DER ABEND

Der Abend beginnt nach Sonnenuntergang .

ETWA ZWISCHEN ( 16 UHR IM WINTER ) 19 UND 22 UHR ABENDS

 ( etwa 15 – 30 min vor dem Sonnenuntergang bis zum Nachtgebet ( Isha ) )

Der Lichtreiche Tag ist nun vorbei ! Wir Danken Allah ! Nun beginnt der Abend / die Nacht , welcher Allah uns zu einer Hellscheinenden Leuchte gemacht hat … Die zum Fastenabschluss , nun wieder zwei lauteren Gebetsabschnitte des Abendgebets ( Magrib ) erinnern uns vor allem an vollen Fastentagen daran , dass Allah grösser ist , und wir mit Allah über alle Grenzen hinausgehen können . Wir haben unabhängig von Mahlzeiten , die uns z.B.  ja auch in die Lauterkeit führen , Allah im Stillen wie im Lauteren zu dienen . Wir sind nicht vom Essen abhängig ! Wir essen lediglich um unser Erden – Da – Sein , Gesund und Aufrecht Ihm zu ERhalten - Ihm zu Dienen , so - wie Er es will ! 

• FASTE : Gemäß Sunna - ( Vor ) Iftar – Mahlzeit - Fastenbrechen : Wer voll über Tag gefastet hat ; der bricht nun hier sein Fasten , noch vor dem Abendgebet ( erwünscht – Sunna ) , wenn die Sonne ganz untergangen ist und der Adhan – Gebetsruf erklingt , ___ ganz so , wie der Prophet sas. es uns vormachte , mit einem Glas Wasser , und einer Dattel , oder Datteln in ungerader Zahl ( wenn man dies hat ) .

REINIGE : Spüle evtl. danach nochmals kurz den Mund aus , wasche die Hände und begib dich dann zum Abendgebet . 

.
 ABENDGEBET ( MAGRIB )

• BETE : nach Sonnenuntergang das Abendgebet ( Magrib )– 2x laut / 1 x leise

.
DAS FASTENBRECHEN  
VOLLSTÄNDIGES TAGES / ABENDMAHL – ( 1. IFTAR )

„ Wahrlich , Eid / ´ Id , ( das Fest des Fastenbrechens ) ist für jene , deren Fasten und Gebete Allah angenommen hat , und jeder Tag , an dem du Allah nicht missachtest , ist ein Eid – Tag ( Festtag ) .“ Imam Ali

FASTE : 3. Mahlzeit : Nimm hier nun deine Haupt – Tages / Abendmahlzeit ein , wenn du dies noch nicht zum Ende des Nachmittags vor dem Abendgebet getan hast .

Gemäß Sunna - Das Fastenbrechen – 1. Iftar – Mahlzeit : Wer nun noch etwas mehr zu sich nehmen möchte oder muss , kann dies nun also im Anschluss an das Gebet tun und genießen . Doch erinnere dich in jedem Moment ; „ Der Sohn von Adam hat kein schlimmeres Gefäß gefüllt , als seinen Magen . So viel ist ausreichend für den Sohn Adams , wie er braucht , um seinen Rücken gerade zu halten . Wenn es mehr sein muss , dann soll er einen Drittel ( des Magens ) für seine Nahrung , ein Drittel für sein Trinken und ein Drittel für seinen Atem freihalten .“ Wir essen also nicht mit 7 Mägen , sondern nur mit einem . ___ Oft reicht auch eine Volle – Mahlzeit aus , die nur etwa alle 3 Tage o.ä. genommen wird . ___ So essen wir auch nie länger als 3 Tage hintereinander Brotiges oder Tierisches ( wovon ich persönlich ja sowieso ganz abrate ) …. Erinnere Dich nochmal an die Worte des Propheten sas. : „ Es gibt einige , die fasten , aber dadurch nichts gewinnen werden außer Durst und noch mehr Hunger , und es gibt einige die beten , aber durch ihr Gebet werden sie nichts erlangen außer Müdigkeit .“ Das Ergebnis von zu viel Essen und Trinken , ist zu viel Schlaf und ein erschlafftes Herz  , das vergisst , an seinen Herren zu erinnern . … Und du weisst : Zu einem Festmahl gehört Allah - Bestens auch noch nach einem viel – tätigen Tag , eine entsprechend lange Gebetsnacht … Möge Allah uns Ihm Bewahren ! ___ Die Liebe ist die Erfüllung des Gesetzes ___ Lebe in Wachsamkeit und Reinheit ; denn so ist´s Geboten von Gott und heisst es in der Heiligen Schrift , durch Seine Heiligen : „Und dieses ( sollen wir tun ) als solche , die Zeit verstehen , dass nämlich die Stunde schon da ist , dass wir vom Schlaf aufwachen sollten ; denn jetzt ist unsere Errettung näher , als da wir gläubig wurden . ||| Die Nacht ist vorgerückt , der Tag aber ist nahe . So lasst uns nun ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts ! ||| Lasst uns anständig wandeln wie am Tag , nicht in Schlemmereien und Trinkgelagen , nicht in Unzucht und Ausschweifungen , nicht in Streit und Neid ; ||| sondern zieht den Herrn Jesus Christus an und pflegt das Fleisch nicht bis zur Erregung und Begierden !“ Bibel –Römerbrief–13,11-14


NAHRUNGSSEGNUNG ( Du-Ã )  :

Segne deine Speise durch Gott , in deinem Herzen ,  mit deinen Händen , deinen Augen und mit Worten : Verinnerliche und Sprich Gottes Einzig Ehrwürdigem Namen darüber aus :

                                                                     Bismillahi – Rahman i – rahim                                                                            
 Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen !

Gebet (Du-Ã) - Vor dem Fastenbrechen : allahumma laka sumna wa ala rizqika aftarnaa fataqabbal wa ala rizqika aftarnaa fataqabbal minnaa innaka anta sami - ul alim --- Allah unser , für Dich fasten wir ; mit Deiner Versorgung brechen wir ( das Fasten ) ; so nimm unser Fasten an ; ( denn ) Du bist der Allhörende und der Allwissende .

Gebet ( Du-Ã ) - Beim Fastenbrechen : allâhumma 'innî 'as'aluka biraHmatikal-latî wa si~atu kullu schei'in 'an taghfira-lî --- Oh Allâh , ich bitte Dich mit Deiner Barmherzigkeit , die alle Dinge umfasst , dass Du mir vergibst .

Gebet ( Du-Ã ) - Nach dem Fastenbrechen : dhahabaDH-DHamâ'u , wabtallatil~urûq , wathabatal-'adjru 'inschâ'allâh(u)---Der Durst ist gegangen , die Adern wurden befeuchtet und die Belohnung wurde fällig , so Allah will .

Gebet ( Du-Ã ) - Zu Besuch : 'afTara ~indakumuS-Sâ'imûn(a) wa 'akala Ta~âmakumul-'abrâr(u) , wa Sallat ~aleikumulmalâ'ikah --- Mögen die Fastenden bei euch das Fasten brechen und mögen die Rechtschaffenen eure Speisen verzehren und mögen die Engel für euch beten !

Freies Gebet ( Du-Ã )Das Sprechen einer freien Du ´ A und der Lobpreis Allahs während und nach dem Speisen , als auch sonst , ist ausdrücklich erwünscht .

Zum Beispiel : Bismillahi , Rahmani , Rahim - Im Namen Allahs , Des Allerbarmers , des Barmherzigen ! Mögest Du mein Fasten für Dich annehmen , mir vergeben und mich in die Erfüllung der Bestimmung führen . Oh Allah – Für Dich Allein faste ich , und in Deinem Namen breche ich mein Fasten . Deine Gnade gewähre uns . Mögest Du mich segnen und das , was Du mir gegeben hast , ohne Macht noch Kraft von mir ! Dein ist das Lob ! Mögest Du mir Heil schenken , in dem , was Du mir gegeben hast und gibst , über alles Speis und Trank hinaus ! Mögest Du mich zu einem Licht machen , weil Du mir Nahe bist ! Und möge Dein Licht in Allem sein , was Du mir gegeben hast ! La illaha illallahHu – Mein Genüge Bist Du ! Möge Dein Licht , Liebe , Frieden und Barmherzigkeit Ewiglich in mir ruhen ! Amin .

Danken und Bitten , während des Essens + Trinkens  

...Sprich vor allem auch während des Essens zu Allah t.a. und Danke Ihm , mache Du - A , Du - A , Du - A , ---- bemühe dich ---- frei aus dem Herzen heraus , ---- so deinen Tag Revue passieren zu lassen , Allah zu Danken und auch Fürbitten zu sprechen , mindestens solange , bis du mit dem Speisen fertig bist . Möge Allah t.a. unser Gebet an Ihn annehmen . AllaH´Umma , Amin . 

Ein gutes Beispiel zu beginnen - Du - A des Propheten sas . : ____Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen ___O Allah , Segne Muhammad und die Familie Mohammads .____„Gewiss , Allah und Seine Engel sprechen den Segen über den Propheten .____O ihr Gläubigen , sprecht den Segen über ihn und grüßt ihn mit dem sich gehörenden Gruß „ Sura 33:56 )____O Allah , segne Muhammad den Propheten und seine Nachkommen und seine Familie____ 7 x : Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen ,_____Es gibt keine Stärke und keine Kraft außer durch Allah , den Hohen , den Großartigen ._____ 3x : Aller Dank gebührt Allah , Der tut , was Er will und keiner außer Ihm tut was er will ._____Dann : Gepriesen seist Du , es gibt keinen Gott außer Dir ,____vergib mir all meine Sünden zusammen , denn keiner vergibt alle Sünden zusammen außer Dir .____O Allah , ich bitte Dich ,____bei Deinem großzügigen Antlitz , bei Deinem großartigen Namen , bei Deiner Ewigen Herrschaft____dass Du , Mohammad und seine Nachkommen segnest , dass Du , meine Große Sünde ( n ) vergibst ,____denn keiner vergibt sie außer Al – Alim , der Großartige .____O Allah , ich bitte Dich um das , was Deine Gnade hervorruft ,____und um die Entschlossenheit , die zu Deiner Vergebung führt .____Und um die Rettung vor dem Feuer , vor jeglicher Katastrophe ,____und um den Sieg , der mit dem Paradies einhergeht , und um Zufriedenheit im Ort des Friedens .____Und um die Nachbarschaft zu Deinem Propheten Mohammad ,____Friede sei auf ihm und seinen Nachkommen ._____O Allah , jedes Wohl , das in und bei uns ist , ist von Dir ._____Es gibt keinen Gott außer Dir ,______ich bitte Dich um Vergebung und kehre zu Dir zurück ._____Ya Allah segne Mohammad und Seine Reine Familie . _____

ARBEIT / FREIZEIT : Komme in der Abend / der Nacht an , relaxe und schalte etwas runter , ab …

.
                                                           ARBEITSZEIT                                                            

   Aufbau eines Ortsunabhängigen Online – Business :

ABENDS (nach Sonnenuntergang ) : Anleitungen / Bilder / Videos - Schneiden , Bearbeiten , Hochladen …

… Oder auch Genußzeit , Tee und Kleinigkeit wie Dattelkonfekt etc. genießen , … Zeit Ganz für sich , die Familie , …Koran lesen und / oder anhören  … ein extra Wohlfühl und Nährendes - Entspannungs - Bad nehmen , Massage , "Yoga" , … je nachdem … auch etwas ruhige "Musik" bzw. Zikhr hören , Entspannung und Relaxen - im Gespräch und / oder der Übereinkunft mit Allah t.a. 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De