LICHT ÜBER LICHT
DAS GEBET

Und es geschah während er betete , wurde das Aussehen seines Angesichts anders und sein Gewand strahlend weiß . „Wenn ihr betet , so sprecht : Gott , Unser Vater im Himmel , Geheiligt werde Dein Name , Dein Reich komme , Dein Wille geschehe , wie im Himmel so auf Erden  . Gib uns täglich unser nötiges Brot ! Und vergib uns unsere Sünden , denn auch wir vergeben unseren Schuldigern ! Und führe uns nicht in Versuchung , sondern erlöse uns von dem Bösen ! Amin . Und ich sage euch : Bittet , so wird euch gegeben ; suchet , so werdet ihr finden ; klopft an , so wird euch aufgetan ! Denn jeder der Bittet , empfängt ; und wer sucht , der findet ; und wer anklopft , dem wird aufgetan .“ Prophet Jesus Christi

 

Es ist allein der aufrichtige Wille , der Wunsch und die Sehnsucht , Verbunden zu lassen , was verbunden gehört , und darin Selbst so demütig und reuevoll zu Sein , dass man Nichts anderes mehr tun kann , außer sich allezeit und darüber Hinaus unserem Schöpfer – Herrn zu beugen ! Sich dem einzigartigen Willen des Herrn und Einzigen Gott zu beugen ! Voller Achtsamkeit , Gehorsam , Gewahrer Schau und Bedingungsloser Aufmerksamkeit ! Allah - In Ehrfurcht gegenüber Seines uns anvertrauten Guts ! Denn das ist der Wille Gottes , unsere Heiligung , unser eigenes Gefäß und das uns anvertraute in Heiligung und Ehrbarkeit in Besitz zu nehmen . Denn Gott hat uns nicht zur Unreinheit berufen , sondern zur Heiligung . Voller Vertrauen in Seine grenzenlose Weisheit ! Denn wer dies verwirft , der verwirft nicht Menschen , sondern Gott , der doch Seinen Heiligen Geist in uns gegeben hat . Welch Wahrhaftiges und Ehrwürdiges Geschenk , unser Da - Sein , unser Leben in und für Gott , welches es entsprechend sorgenberechtigt zu halten und zu versorgen gilt ! Dem Himmel Hin Sorge tragend !

Einzig der Sorge und dem Verlangen nach Gott ! Unserem Schöpfer ! Gott !

 

EIN LEBEN IN LICHT !

„ Wir bitten euch , dass ihr diejenigen anerkennt , die an euch arbeiten und euch im Herrn vorstehen und euch zurechtweisen , und dass ihr sie umso mehr in Liebe achtet um ihres Werkes willen . Lebt in Frieden miteinander ! • Wir ermahnen euch aber , dass ihr in der Geschwisterliebe und der ehrlichen Arbeit noch mehr zunehmt und eure Ehre darin sucht , ein stilles Leben zu führen , eure eigenen Angelegenheiten zu besorgen und mit euren eigenen Händen zu arbeiten , so wie wir es euch geboten haben , damit ihr anständig wandelt gegenüber denen außerhalb ( der Gemeinschaft ) und niemand nötigt habt . • Ja , wir ermahnen euch , verwarnt die Unordentlichen , tröstet die Kleinmütigen , nehmt euch der Schwachen an , seid langmütig gegen jedermann ! Seht darauf , dass niemand Böses mit Bösem vergilt , sondern trachtet allezeit nach dem Guten , sowohl untereinander als auch gegenüber jedermann ! Freut euch allezeit ! Betet und Wacht ( in Nüchternheit ) ohne Unterlass ! Seid in allem Dankbar ; denn das ist der Wille Gottes ! Den Geist dämpft nicht ! Die Weissagung verachtet nicht ! Prüft alles , das Gute behaltet ! Haltet euch fern von dem Bösen in jeglicher Gestalt ! „ 1. Thessalonicher

 

Auszug aus ( unserer ) Biografie … Es kam eine Zeit , in der die Zeit still zu stehen schien ! Wir waren Dankbar , wir waren Zufrieden , wir waren Erfüllt ! Und doch gepaart mit dieser Sehnsucht , die es auf Erden unmöglich zu Erfüllen gilt . Unsere Körper wurden zu Licht ! Wir verzehrten Wasser in Maßen und Nur der Empfindung , des Geführt - Werdens nach ! Dies wahrscheinlich nur , um von außen über die Haut aufgenommene Gifte abzutransportieren ! So war es durch die Dicke und Stärke an Licht über unserer Haut , nicht einmal mehr Gut möglich , Reinstes Öl , auf die Haut aufzutragen , oder geschweige denn , auch nur irgendetwas an grobstofflicher Nahrung in unseren Körper einzuführen . Das Öl zog einfach nicht mehr in die Haut ein . Es war als rutschte es einfach ein paar Zentimeter über der Haut weg ! Natürliche Nahrung wurde einfach nicht mehr gebraucht ! Weder äußerlich , noch innerlich ! Ja – Sogar abgestoßen ! Wir spielten manchmal mit den Körper - Sinnen , zu dessen Freude , Förderung und Erhalt , obwohl Wir stets über die Sinne hinaus wandelten . Rein der Weisheit , des Wissens , der Erkenntnis wegen , für dieses auf Erden wachsende kleine Seelenwesen und Lichtgeschöpf ! So ist Dieses Licht – Allah - in Uns und um uns gelegt , ein gänzlicher Schutz und Abwehr ! Kein Stoff der Welt vermag dies dem gleich zu tun ! So sind auch die Haare innerhalb kürzester Zeit , von Selbst trocken und ebenso die Haut ! Selbst ein Bad hat nicht mehr die gleiche wohltuende und entspannende Wirkung  , wie mit natürlichem Gut  . Das muss man auf dieser Reise wissen ! Wir leben Einzig für den Schöpfer , der Geschmack ist den Wahren Gläubigen im Jenseits vorbehalten ! Das ist das Wahre Ziel ! Und das Wahre Leben ! Nicht die Vergänglichkeit dieser Dunya – Weltenschöpfung ! In Dir Allah – geht es uns Bestens ! Die Einzig Wirkliche Entspannung ist in Dir zu finden ! So wird von  dieser Neuen Bewusstseinsebene aus , welche über alles Natürliche hinaus geht , alles existierende auf Erden und darüber hinaus , nur ein mögliches Spiel , welches zwar existiert , als das was es ist , und wir Geschöpfe alle darin ; doch sind Wir davon befreit , Eins in Dir ! Doch dies macht den Wahren Gläubigen durchaus erstmal einsam … , so weit entfernt und irgendwie auch „ getrennt “ von unseren Mitgeschöpfen ; denn wie viele Echt Gläubige gibt es schon in dieser Verlorenen Welt !? Ja , wir sind Eins , so sind wir mit allem Verbunden ; so dass es doch in Wahrheit nie Einsam sein kann . Welch Trauerspiel auf Erden , in gleich Zeit erhobenem Glücksgefühl ! Als eine Einheit Dir lebend , die es doch in Sich zu unterscheiden gilt . So ist doch das Licht des Höchsten Schöpfers , nicht dem Licht Seiner Natur - Schöpfung gleich , sowie Seine Natur – Schöne - Schöpfung nie der Massig – Dichten und toten Materie gleich sein kann .

Lies !

Sura 39 – Die Scharen – Az – Zumar 

 •

Niemand ist des Höchsten Schöpfers gleich .Wir sind Eins , und zu Einem Einzigen Licht verbunden , in unterschiedlicher Stärke und Intensität , und doch können wir nicht allwissend Sein ! Zu wissen , was Allah Gänzlich Ist , Immer zu Wissen , was Allah in sich hegt ! Wir steigen mit Ihm über unsere Grenzen hinaus , doch Allah ist der Einzig Grenzenlose ! Ja ! Wir strahlen nun deutlich Sichtbar , Hörbar , Fühlbar , Hell von Seinem Licht , dass nun in Hinwendung und Fokus ,  und allem was es dazu bedarf , gänzlich übergegangen ist ,  In uns wirkt und von uns ausgeht ! Ja ! Wir passen uns unserem Gegenüber , unserem Nächsten an ! Welch Bereicherung ! Wer würde sich noch einen anderen Gegenüber suchen wollen ? Doch Welch Gnadengeschenk auch , wenn sich Sein Licht und Einzigartigkeit in einem reinen Gegenüber offenbart zeigt ! In diesem Reiche , wirkt nicht mehr alles gleich ! Es ist nun Gewahr Geschaut und Erkannt , Alles ist von Allah , Alles ist Allah und alles ist unter Seinem Fließen Ihm Allein dienstbar ! Allah ist Al – Qahãr , der Alles Bezwinger . Niemand , kann sich Seinem Willen widersetzen . Die Prüfungen lässt Allah zu , damit Er Sieht wer von Seinen Dienern / Dienerinnen , der / die Beste , Treuste und Standhafteste ist .

 

Sura 67 – Vers 2《 Er , der den Tod erschaffen hat und das Leben , auf dass Er euch prüfe , wer von euch die besten Taten verrichte ;  und Er ist der Erhabene , Allvergebende 》Sura 29 – Die Spinne – Vers 2 und 11《 Meinen die Menschen , sie würden in Ruhe gelassen werden , wenn sie bloß sagten : " Wir glauben ", und meinen sie , sie würden nicht auf die Probe gestellt ? - Und Allah wird sicherlich die bezeichnen , die glauben , und Er wird sicherlich die Heuchler bezeichnen . 》

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De