.
LICHT – NAHRUNG , VEGANE ROHKOST UND PRAXIS – FASTEN – PLAN

Wieso , Weshalb , Warum ? … Schau : Wir können Essen und Sport machen ; … doch kein Geistiges Yoga , mit dem durch den Geist auch der Körper gezielt und mehr als effektiv Neu ausgerichtet wird , wird ohne den Geist erfahren werden können . So wie Heilige Buchstaben nur Buchstaben bleiben ohne den Heiligen Geist , so bleibt auch die Geistige – Yoga – Praxis ohne den Geist nur eine körperliche Übung . __Kein Yoga ist also Wirkliches Yoga , ohne die Entsprechende Vorbereitung – Reinigung und Reinerhaltung des Körper – Geistes durch so z.B. den 21 Tage Lichtnahrungsprozess , und zu Best so auch dann der Vollständigen Lebensweise darin , oder aber auch der Vorbereitung durch längeres Wasserfasten oder zumindest dem reinen Flüssigsaftfasten . … … Und dann möglicherweise wieder überzugehen und die Vegane Rohkost Hin zu Leben . Zu Best in der Einhaltung der Optimalen Fruchtbasierten Leichten und Reinen Ernährungsweise , und auch darin immer mal wieder zur Praxis zu fasten ( Trocken und Flüssig ) .                                                                                                                  

Schau : Früchte sind Licht !  Licht führt immer ins Licht ein ! Und Dunkelheit immer zum Tod ! Betrachte also deine Nahrung die dich nährt ! Mit dem Yoga , mit der Lebendigen Beziehung zu Gott , dem Licht , wird dein Geist als auch dein Körper , in Licht umstrukturiert . Der Licht – Körper – Prozess beginnt also ebenso durch den Licht – Nahrungs – Prozess .

Ob nun in der besonderen Gnade Gottes , durch seine Engel , im 21 Tage Prozess , nach dem du danach sicher nicht mehr der / oder die Gleiche sein wirst ; oder aber auch durch Gottes Gnade in Absicht und Seinem Namen , in den verschiedenen Flüssig -  Fasten – Kuren , bzw. der Einhaltung der Optimalen Ernährungsweise , und der genauen Beachtung darin , auf Gott , Sich und Seinen Körper in der Praxis / und dem Gottesdienst zu hören und in Mäßigkeit und Reinheit , zu lernen , sich Selbst zu geben , was das Gesamte - System wirklich braucht .

                 

Alle Zeiten für die Mahlzeiten in der optimalen Ernährungsweise , also z.B. 3 Flüssig und Fruchtbasierte Mahlzeiten täglich bei zuhalten , dient nur als eine Orientierung ; eine Richtlinie , an die man sich halten kann , aber keinesfalls muss.

Dein Kopf ist Spiegel deines Darmzustandes !  Wie dein Darm gereinigt ist , so ist auch dein Gehirn ,   in dem dein Bewusstsein sitzt , reiner . 

 Je länger du Rein läufst für Gott , je intensiver werden deine Erfahrungen .

„Halte deinen Darm für die Praxis so gut es geht , leer und rein

und halte deinen Magen so gut es geht „Hungrig““!

Lass dich nicht täuschen , durch Hunger – Gefühle , wenn du noch nicht ganz rein bist ! … Nimm zu Best erst dann etwas ( das Richtige ) zu dir , wenn dein System schon ein paar mal vielleicht sogar gesagt hat , … „Gott - Ich habe Hunger , …HUNGER !“ … Du kannst auch dann erstmal kurz alle deine Tätigkeiten in denen du dich befindest anhalten , eine kurze Atemübung machen oder was auch immer dich in die Ruhe und Harmonie bringt , durch die du dann vielleicht auch wieder weniger „Hunger“ verspürst . Denn ; Hunger ist nicht immer das was es Wirklich ist !

 .

Reinige Dich und Lerne Dich und dein System besser kennen !

Am Anfang können hier auch , um erste spirituelle Einblicke zu erlangen , von was ich hier überhaupt spreche , auch Einläufe hilfreich sein . Es sollte jedoch nicht dazu führen , sich darauf gänzlich zu verlassen , sondern vielmehr nur einem ersten beschleunigten Reinigungseffekt dienen , durch den man das flüssig Fasten und die Fruchtbasierte – Ernährungsweise dann auch leichter schaffen kann . __Wer dann an den Punkt kommt , wo er relativ leicht Flüssig – Früchte – Basiert in Gottes Licht leben kann , der braucht dann auch im Prinzip keine Einläufe mehr ( dieser wird dann einfach Wasser und Säfte trinken , wenn er stärker reinigen will )  ; da es auch ebenso wichtig ist , nicht nur alles Schlechte zu eliminieren , sondern auch das Gute zu behalten und weiter aufzubauen . Der Körper baut sich auch ohne Nahrungszufuhr gute wie schlechte Bakterien Hin in unser Optimum auf , und es macht dann keinen Sinn diese mit Wasser – Einläufen wieder auszuschwemmen . Das Trinken von Wasser und das ausschwemmen dadurch ist viel geringer , so dass es sich viel optimaler gesund in Balance einschwingen und so auch halten kann . ___Nimm also in keinem Fall etwas zu dir , rein aus Gewohnheit ; … weil jetzt z.B.  gewohnte Essenszeit ist ! …. sondern warte bis du wirklich Hunger und Appetit auf etwas Bestimmtes hast ! ___Lass dich nicht von deinen Emotionen leiten und wäge immer erst genau ab , ob es wirklich Jetzt Besser für dich , - dein Körper – Geist – Seele Sein und deine Taten - ist - , wenn du etwas bestimmtes zu dir nimmst und was , oder eben nicht . _______________ DIE UMKEHR ! … Ja , mit der Umkehr wird alles einmal umgedreht , alles spielt hier von nun an genau anders herum ! … Das ist ein Guter – Orientierungs – Punkt ! … Faste also in jedem Fall einfach noch etwas weiter , wenn du unsicher bist , und nicht genau weißt , ob du Jetzt wirklich etwas brauchst ! ___Das Trockenfasten ist 3x so Heilend für den Körper als auch für die Herz - Geist – Seele , wenn man dadurch Anschluss an den Lichtvollen Heiligen Geist hat , wie das Wasserfasten usw. . Dadurch werden Dinge in einem geheilt , von denen man nicht einmal eine Ahnung hatte , dass sie existieren ! Vollziehe den 21 Tage Lichtnahrungsprozess zu Best in dieser Gottes Gnade vom ersten Tag an ; … danach kannst du ja , Wasser – Fasten bzw. Wasser trinken ; … doch die Energie und der Umbau , und darin auch gleich einen Aufbau ( weil man im Licht gehalten wird , vom ersten Tag ) welchen du während des Prozesses erfährst , ist so meiner Erfahrung nach stärker , als durch längeres Wasser – Fasten – Kuren . __Übe dich im Licht – Fasten ( mit Licht – Voller – Nahrung ! … Woher auch immer du diese beziehst )  , werde reiner und reiner und steigere dich so nach und nach !

Ja - Atme Dich frei ! Werde Licht !

 Erst mit Süßen Frucht - Säften , mit Grünem Blut – ( Saft ) und Sauerstoff , dann mit Wasser , dann mit Luft !

Ja - Become a Breatharian ! Ein / e Energie - Heiler / in !

Sprühe Licht – Elektrizität und Liebe !

Heile Dich Selbst in und durch Gott und so auch die Ganze Welt !

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De