24 h FASTEN UND GEBETS – TAGES – PLANUNG

DER MORGEN

( letztes 1/3 der Nacht , vor Sonnenaufgang bis etwa ½ h vor Mittag ) 

„ - 6321 - ALLAH - Unser Herr , Der Segensreiche und Erhabene , wendet Sich Gnädig in jeder Nacht unserem ersten Himmel zu , wenn das letzte Drittel der Nacht übrig bleibt , und spricht : 

Wer ruft Mich an , damit Ich ihm entgegenkomme ?

 Wer bittet Mich , damit Ich ihm gebe ? 

Wer bittet Mich um Vergebung , damit Ich ihm vergebe ?“ ALLAH 

| – 48 – wa isbir li hukm rakka fa ´ innaka bi a yunnã wa sabbih bi hamd rabbka hĩna taqum | 

So sei denn geduldig mit dem Befehl deines Herrn ; denn du stehst unter Unserer Aufsicht ; und lobpreise deinen Herrn , wenn du aufsteht . |

 – 49 – wa min al layl fa sabbihhu wa idbãr an nujm | Und lobpreise Ihn auch während eines Teils der Nacht und beim Weichen der Sterne . 》Sura 52


DIREKT - NACH DEM AUFSTEHEN

 Das Gebet vor dem Fajr – Frühgebet :

( Das Gebet etwa 1 h vor dem Fajr Frühgebet , zwischen 3 und 6 Uhr etwa , kann direkt nach dem Aufwachen und noch ohne Gebetswaschung verrichtet werden )

Bete:Sunna - 2 Rakah – leise 

Faste : Starte den frühen Morgen : mit Wasser ( auch Kokoswasser ist ok ) , Atemluft und Sauerstoff ( evtl. etwas Zitrone / Ingwer ) , ggf. und gemäß Sunna vor dem Fastenbeginn , ( Dattel in ungerader Zahl ) , und Gottes Licht , Liebe und Lebensenergie . Suhur – Mahlzeit : Es ist sehr empfehlenswert das Suhur ( also eine 2 . Mahlzeit vor dem Fastenbeginn * ab dem Fajr - Frühgebet ) einzunehmen , selbst wenn man es nur mit einem Schluck Wasser , und / oder einer einzigen Dattel macht . In einem Hadith heißt es , dass Allah der Allmächtige und Seine Engel , jene , die in den letzten Stunden der Nacht um Vergebung flehen und vor dem Fasten etwas zu sich nehmen , segnen wird . Praxis – Diät : Die Atma – Kriya – Yoga Praxis im Pfad der Wahren Religion ist der Weg der Reinigung . Es geht darum , sein Bewusstsein zu erweitern und dieses konstant hoch in Gott zu halten – für Allah – Beste – Taten . Es geht darum ,  seinen Körper mit Sauerstoff und Licht gänzlich zu durchfluten . Gottes Atem und Sein Heiliger Geist der Liebe soll unser Ganzes Wesen durchdringen , uns Heilen , Nähren , Füllen , Wohlversorgen und Erleuchten . Es geht darum , alle inneren Kanäle des Spirituellen Seins in uns zu öffnen , sie zu reinigen und die Körper – Geist – Seele zum Vollständig Gewahren – Mensch – Sein , - im Zustand der Lichtnahrung - Hin zum Erwachten Erblühen zu bringen . Siehe dir hierzu zum Besseren Verständnis die Kundalini ( noch einmal )  an . Das Buchwerk : Reinigungspraxis in Meditationspraxis : Das Wahre Yoga – Im Pfad der Wahren Religion ; ist dir zur Praxis dienlich und ergänzend zu empfehlen . Wichtig ist also , für die Praktizierung , wenn überhaupt – bei Bedarf , dann nur Reine Biologische Rohkost Nahrung zu sich zu nehmen und auch nur wenig . Zu Best in Flüssiger Form . Das können Säfte sein , die ausschließlich getrunken werden , oder etwas Früchte und Wasser . Je grobstofflicher , auch mit der Rohkost , je schwieriger wird einem die feinstoffliche - geistige Arbeit sein . Eine Balance ist gut . Wenn der Magen / Darm leer ist , ist der Weg zum Herzen frei und so auch der Kopf . Wenn es zu leer ist , macht es manchmal Sinn eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen , damit Solarplexus / Herz sich befreit , der Kopf etwas Anregung erhält , das Blut etwas in Wallung gerät , alles etwas mehr in Bewegung kommt und aktiviert wird , und sich der Rücken stärker aufrecht hält . … Sei dir deiner Heilnahrung stets bewusst !

• Innere und Äußere Reinigung am Morgen :

Äußere Reinigung : Step 1 : Reinige dein Haus / die Luft von der Nacht ggf. mit Ätherischem Öl etc . ; und Step 2 : Zünde dir dein Licht an . Es in der Absicht zu tun , Sein Licht in sich anzuzünden ist gut . Es sorgt aber auch für eine wärmende und wohlig entspannte Atmosphäre im noch dunklen Raum . Step 3 : Reinige ggf. deine getragene Kleidung / Betttuch ... 

Innere Reinigung :AWAKENING - KRONE - CHAKRA - MORNING - ROUTINE -WASSER

|||  Für die Weisen ist ihr Reichtum eine Krone , aber die Narren haben nichts als Torheit . ||| 14:24 Sprüche - Weisheiten - Bibel 

Step 1 : Kämme deine Haare  ; Step 2 : Nimm eine Dusche / Bad , vollziehe das Ghusl - die Ganzkörperwaschung , ggf. auch mit einem Wasser - Einlauf ; Step 3 : Führe die Kopfwäsche ( mit oder ohne vollständige Haarwäsche ) mit Wasser durch -> D.h. spüle Nase , Augen , Ohren , Hals mit reinem Wasser . Achtung ! Benutze Kein Leitungswasser ! Die innere Reinigung kann mit einer Wasserflasche oder einem geeigneten reinen Gefäß ( kein Plastik ) geschehen . -> Mache Einfaches Pranayama / Atemübungen mit Wasser -> Beuge deinen Kopf länger nach vorne und unten und auch zurück , nach rechts und links ; damit das Wasser , deinen ganzen Kopf durchlaufen kann . Es ist angenehm reinigend für die Yoga - Atempraxis später , wenn es im Innern des Kopfes feucht bleibt ; so dass die Augen etwas tränen beim Aufatmen ins 3. Auge . Step 4 : Putze deine Zähne ( mit Wasser ) und mach Öl - Ziehen ( mit Kokosöl + Pfefferminze ) ! -> Und öle in dieser Zeit auch deinen Körper wieder gut ein . Step 5 : Trinke Wasser ( so viel du magst und bedarfst ) ! Step 6 : Kleide dich in lange ( frische , saubere , warme - zu Best - weisse - reine - baumwollene ) Unterwäsche / Yoga - Kleidung ein . Step 7 :  Turban - 1. - Kämme deine Haare kopfüber und flechte sie kopfüber in einen Zopf -> Dann binde den Zopf zu einem Dutt  -> Lege ein Tuch ( bei mir sind es : Maße etwa : 50-60 cm x 2 m ) einmal über den Kopf , -> kreuze die beiden Teile im Nacken , -> führe dann beide Teile ( etwas Stramm und fest ) gekreuzt um den Dutt herum , -> und klemme die Enden so fest , dass es wie eine Krone ist , und das Chakra am Höchsten Punkt aktiviert .  2. - Nimm dann ein 2. Tuch , - > lege dieses wieder über den Kopf und verfahre wie oben . Schau jedoch hier besonders dabei , dass du entlang der Ohren und entlang der Stirn sauber gehst . Das Symbol als Tor zu deiner Seele , dem 3. Auge . -> Binde die beiden Teile wie oben fest . 3. - Schau und Fühle , dass alles fest und richtig sitzt . Step 8 : Dann hülle Dich in deine weite Gebetskleidung ein . 

 

FAJR – FRÜHGEBET

( Das Fajr – Frühgebet beginnt vom Anfang der Morgendämmerung , noch vor Sonnenaufgang )

Bete :das Fajr – Frühgebet - 2 laut / 2 leise


nach dem Fajr - Gebet - etwa 1/2 h vor Sonnenaufgang  

Praktiziere :Sungazing ,Pranayama , Meditations und Atma Kriya Yoga . Verbinde dies mit dem Zikhr – dem Gedenken an Allah -LUFT

Praxis – Zeit - am Morgen : Die Atma Kriya Yoga Praxis funktioniert dann am besten , wenn die Meditation am tiefsten ist ; d.h. zu Best im letzten 1/3 der Nacht oder in den frühen Morgenstunden . Kriya Yoga ist Stille ! Schalte also alles ablenkende aus und konzentriere dich nur auf den Atem der Stille .  Höre zu , wie der Morgen langsam erwacht . Höre Allah zu ! 

Step 1 : Öffne die Fenster oder geh dorthin raus , wo du die Möglichkeit und ein ruhiges Plätzchen zum Meditieren hast . Step 2 : Breite dort nun deine Yoga - Matte aus ... Step 3 : Praktiziere Sungazing ( bei Möglichkeit )  , Step 4 : Praktiziere Pranayama - Kriya - Yoga / Energie - Körper - Heilung , Step 5 : Praktiziere die Sonnengruß - Ganzkörperaktivierung / Mach Strech & Dehnübungen , Step 6 : Kleide Dich nun wieder Ganz Ein ! Step 7 : Begib dich zum ( letzen ) Gebet vor Arbeitsbeginn ! 

     

EIN WEITERES GEBET NACH SONNENAUFGANG

Sodann schließen wir die zu Best glorreiche Nacht mit einem weiteren Gebet zum Arbeits - Tages - Start , zu einer beliebigen Zeit nach Sonnenaufgang ab .

• Bete : Sunna - 2 laut / 2 leise - nach Sonnenaufgang ( auch vor Sonnenaufgang wäre erlaubt ) 

„ Wer dieses Gebet verrichtet , der bekommt den Lohn als ob dieser mit dem Propheten , Alaiyhis Salam , die große und kleine Pilgerfahrt vollzogen hat .“ 

《 - 37 - Und zu Allahs Zeichen gehören die Nacht und der Tag  , und die Sonne und der Mond .

Werft euch nicht vor der Sonne anbetend nieder , und auch nicht vor dem Mond !

Sondern werft euch anbetend vor Allah nieder , Der sie erschuf !

Wenn Allah es ist , Den ihr verehrt .  


ARBEITSBEGINN 

Morgens : Geistige und Schreibarbeit , ( Heilige Schrift + Du-A  + Schreibarbeit / Homepage – Aufbau , Gottesdienst … ) , … evtl. Video - Aufnahme von Reinigungen , Kriya Yoga , Gebet .... usw.

Widme Dich dann also deiner Gebet / Schreib - Arbeit

„ Ich bin der Neugeborene Tag und bin Zeuge deiner Tage , so nutze mich aus , denn ich komme nicht wieder bis zum Tag der Auferstehung .“

• FASTE : Trinke klares Wasser bei Bedarf bis mind. zum Mittag , nach 1. getaner rein - geistlicher Arbeit !

• Du ´ A – Bittgebet und Koran – Lesung / Rezitation - Für den Morgen / Den Tagesstart

"Ohne Dich HERR - GOTT , bin ich NICHTS , so gib Du mir Ein Herz , und leite mich in Deinem Heiligen Geist durch den Tag !"

Lobpreise Gott in Demut und Dankbarkeit vor jeglichem Bittgebet !  ; z.B. mit der 1. Sura im Koran - Der Eröffnende , dem Vater - Unser , und / oder frei aus dem Herzen heraus z.B. auch mit Seinen Namen , bzw. mit einem beliebigen Herzenszikhr . Dann ( erst ) mache Du´A und Lies / Rezitiere aus dem Heiligen Koran . Sprich also ein beliebiges Bittgebet und trage damit Allah dein Anliegen vor und gehe mit Ihm gemäß Seiner Bestimmung für dich in Beratung . Ja - Lass dir von Gott helfen ! ... Ja - Wir bitten Allah t.a. um Seine Führung , durch Seinen Heiligen Geist und Sein Heiliges Buch , dem Heiligen Koran / der Heiligen Bibel . … Vielleicht schlagen wir so z.B. auch intuitiv - geführt Sein Buch an der richtigen Stelle auf und lassen uns dadurch von Allah anleiten für den Tag – den Er uns bereits Vorher - Bestimmt hat ! Ja – Wir erinnern uns jeden Morgen daran , dass wir Diener / innen Allah´s sind . Wir setzen nicht unseren Willen durch , sondern bitten Gott , uns Seinen Willen deutlich zu offenbaren . ... Wir nutzen also unsere Willenskraft , in der Gnade und Befähigung Gottes , unseren Auftrag Ihm Hin ( für alle ) zu Erfüllen . Wir hören und gehorchen und tun , was wir müssen und zur Freude und zum Wohlgefallen , noch mehr Gutes darüber Hinaus . Wisse : Die Guten Taten tilgen die Schlechten . Wie viel Du – A wir am Morgen nach dem Fajr – Gebet an Allah machen und wie viel aus dem Koran wir lesen oder rezitieren , hängt davon ab , ob unsere darauffolgende Morgendliche Arbeitszeit mit desselben gefüllt wird , oder wir einer anderen Verpflichtung nachkommen müssen . Wisse auch , dass es Gott nicht darauf ankommt , wie viel wir täglich aus Seinem Buch rezitieren , sondern vielmehr darum , wie viel wir davon wirklich verinnerlichen , es vorbildlich zu leben und in die Tat umzusetzen . ... Es geht nicht um die Einhaltung von Regeln und Gesetzen , wenn dabei unser Herz nicht stets vollständig anwesend ist , sondern sich nur all dessen verpflichtet fühlt . ... Es ist vielmehr ein Natürliches Aufkommen , Vermögen und Bedürfnis des Herzens - Seins , sich mit Gott immer wieder zu Verbinden ( Herz ) , die Beratung ( Wort ) so aufrecht zu erhalten , und diese , Seine Liebe - Ihm Gegenüber - zum Ausdruck ( Tat ) bringen zu wollen . ...  Die Zeit noch vor Sonnenaufgang ist ebenso auch gut geeignet , seine Tagesplanung vorzubereiten .

.

MÖGLICHES BITTGEBET ( DU - A ) FÜR DEN TAGESSTART 

ALLAH - VATER UNSER , GEHEILIGT WERDE DEIN NAME , DEIN REICH KOMME , DEIN WILLE GESCHEHE , WIE IM HIMMEL SO ( AUCH ) AUF ERDEN . --- UNSER TÄGLICH BROT GIB UNS HEUTE , UND VERGIB UNS UNSERE SCHULD , WIE AUCH WIR - VERGEBEN - UNSEREN SCHULDIGERN . UND FÜHRE UNS NICHT IN VERSUCHUNG , SONDERN ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN . ---- DENN DEIN IST DAS REICH , DIE KRAFT UND DIE HERRLICHKEIT , --- IN EWIGKEIT , --- AMIN --- Bismillahi rahman i rahim ! Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen ! ۞ Allah - Wir sind in den Morgen eingetreten , und Deine Herrschaft ist auch in den Morgen eingetreten ! ۞ Lillaahi walhamdu lillahi , und alles Lob gebührt Allah ! ۞ La illaha illallaHu ! Es gibt keine Gottheit außer Dir Allah ! ۞ Allah - Du hast keinen Partner ! ۞ Dir Allah gehört die Herrschaft ! ۞ Und Dir Allein gehört das Lob ! ۞ Allah - Du Allmächtiger ! ۞ Du bist über alle Dinge mächtig und erhaben ! ۞ Allah - Unser Herr ! ۞ Ich bitte Dich um das Gute dieses Tages ! ۞ Und das Gute dessen , was ihm folgt ! ۞ Und Allah , ich suche Zuflucht bei Dir , vor dem Übel dieses Tages , und dem Übel dessen , was ihm folgt ! ۞ Allah - Unser Herr ! ۞ Führe und leite , zu dem , was die Bestimmung erfüllt ! ۞ Allah - Dir bin ich demütig ergeben ! ۞ Allah – Unser Herr ! ۞ Allaahumma 'a'innee 'alaa thikrika , wa shukrika , wahusni 'ibaadatika  O Allah , unterstütze mich dabei , Dir zu Gedenken , Dir zu Danken und Dich auf die Beste Weise anzubeten ! ۞ Allaahumma 'Antas - Salaamu wa minkas - salaamu , tabaarakta yaa Dhul - Jalaali wal - 'Ikraam  O Allah , Du bist der Frieden und von Dir ist Frieden ! Segensreich bist Du , o Besitzer von Majestät und Ehre ! ۞ Schenke in Deiner Großzügigkeit und Barmherzigkeit , genügend Energie , Dir zu Dienen und die Pflichten Ehrfürchtig zu Erfüllen ! ۞ Allah - Unser Herr ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir vor Trägheit und Unlust ! ۞ Auch die Schwäche weise ab von mir ! ۞ Allah - Allein Durch Deine Gnade , Deinen Segen , sind wir Gesund , Erfüllt und Zufrieden ! ۞ In Wahrheit und mit Herz ! ۞ Zu Geben Dir , was Dir gebührt ! ۞ Und zu teilen , was uns nicht gehört ! ۞ Sondern zum Dienst von Dir , gegeben und geliehen ist ! ۞ Allah - Dein ist Alles Lob ! ۞ Allah - Durch Dich Erreichen wir den Morgen ! ۞ Und durch Dich erreichen wir den Abend ! ۞ Allah - Durch Dich leben wir ! ۞ Und durch Dich sterben wir ! ۞ Allah - Zu Dir ist die Auferstehung ! ۞ Unsere Wahre Heimat und Rückkehr ! ۞ Allaahumma 'innii 'as'alukal - jannata , Wa qina’adhaba – n – nãr O Allah , ich bitte Dich um das Paradies ! Und Bewahre uns vor der Strafe des Feuers ! ۞ Rabbana – ghfirli li wãlidayya Mein Herr , vergib mir und meinen Eltern ! ۞ Wa li – l – mu‘ minina jauma jaqûmu – l – hisãb Und den Gläubigen am Tag , an dem die Abrechnung stattfinden wird ! ۞'Astaghfirullaaha Ich bitte Allah um Vergebung !  ۞ O Allah , Jegliches Urteil sei Allein auf mich Selbst gerichtet , es sei denn es kommt so von Dir , in Gerechtigkeit und zur Stärkung unseres Herzens . Oh Allah -  Du bist All - Gerecht ! Wir mischen uns nicht in Deine ( anderer ) Angelegenheiten ein . Wir suchen nicht Selbst zu kämpfen , sondern lassen Gott für uns kämpfen ! ...  Oh Allah - Vergib mir , wenn ich etwas vorangehen lasse oder etwas aufschiebe , und worin ich gegen mich selbst maßlos bin , und jenes , über das Du Wissender bist als ich . Du bist der Voranstellende und der Zurückstellende ! Es gibt keine Gottheit außer Dir ! ۞ Wa 'as'aluka laththatan - nadhari 'ilaa wajhika wash - shawqa 'ilaa liqaa'ikafii ghayri dharraa'a mudhirratin Und ich bitte Dich um die Freude beim Anblick Deines Edlen Antlitzes , die Sehnsucht , Dir zu begegnen , ohne Schaden zu erleiden ! ۞ Wa laa fitnatin mudhillatin Und ohne Verlockung zur Verirrung ! ۝ Allaahumma bi'ilmikal – ghayba O Allah , ( ich bitte dich ) bei Deinem Wissen über das Verborgene , ۞ wa qudratika 'alal - khalqi ' und Deiner Macht über die Schöpfung ! ۞ Ahyinii maa 'alimtal - hayaata khayran lii Lass mich Leben , solange Du weißt , dass das Leben gut für mich ist ! ۞ Wa tawaffanii 'ithaa 'alimtal - wafaata khayran lii Und lass mich sterben , wenn du weißt , dass der Tod gut für mich ist ! ۞ Allaahumma 'innii 'as'aluka khashyataka fil - ghaybi wash-shahaadati  O Allah , ich bitte dich um Furcht vor Dir im Verborgenen und Offenkundigen ۞ Wa 'as'aluka kalimatal - haqqi fir - ridhaa walghadhabi  Und ich bitte Dich um das Wahre Wort in der Zufriedenheit und im Zorn ! ۞ Wa 'as'alukal - qasda fil - ghinaa walfaqri  Und ich bitte Dich um Mäßigung in Reichtum und Armut ! ۞ Wa 'as'aluka na'iiman laa yanfadu Und ich bitte Dich um Gunst , die nie aufhört ! ۞ Wa 'as'aluka qurrata 'aynin laa tanqati'u  Und ich bitte Dich um unaufhörlichen Grund zur Freude ! ۞ Wa 'as'alukar - ridhaa ba'dal - qadhaa'i  Und ich bitte Dich um Zufriedenheit mit dem , was Du mir Bestimmt hast ! ۞ Wa 'as'aluka bardal -'ayshi ba'dal - mawti  Und ich bitte Dich um ein erleichtertes Leben nach dem Tod ! ۞ Oh Allah ! Allahhumma Rabbana atina fi - dunya hasanatam , wa f - il Akhirati Hasanatam ۞ Oh Allah ! Gib uns Gutes im Diesseits , und Gutes im Jenseits ! Gib uns Hasanat ! ۞ Wahrlich , die Guten Taten tilgen die Bösen ! ۞ Oh Allah ! ۞ Alles was mich oder irgendetwas von Deiner Schöpfung an Gunsterweisungen erreicht , ist von Dir allein ! ۞ Allah ! Nichts ist Dir gleich ! ۞ Dein Allah - Ist Alles Lob und Dein ist aller Dank ! ۞ Allah - Unser Aller Allheilmittel ۞ Unser aller Schöpfer , Unser aller Wegbereiter ! ۞ Allah ! ۞ Weise , Bewahre , Stärke und kräftige meine Körper ۞ In Licht und Lichtgeschwindigkeit ! ۞ Allah - Mach Aug ! ۞ Allah - Mach Ohr ! ۞ Meine Friedensgrüße seien auf den Wahren Propheten Muhammad und Jesus Christus und den Engeln ! Ich danke dir für Deine Licht , Segen und Gnadenreiche Unterstützung zum Wohl und Führung an meiner Seite . ۞ Dein Licht und Segen sei auf uns allen ! ۞ Allah ! ۞ Bewahre uns - Herz und Gehör , ۞ Deiner Gläubigen Diener und Dienerinnen ۞ in Demut und Ehrfurcht Dir ! ۞ Allah ! ۞ Stelle unser Sehvermögen wieder her und Bewahre ! ۞ Zur Schau Deiner Herrlichkeit und Wahrheit darin , ۞ und mit Sorgenvollen Tränen ! ۞ Sowie Tränen der Ewig - Anhaltenden - Freude und des Glücks ! ۞ Und der unendlichen Dankbarkeit ! ۞ Allah - Schenke uns Einblicke ins Paradies ! ۞ Allah ! ۞ Schenke uns das Paradies ! ۞ Allah - Weise alles Krankheit und Schwäche von Deinen Dienern und Dienerinnen ab ! ۞ Allah - Es gibt keine Gottheit außer Dir ! ۞ Oh Allah ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir ! ۞ Vor Unglauben , Armut und vor der Pein im Grab . ۞ Allah ! ۞ Es gibt keine Gottheit außer Dir ! ۞ La illaha ' illah ' Anta ! ۞ Allah ! ۞ Mein Genüge bist Du ! ۞ Das Genüge der Wahren Gläubigen ! ۞ Lass es uns wissen und spüren ~ in jedem Moment ! ۞ La illaha ' illaa ' Ant ! ۞ Es gibt keine Gottheit außer Dir - Allah ! ۞ Allah – Lege das Zikhr , das Gott - Gedenken in unser Herz ! ۞ Dir Sei alle Lobpreisung ! ۞ Zieh uns näher zu Dir ! ۞ Allah - Schütze uns vor allen Angelegenheiten , ۞ die uns im Diesseits , ۞ wie auch im Jenseits bekümmern können ! ۞ Oh Allah ! ۞ Ich bitte Dich – für Uns ! ۞ Ich Bitte Dich , um Deine Vergebung ! Ich Bitte Dich um Schuldenfreiheit , um Wohlbefinden und Wohlstand ! ۞ Jetzt - Im Diesseits und im Jenseits ! ۞ Oh Allah ! ۞ Was auch immer geschieht – ۞ Lass Alles Dir zum Besten Sein ! ۞ Zum Besten für die ganze Welt ! ۞ Allah  - Dir verdanken wir all das Gute ! ۞ Dein ist das Lob ! ۞ Allah ! ۞ Ich Bitte Dich – für Uns ! ۞ Ich bitte Dich um Vergebung und Wohlbefinden , ۞ in der Freiheit der Wahren Religion , ۞ die Du uns auserwählt und so in unsere Herzen gelegt hast ! ۞ Unserem Diesseits , ۞ Unserer Familien , ۞ und unserem Vermögen ! ۞ O Allah ! ۞ Bedecke unsere Schwächen und Beruhige unsere Ängste ! ۞ Oh Allah ! ۞ Bewahre uns , vor dem , was vor uns ist , ۞ was hinter uns ist , was zu unserer Rechten , ۞ was zu unserer Linken und was über uns ist . ۞ Oh Allah ! ۞ Sende Dein Licht ! ۞   ALLÂH – Lasse unser gesamtes Sein , Herz und Geist , unser Blut , unsere Lunge , unseren Darm , unsere Organe , Haut , Gewebe , Zellen , wie unsere Aura , von Allahs Reinheit , Licht und Strahlglanz durchfluten , Durchströmen und Energetisieren ! ۞ Allah – Lass uns Ganz von Dir Erfüllt sein , umgeben und Eingehüllt - von Dir und Deiner Herrlichkeit , von Deiner Strahlkraft ! ۞ ALLAH ! ۞ So sei es ! ۞ Licht über Licht ! ۞ LICHTVERS : „ O Allah , gib Licht in mein Herz , Licht in meine Augen , Licht in meine Ohren , Licht auf meine rechte Seite , Licht auf meine linke Seite , Licht über mir , Licht unter mir , Licht hinter mir , und schenke mir Licht . ۞ … in meine Nerven , in mein Blut , in mein Haar , in meine Haut und noch andere zwei Teile , ۞ … in meine Zunge , in meine Füße , … die Organe … ۞ Oh Allah , Du bist das Licht , so mach mich zu Licht !“ ۞ Oh Allah ! Wir bitten Dich um Reinigung von Körper , Geist und Seele ! Oh Allah ! ۞ Wir erbitten Deinen Reichen Segen , Deine unermessliche Gnade … ۞ Geliebter Herr , Du Allmächtiger ! ۞ Durch die Strahlen der Sonne , durch die Wellen der Luft , durch das alldurchdringende Leben im Raum , Reinige und belebe Du uns und die Erde Neu ! ۞ Allah ! Heile und Heilige uns Körper , Geist , Herz und Seele ! ۞ Fülle Du unser Sein mit Licht , Energie und der Liebe zu Dir ! ۞ Verhilf uns zur Kristallinen Klarheit ! Mach uns zu feingeschliffenen Diamanten ! Die wir Einst sind und immer waren ! 💎! La illaha illallaha – Dein sei alles Lob ! Amin ۞ O Allah ! ۞ Kenner des Verborgenen und des Offenkundigen ! ۞ Schöpfer der Himmel und der Erde ! ۞ Herr aller Dinge und ihr Herrscher . ۞ ALLAH . ۞ Ich bezeuge , dass es keine Gottheit gibt außer Dir ! ۞ Allah ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir , vor meinem eigenen Übel , und vor dem Übel des Shaytan ! ۞ Allah ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir , ۞ vor dem Begehen von Falschem gegen meine Seele , ۞ und davor , dies einem Muslim oder einer Muslima , ۞ oder irgendeinem Menschen ( Wesen ) , ungerechterweise zuzufügen . ۞ Allah ! ۞ Mit Deinem Namen ! ۞ Beginnt der Glorreiche Morgen ! ۞ Zu Best , nach einer Seelenfriedlichen Nachtruhe ! ۞ Im Namen Allahs ! ۞ Mit dessen Name ,  nichts und niemand ,  einem auf der Erde und im Himmel schaden kann ! ۞ Und Du Allah , Bist - Der Allsehende - Der Allwissende ! ۞ Allah - Nichts kann den Gläubigen schaden ! ۞ Allhamdullilah ~ Dein ist das Lob ! ۞ Allahu Akbar ! ۞ Allah ! ۞ Ich bin zufrieden mit Allah - Meinem Herrn ! ۞ Mit dem Islam als Religion und Muhammad und Jesus Christus ( s.a.s. ) als Propheten ! ۞ So Allah - Erhoffe ich mir für uns , dass wir sicher sein können ,  ۞ dass Du am Tag der Auferstehung , mit Deinen Gewahren und Treuen Dienern Zufrieden Sein wirst . ۞ Allah ! ۞ O Lebendiger , O Beständiger ! ۞ Durch Deine Barmherzigkeit suche ich Beistand ! ۞ Verbessere alle unsere Angelegenheiten , ۞ und überlasse uns nicht Einen Augenblick uns Selbst ! ۞ ALLAH ! ۞ Allah - Wir sind in den Morgen eingetreten , ۞ und die Herrschaft Allahs ist auch in den Morgen eingetreten ! ۞ O Allah ! ۞ Ich Bitte Dich für uns , ۞ um Gunst die nie aufhört ! ۞ Allah - Ich Bitte Dich um das Gute dieses Tages ! ۞ Allah - Wir sind mit der Fitrah , ۞  der natürlichen Veranlagung des Menschen ۞ in den Morgen eingetreten ! ۞ Mit dem Wort der Aufrichtigkeit ! ۞ Mit der Religion unseres Propheten Muhammad , aller Wahren Propheten , die alle Anhänger des Rechten Glaubens sind , die sich Dir Allah vollständig ergeben haben ! ۞ Und sie gehör(t)en nicht zu den Götzendienern ! ۞ Subhaanallaahi wa bihamdihi ! ۞ Gepriesen sei Allah und alles Lob sei Ihm ! ○○○○|○○○○|○○○○|○○○○|○○○○|○○○○|○○○○| La' illaaha 'illallahu wahdahu | laa shareeka lahu | lahul – mulk | wa la hul - hamdu | was Huwa' alaa kulli shay' in Qadiir . Es gibt keine Gottheit außer Allah ! Dem Einzigen , Der keinen Partner hat ! Sein sind die Herrschaft und das Lob ! Und Allah ist über alle Dinge mächtig ! Subhaanallaahi wa bihamdihi | ' Adada khalqihi, wa ridhaa nafsihi | wa zinata ' arshihi wa midaada kalimaatihi | Gepriesen sei Allah und Lob sei Ihm ! Gemäß der Anzahl Seiner Geschöpfe und Seines Wohlgefallens ! Und mit dem Gewicht Seines Thrones und der Tinte Seiner Worte ! Allah ! ۞ Ich Bitte Dich um Nützliches Wissen , ۞ Gute Versorgung und angenommene Taten . ۞ Astaghfirullaha ! ۞ Ich Bitte Dich Allah um Vergebung , ۞ und ich bereue vor Dir ! ۞ Amin ! ۞ Allah - Ich suche Zuflucht , ۞ bei den Vollkommenen Worten Allahs ! ۞ Vor dem Übel , das Er erschaffen hat ! ۞ O Allah ! ۞ Segen und Frieden seien auf unserem Propheten Jesus und Muhammad ! ۞ ALLAH - Alles Lob gebührt denn Dir Allah ! ۞ Der uns lebendig machte , ۞ nachdem Er uns hatte sterben lassen ; ۞ und zu Allah ist die Auferstehung ! ۞ Es gibt keine Gottheit außer Allah ! ۞ Dem Einzigen , der keinen Partner hat ! ۞ Sein sind die Herrschaft und das Lob ! ۞ Und Allah ist über alle Dinge mächtig ! ۞ Preis , Lob und Ehre sei Allah ! ۞ Und es gibt keine Gottheit außer Allah ! ۞ Und Allah ist größer ! ۞ Und es gibt keine Macht noch Kraft , ۞ außer bei ALLAH ! ۞ Allah - Dem Erhabenen ! ۞ Dem Allgewaltigen ! ۞ Allah - Mein HERR ! ۞ Vergib mir und den Gläubigen ! ۞ Jetzt und am Tage der Abrechnung ! ۞ Allah - Alles Lob gebührt Dir ! ۞ Du bist es , Der unsere Körper Bewahrt ۞ und uns unsere Seele zurückgab , ۞ sie zu Bewahren ! ۞ Du Allah , bist es ; ۞ Der Erlaubt , Seiner Ehrwürdigkeit zu Gedenken !  ۞  Allaahumma zayyinnaa biziinatil - ‚ iimaani O Allah , ziere uns mit dem Schmuck des Iman ! ۞ Waj'alnaa hudaatan muhtadiin  Und lass uns zu den Rechtleitenden Rechtgeleiteten gehören ! ۞ Amin ! So sei es ! ۞ ALLAH - Unser HERR und GOTT ! AMIN

 

+ Lies ! Sura 3 – ab 189 – ende .

+

Beispiele für die Koranrezitation / Lesung

am Morgen :

+ Lies / Rezitiere : Sura 2 - Die Kuh - Vers 255

+ Lies / Rezitiere : Sura 2 – 284 – 286

+ Lies / Rezitiere : Sura 3 – ab 189 – ende .

+ Koranlesung : z.B. Sura 32 , Sura 67 , Sura 41 , Sura 12 –


Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De