

Ja – Es ist die Liebe ! … die wir alle sehnen ! … Der Mensch ist bereit zum Dienst , bereit zu Taten … Doch was , wenn das Schöngerede des Satans einem im ersten Moment wohler fürs Herz erscheint , als der Wahrheit mit Allah ins Auge zu schauen ; wenn dies doch auch sogleich schon Buße und Verzicht bedeutet ? … Doch über den bleibenden Verlust und Gewinn machen sich doch die wenigsten Gedanken ! … Doch Satan ist es , der nur Trug verspricht und der in die Hölle führt und Allah – Dein Gott allein ist es , der zur Wahrheit , dem Geheilt – Sein und zu Sich , dem Ewigen Licht im Himmelreiche führt ! … Schau doch ! Jedes Kind wächst doch zumindest Flüssig auf ! Und entwickelt sich , sogar Unabhängig davon , Prächtig , wenn die Anbindung an Allah , also Licht , Liebe , Frieden gegeben und gelebt ist ! 2 Jahre , des Vollstillens sind es , die von Allah im Heiligen Koran vorgegeben sind ! Allah ist Es , der Leben gibt ! Oder glaubst du Wirklich , DU hättest deinem Kind das Laufen oder Sprechen beigebracht ? Nein ! Allah ist Es ! Allah versorgt Seine Geschöpfe gemäß ihrer Bestimmung ! Zumindest solange , bis ihnen die Wahlfreiheit Selbst gegeben ist , zur Prüfung dessen , was ihnen lieber ist ! Allah oder Shaytan ? Bestes oder das Schein - Gute , Böse ?  Das Ewige Leben oder diese Dunya Weltenschöpfung  ? … Mach Dir Klar , Schau über Deine eigenen Begrenzungen Hinaus Auf ! … Sei nicht Kleingläubig oder gar ungläubig ! … Es gibt Prana – Genährte – Menschen ; und so auch Mütter und  Eltern ; und eben auch aufgrund dessen auch Prana – Genährte - Kinder , die Dank dieses Genährt – Seins , in ihrer Lichtvollen Umgebung und dem Geborgenen Schutz der Achtsamkeit auch die Brust zum Herzens – Stillen , nur sehr selten bis gar nicht verlangen . … Sie sind in der Liebe Gottes ! Sie sind in der Liebe des Lichts und des Friedens ! Sie sind von einer Umgebung getragen , die dieses zulässt und lebt ! … Alles was dazu nötig ist , ist Gottes Allmacht und Bestimmung dahinter zu Erkennen , und Bereit zu Sein , mit der Veränderung ohne Angst Hineinzuwachsen . Oh ihr Menschen alle ! Wir fühlen in Perfekter Form ! Beständig in der Freiheit , eines LEEREN , ENERGIE , LICHT UND SAUERSTOFF Durchfluteten Weißen Raums , in dessen Herz Allah Anwesend ist ! Da ist Nichts mehr Grobstoffliches oder Dunkles , was dem Körper , Geist und der Seele , nur unnötige Arbeit und Belastung macht . Der Körper ist ( sodann ) nicht mehr Abhängig von Härte und Widerstand ! … Die Lichtreiche - Energie ist es , die diese Stärke , Kraft und Power Eingibt ! … Es ist eine gänzlich andere Energie , als durch die Aufnahme von Prana ( Lebensenergie ) - Reicher  - Natürlich – Gesunder Nahrung , die ja als solches auch keineswegs schlecht , sondern von Allah dem Menschen , als Dienliches Gut sicher auch und zur Heilung gegeben ist . … Wenngleich dabei aber auch nicht zu vergessen ist ; dass sie auch ihre Shaytanische Beeinflussung , der Bodenbelastung oder der langen Kühlung in Kühlhäusern , wie der langen Transportwege und Lagerung , eben doch zumeist auch mit sich trägt . … Ja - Nur im umgekehrten Fall , der vorhandenen ungewollten Armut , in Verbindung mit einer Verseuchung die bereits vorhanden ist , kann diese Form des Anreizes , und der entsprechenden Körperaktivierung , und Kräftigung der körperlichen Funktionen , Wichtig sein und unterstützend mit natürlicher Nahrung , zum Aufbau der Lichtgesundheit in Allah , helfen . Doch ein Überfüllt – Gesättigter Mensch , hat zu Fasten ! Da sehe ich auch kein Pardon ! … Auch Allah von Seinem materiellen Reichtum zur Herstellung der Balance und des Ausgleichs zu spenden , wird diesem sicher gut tun ! … ALLAH ! … Allein Ihn und Seinen Willen haben wir in unseren Herzen zu Tragen ! Erst uns Selbst , dann Einander zu Helfen ! Gefüllt und Durchflutet , MIT LICHT , mit Feinstofflichem , mit flüssigem Atem oder Hohem Atem , und Lebendig , Hochschwingender Energie ! Allah ! Du bist die Ganze Kraft ! Die alles Deine Schöpfung Nährt und Lebendig macht ! Sei Dir Bewusst : All die Götzenfiguren und vielerlei das du in Dir und um dich gesammelt hast , lebt nicht ! Allah Hingegen Lebt ! Tod kommt immer nur vom Tod ! Und Leben immer nur vom Leben ! Mögen Wir Allah Lieben ! Ihn mehr als alles andere Lieben ! Denn nur so Leben wir das Leben ! Nimm Deine Chance Jetzt Wahr ! Warte nicht ! Beginne Jetzt mit dem Gebet ! La illaha illallah – Niemand ist Anbetungswürdig außer Allah ! Amin !

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De