• 
Du ´A – für die Nacht 

Oh Allah - Du hast mich erschaffen und Du lässt mich sterben ! Dein ist mein Sterben und mein Leben ! Ob Du mich nun leben oder sterben lässt , behüte mich und versorge mich wohl . Oh Allah - Vergib mir ! Ich Bitte Dich für uns , um Wohlbefinden und Wohlstand ! Welches wir nicht mit eigener Macht und Kraft Erstreben können ! Oh Allah ! Bewahre uns am Tag , an dem Du Deine Diener / innen auferweckst , vor Deiner Strafe ! Oh Allah ~ La illaha illallah - " In deinem Namen - Oh Allah - Sterbe und lebe ich ! mind 33 x Subhaanallaah - Walhamdu lillaah - wallaa illaha illallah - allahHu 'akbar Allah HU Akbar ! • O Allah - Herr der Sieben Himmel und Herr des Gewaltigen Thrones ! Unser Herr und der Herr aller Dinge ! Spalter jedes Korns und jedes Kerns ! Herabsendung der Tora ( Taurah ) , des Evangelium ( Injil ) , und des Qur ' an ! Allah ! Ich suche Zuflucht bei Dir vor dem Übel aller Dinge , deren Stirnlocke du hältst ! O Allah - Du bist der Erste , so gibt es nichts vor Dir ! Und Du bist der am Ende Einzig Seiende , so gibt es Nichts nach Dir ! Allah - Du bist der Offenbare und Nichts ist über Dir ! Allah - Du bist der Verborgene und nichts bleibt Dir verborgen ! O Allah ! Gleiche für uns unsere Schulden aus , und bewahre uns vor Armut ! Lob sei Allah ! Der uns speist , von Zeit zu Zeit , und uns zu trinken gibt ! Der uns genügt und Unterkunft gewährt ! Denn wie viele gibt es , die weder Genüge haben , noch jemanden , der ihnen Unterkunft gewährt ? O Allah ~ Kenner des Verborgenen und des Offenkundigen ! Schöpfer der Himmel und der Erde , Herr aller Dinge und ihr Herrscher ! Allah ! Ich bezeuge , dass es keinen Gottheit gibt , ausser Dir ! Allah ! Ich suche Zuflucht bei Dir vor meinem eigenen Übel , und vor den Übeln des Shaytan und seiner Beigesellung ! Und davor , dass ich Übel gegen mich selbst begehe , oder es einem Muslim oder einer Muslima , oder irgendeinem Menschen ( Wesen ) , ungerechterweise zufüge . Mögen alle Wahrhaftigen Diener von Dir Ewig gesegnet , und mit Freude und Glück Erfüllt Sein ! Amin . ALLAH . Amin .

+ Ein Gebet des Propheten ! „ - 6317 - Der Prophet , Allāhs Segen und Friede auf ihm , pflegte , wenn er in der Nacht betete , folgendes Bittgebet zu sprechen : „ O Allāh , Dir gebührt alles Lob . Du bist das Licht der Himmel und der Erde , und dessen , was sich in ihnen befindet . Und alles Lob gebührt ja Dir , da Du Der Erhalter der Himmel und der Erde , und dessen , was sich in ihnen befindet , bist . Und alles Lob gebührt ja Dir ; denn Du bist Die Wahrheit . Deine Verheißung ist die Wahrheit . Dein Wort ist wahr ! Die Begegnung mit Dir ist wahr ! Das Paradies ist wahr ! Das Höllenfeuer ist wahr ! Die Stunde ist wahr ! Die Propheten sind wahr ! Und Muhammad ist wahr ! O Allāh , Dir ergebe ich mich ! Auf Dich vertraue ich ! An Dich glaube ich ! Zu Dir kehre ich bußfertig zurück ! Wegen Dir streite ich mit anderen ! Und Dich nehme ich zum Richter aller Dinge . So vergib mir alles ! Was ich begangen habe , und was ich noch begehen werde , sowie was ich im Geheimen verberge , und was ich offenkundig tue . Du bist wahrlich Der , Der mit allem Guten zuvorkommt , und Du bist wahrlich Der , Der die Macht zum Aufschieben aller Dinge besitzt . Kein Gott ist da außer Dir ... “ + WITR – GEBET Erwünschtes Gebet - nach Nachtgebet { mind 1 Rakha oder mehr in ungerader Zahl } 1 Rakah + Sura + 1 Rakah + Sura + 1 Rakah + Sura + Du ´ A im Stehen + Taschahud + Taslim ! Kein Taschahud – Setzen , wie normal nach jeder 2 . Niederwerfung [ Erst zum Schluss setzen für Taschahud und Taslim ] !

 

Je eine Lobpreissure , nach jeder Al – Fatiha – Eröffnungssura : 1 . Sura 87 – Al – Alã , 2 . Sura 109 – Al – Kafiroon , 3 . Sura 112 – Al – Iklas ● „ Allah hat euch noch ein Gebet hinzugefügt , welches das Witr ist . Allah setzte es für euch in der Zeit zwischen dem Nachtgebet und der Morgendämmerung ein .“ At-Tirmidhi 425 „ Wer befürchtet , dass er am Ende der Nacht nicht aufsteht , der soll am Anfang das Witr - Gebet beten und wer danach trachtet am Ende aufzustehen , der soll am Ende der Nacht das Witr - Gebet beten , denn das Gebet am Ende der Nacht wird bezeugt . Und dies ist besser !“ Muslim 755 „ Das Witr - Gebet besteht aus einer Gebetseinheit am Ende der Nacht .“ Muslim 752 „ Das Gebet in der Nacht wird mit jeweils zwei Gebetseinheiten gebetet . Und wenn einer von euch den ( Einbruch ) vom Morgen befürchtet , der soll eine Gebetseinheit beten , damit er das , was er bereits gebetet hat , ungerade macht .“ Muslim 749 „ Und wenn sich der Mensch darauf beschränkt , so kommt er der Sunnah nach . Es ist aber auch erlaubt das Witr - Gebet mit drei , fünf , sieben und neun Gebetseinheiten zu verrichten . „ Der Gesandte Allahs , Allahs Segen und Frieden auf ihm , pflegte im Witr - Gebet „ Sabbih Isma Rabbika Al – A ’ la “, „ Qul yaa ayyuhal Kafirun “ und „ Qul Huwa Allahu Ahad “ zu lesen .“ An - Nasaa`i – 1729

 

● Sura 87 - Der Höchste - Al ´ AlĀ Bismillahi Rahmãni Rahîm Im Namen Allahs , des Allerbarmes , des Barmherzigen - 1- Sabbih Ism rabbka al a lã | Preise den Namen deines Allerhöchsten Herrn , | - 2 - ' Allaze khalaqa fa sawwã | Der Erschaffen und Geformt hat , | - 3 - wa ' allaze qaddara fa hadã | Der Bestimmt und Leitet , | - 4 - wa ' allaze akhraja al mara | Der die Weide hervorbringt | - 5 - Fa ja alahu ghuthã ' ahwã | und sie dann zu versengter Spreu macht . | - 6 - Sa nuqri ' ka fa lã tansã | Wir werden dir ( den Qur´an ) verlesen lassen , und du sollst ( ihn ) nicht vergessen , | - 7 - ' Illã mã shã ' allãh ' innahu ya lam al jahr wa mã yakhfã | es sei denn , was Allah will ; denn Er kennt das Offenkundige und das Verborgene . | - 8 - wa nuyassirka li al yusra | Und Wir werden es dir zum Heil leicht machen . | - 9 - Fa zakkir ' in nafa at as zikrã | So ermahne , wo die Ermahnung nützt ! | - 10 - Sa yazzakkar man yakhshã | Mahnen lassen wird sich derjenige , der gottesfürchtig ist ; | - 11 - wa yatajannabhã all ashqã | Ermahnung meiden wird der Unselige , | - 12 - ' Allaze yaslã an nãr al kubrã | der im größten Feuer brennt , | - 13 - Thumma lã yamut fehã wa lã yahyã | und in ihm wird er weder sterben noch leben . | - 14 - Qad aflaha man tazakkã | Erfolgreich ist Wahrlich derjenige , der sich Rein hält | - 15 - wa zakara ism rabbhi fa sallã | und des Namens seines Herrn Gedenkt ( und ) alsdann Betet . | - 16 - Bal tu ' thirūn all hayãh dunyã | Doch ihr zieht das irdische Leben vor , | - 17 - wa al ' ãkhirah khayr wa abqã | wo doch das Jenseits besser und dauerhafter ist . | - 18 - ' Inna hãzã la fe as Suhuf al ' ulã | Dies stand Wahrlich in den ersten Schriften , | - 19 - Suhuf ' ibrãhīm i wa musã | den Schriften Abrahams und Moses .

 

● Sura 109 - Die Ungläubigen - Al - Kãfirûn Bismillahi Rahmãni Rahîm Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen - 1 – Qul yã ´ ayyuhã al kãfirũn | Sprich : O ihr Ungläubigen ! | - 2 – lã a bud mã ta budũn | Ich diene nicht dem , dem ihr dient , | - 3 – wa lã ´ antum ãbidũn mã a bud | und ihr dient nicht Dem , dem ich diene . | - 4 – wa lã ´ anã ãbid mã abadtum | Und ich werde nicht Diener dessen sein , dem ihr dient , | - 5 – wa lã ´ antum ãbidũn mã a bud | und ihr werdet nicht Diener Dessen sein , Dem ich diene . | - 6 – lakum dĩnkum wa liy dĩn | Ihr habt eure Religion , und ich habe meine Religion . Sura 112 – Die Aufrichtigkeit – Al – Ikhlas Bismi‘ allãhi , ar Rahmãni , ar Rahîm Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen ! ( - 1 - ) Qul huwa `allãHu `ahad Sprich : Er ist AllahHu , ein Einziger ! ( - 2 - ) `AllaHu aş Şamad AllahHu , der Absolute , Ewige Unabhängige , von Dem alles abhängt ! ( - 3 - ) Lam yalid wa lam yulad Er ist nicht gezeugt worden ! ( - 4 - ) Walam yakun ( a ) laHu kufuw ( an ) `ahad Und Allah ebenbürtig ist keiner !

 

• Du - Ā Im Stehen - nach der letzten Verbeugung 1 . Teil Allaahum - mahdinii fiiman hadayta Allah , leite mich mit denen , die du geleitet hast ! ۞ Wa 'aafinii fiiman 'aafayta Und stärke mich mit denen , denen du Kraft gegeben hast ! ۞ Wa baarik – Li fima’aafait Und heile mich mit denen , die du geheilt hast ! ۞ Wa tawallanii fiiman tawallayta Nimm mich zu Deiner Sorge mit denen , die Du zu Deiner Sorge genommen hast ! Beschütze mich wie die , die Du beschützt hast ! ۞ Wa baarik lii fiimaa 'a'atayta Und segne mich und das , was Du mir gegeben hast ! ۞ Wa qinii sharra maa qadhayta Schütze mich vor dem Bösen , dass Du beschlossen hast ! ۞ Fa'innaka taqdhii , wa la juqda’alaik Wahrlich , denn nur Du bestimmst und niemand bestimmt über Dich ! ۞

Wa laa yuqdhaa 'alayka , 'innahu laa yathillu man waalayta Und keiner , den Du zu Deiner Sorge begangen hast , wird gedemütigt werden , wenn Du ihn beschützt ! ۞ Wa laa ya 'izzu man 'aadayta Und niemand kann die Oberhand gewinnen , dessen Feind du bist ! ۞ Tabaarakta Rabbanaa wa ta'aalayta Du bist gesegnet , unser Herr und Erhaben ! ۞ Wa salla - llaha ‚ alan - nabbiji Muhammad Und Allah , segne den Propheten Muhammad ! + SUNNA GEBET - TARAWIH - GEBET ( Ramadan - Nachtgebet Qiyaam Al - Layl ) Dieses Gebet kann von dem Ischa - Abend - Gebet bis zum Fadschr – Morgen - Gebet verrichtet werden . Das Beten dieses Gebets im Letzen Drittel der Nacht ist besser als am Anfang , es sei denn , es wird hinter einem Imam in der Gemeinschaft gebetet , was auch zu bevorzugen ist , wenn man die Möglichkeit dazu hat .

 

8 Rakkah - 10 Rakkah - 12 Rakkah - 20 Rakkah - 40 Rakkah – 50 Rakkah ( Niederwerfungen ) + 1 Rakkah – Witr mit Du ´ A im Stehen nach der Verbeugung Es gibt unterschiedliche Ansichten und Überlieferungen , wie viel Rakkah der Prophet , Friede sei auf ihm , tatsächlich gebetet hat . Wichtig ist wohl , dass man dies überhaupt ( vermehrt ) in der Nacht betet . Hier ein Beispiel eines möglichen Gebets - Aufbaus : 4 x je 2 Rakah + 1 Koranvers oder Abschnitt + kein Taschahud – Setzen + Taslim ( Friedensgruß rechts / links an die Engel ) + 1 Rakah Witr mit Du ´ A im Stehen + Taschahud ( Atahiyatu lillahi ... ) + Taslim ( Friedensgruß ) ● Du ´ A 2 . Teil ( von Witr – Gebet ) ۝ Allaahumma 'innii 'a'oothu biridhaaka rain

sakhatika wa bimu'aafaatika min 'uqoobatika Allah - Ich suche Zuflucht in Deiner Vergebung und vor Deiner Strafe ! ۞

Wa 'a'oothu bika minka laa 'uhsee thanaa'an 'alayka Ich suche Zuflucht bei Dir vor Dir ! ۞ 'Anta kamaa 'athnayta 'alaa nafsika Ich kann dein Lob nicht zählen , Du bist wie Du Dich selbst gelobt hast ! ۞ Allaahumma 'iyyaaka na'budu Allah , Dich allein beten wir an ! ۞ I alaka nusallii wa nasjudu Und zu Dir beten wir und beugen uns nieder ! ۞

Wa 'ilayka nas'aa wa nahfidu narjoo rahmataka Für Dich beeilen wir uns zu verehren und zu dienen ! ۞ Wa bika amant Und an Dich glaube ich ! ۞ Wa la la aslamt Und Dir bin ich Ergeben ! ۞ Wa nakhshaa 'athaabaka 'inna 'athaabaka bilkaafiriina mulhaq Unsere Hoffnung ist für Deine Gnade ! ۞ Allaahumma 'innaa nasta'iinuka O Allah , wir suchen Deine Hilfe ! ۞ Wa nastaghfiruka Und Deine Vergebung ! ۞ Wa nuthnii 'alaykal - khayr Und wir loben

Dich gern ! ۞ Wa laa nakfuruka Wir leugnen Dich nicht ! ۞

Wa nu'minu bika Und wir glauben an Dich ! ۞ Wa nakhdha'u laka Wir geben uns auf ! ۞ Wa nakhla'u man yakfuruka Und verzichten auf jemanden , der in Dir ungläubig ist ! ۞ Allah – Wir fürchten Deine Strafe ! ۞ Oh Allah - Sicherlich ist Deine Bestrafung der Ungläubigen da ! ۞

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De