DIE MERKMALE DES GLÄUBIGEN MENSCHEN

- Von Imam Ali – Allahs Licht und Frieden sei auf Ihm – 

Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen 


Weißt du , wer ein Gläubiger ist ?
Ein Gläubiger / eine Gläubige ist …

Hat er / sie Herrschaft und Macht , ist er / sie nachsichtig ! ۞ Sein / Ihr Verhalten ist sanft . ۞Seine / Ihre Lebensweise und Sein / Ihr Gang zeugen von Demut . ۞ Er / Sie ist bereit , Mühen auf sich zu nehmen , damit die anderen Ruhe finden . ۞ Seine / Ihre Freundschaft ist aufrichtig . ۞ Seine / Ihre Vereinbarungen hält er / sie zuverlässig . ۞ In seinem / ihrem Urteilen unterdrückt er / sie nicht , noch ergreift er / sie Partei . ۞ Sein / ihr Auskommen ist von vernünftigen Ideen und Maßnahmen geprägt . ۞ Er / sie respektiert die Rechte der Abwesenden . ۞ Entschuldigungen nimmt er / sie an . ۞ Er / Sie ist großzügig , ohne zu verschwenden und zu prassen . ۞ Zu den Hilfsbedürftigen ist er / sie freundlich und liebenswürdig . ۞ Jeder darf bei Schwierigkeiten seine / ihre Hilfe erwarten . ۞ Wenn jemand ihm / ihr Gutes tut , bewahrt er / sie es im Gedächtnis . ۞ Er / sie weist dem Ratsuchenden den guten und richtigen Weg . ۞ Er / sie stellt andere nicht bloß . ۞ Er / Sie bewahrt die Geheimnisse anderer aufrichtig und vertrauenswürdig . ۞ Er / Sie vermeidet Zwang , Lügen und Unwissenheit . ۞ In seinem / ihrem Verhalten geht Wissen mit Geduld einher .  ۞ Im Umgang mit anderen ist er / sie gesellig und freundlich . ۞ Gegen seine / ihre Untergebenen ist er / sie weder grausam noch grob . ۞ Es liegt ihm / ihr fern ein untätiger Mensch zu sein . ۞ Wenn er / sie sich jemandem fernhält , dann nicht aufgrund von Stolz und Selbstgefälligkeit . ۞ Er / Sie verrichtet keine gute Tat um der Angeberei und Prahlerei willen . ۞ Er / Sie vergibt keine Gelegenheit zur Wohltätigkeit unter dem Vorwand der Verlegenheit . ۞ Er / Sie ist nicht von seinen Neigungen und Begierden beherrscht . ۞ Er / Sie ist weder hochmütig noch selbstsüchtig und prahlerisch . ۞ Die Liebe zum Essen entwürdigt ihn / Sie nicht . ۞ Seine / Ihre Meinungsäußerungen sind weder leichtfertig noch überfließend . ۞ Neid liegt ihm / ihr fern . ۞ Er / Sie handelt nicht hastig und übereilt . ۞ Er / Sie sucht keinen Streit . ۞ Mit seinen / ihren Worten beleidigt er / sie niemanden . ۞ Er / Sie sucht weder die Fehler von anderen , ۞ noch spricht er / sie schlecht über sie . ۞ Er / Sie ist weder nachlässig noch leichtsinnig . ۞ Er / Sie spricht nur die Wahrheit . ۞ Er / Sie mischt sich nicht in Dinge ein , die ihn / sie selbst nicht betreffen . ۞ Bei Schwierigkeiten verliert er / sie nicht die Haltung . ۞ Überfluss macht ihn / sie nicht stolz und selbstvergessen . ۞ Aus Schaden wird er / sie klug . ۞ Er / Sie kritisiert niemanden grundlos . ۞ Ist er / sie wohlhabend , vergisst er / sie dennoch nicht die Mäßigkeit . ۞ Ist er / sie mittellos , verliert er / sie nicht seine Würde . ۞ Er / Sie stellt Fragen , um zu lernen . ۞ Er / Sie hilft den Unterdrückten . ۞ Er / Sie ist der Unterstützer des Glaubens . ۞ Er / Sie schweigt um Fehler zu vermeiden . ۞ In seinem / ihrem Umgang mit anderen übt er / sie Gerechtigkeit . ۞ Zu den Waisen ist er / sie wie ein / e Vater / Mutter . ۞ Er / Sie bemüht sich nicht um Nutzlose Dinge . ۞ Er / Sie folgt dem Wohlwollenden Weg Seiner Vorfahren . ۞ Darüber hinaus weist er / Sie seinen Anhängern gut den Weg .

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De